Zum Hauptinhalt springen
Kursprogramm der VHS Schwäbisch Hall
Kursbereich >> Gewünschter Zeitraum >> Nächste Woche

Seite 1 von 2 Nächste Seite keyboard_arrow_right

2227012 Oh Stuttgarts Höh´n, oh Täler weit

Ausgedehnte Stadtwanderung mit Ausblicken und Einsichten

Fintess im Februar! Stuttgart auf allen Höhenmetern: Direkt vom Hauptbahnhof laufen wir los, dann geht es aufwärts auf Staffeln und ruhigen Wegen, durch schöne Wohnviertel wie das Postdörfle oder das "Birkendörfle", ein schönes Barockschloss, wir gehen zum Kriegsbergturm und zum chinesischen Garten,sehen das "Theodor-Heuss-Haus" und das "Porsche"-Landhaus, Villen von Paul Bonatz und haben oben auf der Feuerbacher Heide einen Rundumblick über Stuttgart vom Stromberg bis zur Schwäbischen Alb. Und die Kelten waren vor 3000 Jahren auch schon hier unterwegs! 

Termin: So. 05.02.2023


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
remove_shopping_cart
mood
share
Anmeldung möglich

2243000 Nach der Flut. Wiederaufbau im Ahrtal

Im Juli 2021 zerstörte eine Jahrhundertflut weite Teile des Ahrtals. Besonders stark betroffen war die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler. Fast alle Brücken in der Stadt wurden zerstört, viele Straßen stark beschädigt. Zahlreiche Gebäude wurden verwüstet. Die Wasser-, Strom- und Gasversorgung kam zum Erliegen.
Die gewaltigen Herausforderungen des Wiederaufbaus werden vom ehemaligen Haller Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim koordiniert, der heute als Geschäftsführer der Aufbau- und Entwicklungsgesellschaft Bad Neuenahr-Ahrweiler mbH tätig ist. Bei einem Themenabend im Haus der Bildung spricht er über die gewaltigen Aufgaben im Ahrtal: Wie kann lebenswichtige Infrastruktur schnellstmöglich wieder hergestellt werden? Wie geht man städtebaulich mit einer zerstörten Stadt um? Welche neue Zukunft will sich das Ahrtal schaffen - auch und gerade in einer Tourismusregion? Und wie steht es um Vorkehrungen einer "resilienten Stadt", damit eine solche Katastrophe nicht noch einmal geschehen kann?

Das Gespräch mit Hermann-Josef Pelgrim führt VHS-Geschäftsführer Marcel Miara. 

Termin: Do. 02.02.2023


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2243008 Förderung für Heizungerneuerung, energetische Sanierung und Neubau

Sie möchten ihren Altbau energetisch auf Vordermann bringen oder denken über einen Neubau nach? Sie haben versucht Informationen im Förderdschungel zu erhalten? In diesem Vortrag erhalten Sie einen Überblick über die verschiedenen Fördergeber, interessante Förderungen und wichtige Eckdaten bei der Beantragung ihres Projekts.

Referentin: Tessanie Götz, Dipl.-Ing. Architektur, Bautechnik und Bauökonomie 

Termin: Mo. 30.01.2023


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
remove_shopping_cart
mood
share
Anmeldung möglich

2246050 Xi Jinping. Der mächtigste Mann der Welt

Wer China verstehen will, muss Xi Jinping kennen. Der Journalist Adrian Geiges liefert mit seiner Biografie eine brillante Analyse über Macht, Personenkult und Alleinherrschaft.

Das moderne China verdankt seinen wirtschaftlichen und politischen Erfolg einem zutiefst widersprüchlichen System. An dessen Spitze vereint Xi Jinping faktisch alle Macht in sich. Doch der Generalsekretär der Kommunistischen Partei und Staatspräsident Chinas wirkt nicht wie ein Diktator, China nicht wie eine Diktatur. Adrian Geiges nähert sich mit "Xi Jinping - der mächtigste Mann der Welt" erstmals umfassend der schleierhaften Figur des chinesischen Staatspräsidenten. In akribischen Recherchen seziert der Autor das brillant inszenierte Image eines Politikers, der der Autokratie China das Gesicht einer weltoffenen Nation verleihen will - und damit durchkommt.

Zur Person: Adrian Geiges, ist ein international bekannter Autor und Filmemacher. Er war u.a. Asien-Korrespondent in Peking. 

Termin: Di. 31.01.2023


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2271074_12 Deutsch Abendkurs A2.1

Deutsch lernen!
Für Anfänger mit geringen Vorkenntnissen.
Lehrwerk: Pluspunkt Deutsch A2.1 

Zeitraum: Do. 02.02.2023 - Do. 16.02.2023


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2272037 Business English A2/B1 - Intensivkurs

Intensiver Auffrischungskurs für Teilnehmende mit mittleren Vorkenntnissen (z.B. Realschule von einigen Jahren), die ihre Kenntnisse reaktivieren und für den Beruf ausbauen möchten. In einer kleinen Gruppe erweitern Sie Ihren Wortschatz, üben freies Sprechen in beruflichen Situationen wie am Telefon, beim Small Talk oder in Besprechungen und wiederholen punktuell einzelne Grammatikbereiche. Nach "Simply Business A+" 

Zeitraum: Fr. 03.02.2023 - Sa. 11.02.2023


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2291008 Leben mit der Organuhr

Dieser Fachvortrag bietet Informationen darüber, wie ein Leben im Einklang mit der inneren Uhr gelingen kann.
Das Ziel dabei ist, durch die Beachtung der natürlichen Rhythmen, Einfluss auf das eigene Wohlbefinden zu nehmen und somit den Erhalt der Gesundheit zu fördern. 

Termin: Do. 02.02.2023


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2291319 Vortrag: Sporternährung für "Jedermann"

Was versteht man unter Sporternährung und ist eine besondere Ernährung als Hobbysportler:in überhaupt notwendig? Der große Hype um den Eiweiß-Shake: Was ist dran und was gilt es zu beachten? 

Termin: Fr. 03.02.2023


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2294011 Ayurvedisch Kochen

Die ayurvedische Art, Speisen zuzubereiten, eröffnet uns eine neue Welt von Gesundheit und Lebensfreude. Wir erfahren im theoretischen Teil, wie wichtig Lebensmittel und Gewürze für unsere Mahlzeiten sind, welche Wirkung sie auf unseren Stoffwechsel und unsere Verdauung haben.
Danach kochen wir gemeinsam ein winterliches Menü unter praktischer Anleitung.
Jeder VHS-Kochkurs beinhaltet Tipps zur gesunden Ernährung, Informationen zur Verwendung gesunder Lebensmittel und zu einer nährstoffschonenden Verarbeitung. 

Termin: Sa. 04.02.2023


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2294304 Gewürze fürs Gehirn (Gaildorf)

Wer schon mal bei akuten Zahnschmerzen auf eine Gewürznelke gebissen hat oder bei Muskelschmerzen eine Salbe mit Chili einmassiert hat, weiß bereits, welches Potenzial Gewürzen innewohnt. Als tägliche Begleiter in der Ernährung können die "bioaktiven Pflanzenstoffe" auch eine Rolle für unser Gehirn spielen. So gibt es zum Beispiel Gewürze, die Konzentration und Gedächtnis fördern, andere können die Stimmung heben, wieder andere vermögen Stressfolgen zu dämpfen. Mit allen Sinnen erforschen Sie die Geheimnisse von ausgewählten Gewürzen und bereiten ein Knuspergewürz, eine Suppe, ein Hauptgericht und eine Nascherei zu.  

Termin: Di. 31.01.2023


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2294307 Koreanisches Streetfood

Wir kochen trendige und würzige koreanische Gerichte. Es gibt eine typisch koreanische Suppe mit viel Gemüse, Bibimbap, das ist eine Reisschale mit Fleisch, Gemüse, vielen verschiedenen Toppings und Chilipaste. Als Dessert gibt es Hotteok, das sind süße gefüllte Pancakes. Getränke sind inbegriffen. 

Termin: Fr. 03.02.2023


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2295057 Lu Jong und die 5 Elemente

Die 5 Elemente-Übungen sind die Basis der 23 Lu Jong-Übungen nach Tulku Lobsang Rinpoche. Er hat diese aus den ursprünglichen, traditionellen, ca. 8000 Jahre alten Lu Jong Übungen entwickelt. Die Integration dieser Übungen in den Alltag kann dabei helfen, das körperliche und geistige Wohlbefinden zu erhöhen.
Die Übungen sind einfach durchzuführen und können auch in der Pause am Arbeitsplatz, in der Schule oder im Homeoffice zur Entspannung durchgeführt werden. Vor allem für Eltern, Lehrer:innen und Menschen in sozialen Berufen liefert dieser Workshop hilfreiche Inputs.
Ziel des Workshops ist es, dass die 5 Elemente Übungen Raum, Erde, Wind, Feuer und Wasser im Anschluss selbständig alleine praktiziert werden können.
Zusätzlich werden Atemübungen, Massagetechniken, Entspannungs- und Meditationsübungen eingebaut. 

Zeitraum: Sa. 04.02.2023 - So. 05.02.2023


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

3127040 Neue Whisk(e)ys - neue Destillate

Dieses Seminar ist ein leidenschaftlicher Appell an alle, die an die geschmacklichen Eigenheiten der unterschiedlichsten Whisk(e)ys in ihren regionalen Prägungen herangeführt werden wollen. Informationen zu den wichtigsten Whiskylandschaften sowie Variationsmethoden der Herstellung sind ebenso Teil dieser Veranstaltung, wie praktische Fragen der Degustation. Eine Umlage von 20 Euro wird im Kurs abgerechnet. 

Termin: Sa. 04.02.2023


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
remove_shopping_cart
mood
share
Anmeldung möglich

3143003 Nach der Flut. Wiederaufbau im Ahrtal

Im Juli 2021 zerstörte eine Jahrhundertflut weite Teile des Ahrtals. Besonders stark betroffen war die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler. Fast alle Brücken in der Stadt wurden zerstört, viele Straßen stark beschädigt. Zahlreiche Gebäude wurden verwüstet. Die Wasser-, Strom- und Gasversorgung kam zum Erliegen.
Die gewaltigen Herausforderungen des Wiederaufbaus werden vom ehemaligen Haller Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim koordiniert, der heute als Geschäftsführer der Aufbau- und Entwicklungsgesellschaft Bad Neuenahr-Ahrweiler mbH tätig ist. Bei einem Themenabend im Haus der Bildung spricht er über die gewaltigen Aufgaben im Ahrtal: Wie kann lebenswichtige Infrastruktur schnellstmöglich wieder hergestellt werden? Wie geht man städtebaulich mit einer zerstörten Stadt um? Welche neue Zukunft will sich das Ahrtal schaffen - auch und gerade in einer Tourismusregion? Und wie steht es um Vorkehrungen einer "resilienten Stadt", damit eine solche Katastrophe nicht noch einmal geschehen kann?

Das Gespräch mit Hermann-Josef Pelgrim führt VHS-Geschäftsführer Marcel Miara. 

Termin: Do. 02.02.2023


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

3146018 Datenschutz in Krisenzeiten

Datenschutz ist spätestens seit Einführung der Datenschutz-Grundverordnung ein viel diskutiertes Thema. Wie steht es um den Schutz unserer Daten gegenüber "Datenkraken" wie Facebook, Google, Amazon & Co.? Wie gläsern ist unsere Gesellschaft? Und welche Konfliktlinien verlaufen zwischen Staat, Innerer Sicherheit und Datenschutz, z.B. bei der Vorratsdatenspeicherung? Welche Auswirkungen werden Krieg und Krisenzeiten auf den Schutz unserer Daten und die informationelle Selbstbestimmung haben?

Zur Person: Dr. Stefan Brink war Landesdatenschutzbeauftragter Baden-Württemberg und leitet seit 2023 ein Datenschutzinstitut in Berlin. 

Termin: Mi. 01.02.2023


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

Seite 1 von 2 Vorwärts, Schnelltaste 2
Vorwärts, Schnelltaste + Seite 1 von 2