Coverwettbewerb

Wir suchen für das Frühjahr- Sommersemester 2020 ein Titelbild!

Unser Heft…

… hat eine Auflage von 30.000 Exemplaren + Programmheft Inklusion mit einer Auflage von
      500 Exemplaren.
… hat das Format 21 x 29,7 cm – Das Bild sollte die Größe 21 x 11 cm betragen
… die Semesterfarbe vom Layout ist blau: 100-30-0-0 (Euroskala)
     auf dem Cover der blaue Strich oben und Schriftzug VHS-Programm    
… Das Heft erscheint im Januar und ist bis Anfang September gültig.

Was suchen wir?

Wir suchen das Titelbild (Bereich mit den vielen Fragezeichen).
Der Linke Teil mit den Streifen oben gehört zum Layout, hier haben wir immer etwas Transparenz (7 cm).

-> Ideen, Material und Technik sind frei wählbar.
-> Wichtig ist, die Auflösung des Bildes muss mind. 300 dpi. betragen.
-> Die abgedruckte Größe des Bildes ist 21 x 11 cm

Schicken Sie uns Ihr Bild bitte digital im PDF- oder JPEG/JPG- Format  bis zum 31.10.2019 an t.weinmann@vhs-sha.de

Mit einer Teilnahme erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen und den Datenschutzbedingungen der VHS einverstanden.

Druckversion

Teilnahmebedingungen zum Coverwettbewerb der Volkshochschule Schwäbisch Hall e.V.

Die Volkshochschule Schwäbisch Hall e.V., Salinenstraße 6-10, 74523 Schwäbisch Hall, nachfolgend VHS genannt, veranstaltet vom 19.05.2019-31.10.2019 einen Titelbild-Wettbewerb für das Programmheft Frühjahr-/Sommersemester 2020. Das Gewinnerbild wird auf dem Cover des Frühjahr-Sommersemester-Programmheftes 2020 (Auflage: 30 000 Exemplare), dem Programmheft Inklusion (Auflage: 500 Exemplare), auf der Homepage der VHS (www.vhs-sha.de) sowie zu Werbezwecken (z.B. Zeitungsberichte, Facebook…) verwendet.
Mit der Teilnahme am Wettbewerb erklärt sich der/die Teilnehmer*in mit den nachstehenden Teilnahmebedingungen und der Inhalteverantwortung einverstanden.

Was kann man gewinnen?

Zu gewinnen gibt es einen Kursgutschein über 100 Euro in der VHS. Der Gewinn ist nicht übertragbar und kann nicht in bar ausgezahlt werden.

Wie kann man gewinnen?

Zwischen 19.05.2019 und 31.10.2019 können die Teilnehmenden Bilder einreichen.
Da es kein Semesterschwerpunktthema gibt, ist der Inhalt frei wählbar*.
Material und Technik sind ebenfalls dem Teilnehmenden freigestellt.
Die Semesterfarbe des Programmheftes ist blau. Das bedeutet, dass die Farbe auf dem Cover sowie das Layout im Innenteil des Heftes in blau gehalten ist.
Auf das gesuchte Bild hat es keinen Einfluss.
Die Auflösung des eingesandten Bildes muss mind. 300 dpi. betragen.
Die Größe des abgedruckten Titelbildes ist 21 x 11 cm.

Weitere Details finden Sie im Infoblatt.

Reichen Sie Ihren Vorschlag digital im PDF- oder JPEG.-Format, versehen mit vollständigem Namen, Adresse und Geburtsdatum per E-Mail an t.weinmann@vhs-sha.de  bis zum 31.10.2019 ein.  
Mit dem einsenden des Bildes erklärt jede*r Teilnehmende, alle an dem eingereichten Bild bestehenden Rechte inne zu haben und willigt in die Veröffentlichung und der Verwendung als Titelbild ein.
Jedes eingesandte Bild steht zur Bewertung zur Verfügung. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

* Die im Rahmen des Coverwettbewerbs eingereichten Bilder dürfen nicht als obszön, beleidigend, diffamierend, ethisch anstößig, gewaltverherrlichend, pornografisch, belästigend, für Minderjährige ungeeignet, rassistisch, volksverhetzend, ausländerfeindlich, rechtsradikal und/oder als sonst verwerflich anzusehen sein. Die Einsendung entsprechender Bilder kann den Ausschluss vom Wettbewerb nach sich ziehen. (Siehe Punkt Wer wird von der Teilnahme ausgeschlossen)
Jede*r Teilnehmende versichert, dass durch die Veröffentlichung des Bildes keine Rechte Dritter verletzt werden. Siehe auch Einräumung von Nutzungsrechten und Urheberrechte.

Wann beginnt und endet das Gewinnspiel?

Der Wettbewerb startet am 19.05.2019 und endet am 31.10.2019 um 23:59 Uhr.

Wer darf teilnehmen?

Die Teilnahme ist kostenlos und jeder natürlichen Person erlaubt.
Bei minderjährigen Teilnehmenden setzt die VHS das Einverständnis der Erziehungsberechtigten Person voraus. Diese Einwilligung kann jederzeit schriftlich eingefordert werden.
Eine Teilnahme erfordert die wahrheitsgemäße Angabe der teilnahmerelevanten Daten.

Einräumung von Nutzungsrechten

Der/Die Teilnehmende überträgt der VHS das unwiderrufliche, unbefristete, weltweite, vergütungsfreie, nicht-exklusive und übertragbare Recht, die übersandten Bilder zu vervielfältigen, zu verbreiten, Ausschnitte herzustellen, sie zu bearbeiten oder – auch zu anderen Zwecken – zu verwenden, zu veröffentlichen, öffentlich zugänglich zu machen , zu senden und anderweitig ganz oder teilweise, einzeln oder in Verbindung (z.B. mit Ton- und/oder Bildtonaufnahmen und/oder zusammen anderen Abbildungen), in allen bekannten Medien- und Nutzungsarten sowie hinsichtlich Leistungsschutzrechten auch in allen unbekannten Medien- und Nutzungsarten zu jedem Zweck kommerziell oder nicht-kommerziell auszuwerten.
Soweit gesetzlich zulässig, überträgt der/die Teilnehmende der VHS das unentgeltliche Recht, sein Bild in sämtlichen Medien zu nutzen und zu veröffentlichen, um das Programmheft sowie den Wettbewerb und die VHS zu bewerben.
Nur solche Bilder, die unter Beachtung dieser Teilnahmebedingungen eingesendet werden, werden in dem Wettbewerb berücksichtigt.

Urheberrecht

Jede*r Teilnehmende versichert, dass durch die Veröffentlichung des Bildes keine Rechte Dritter verletzt werden. Dies umfasst insbesondere fremde Urheberrechte oder Persönlichkeitsrechte fotografierter Personen. Der/Die Teilnehmende stellt die VHS von Ansprüchen Dritter aus Verletzung derartiger Rechte und den Rechtsfolgekosten frei.
Falls auf dem Bild eine oder mehrere Personen erkennbar abgebildet sind, müssen die Betreffenden damit einverstanden sein, dass das Bild veröffentlicht wird. Der/Die Teilnehmende wird Vorstehendes auf Wunsch schriftlich versichern. Am Computer bearbeitete Fotos dürfen keine Bildteile aus Zeitschriften, Büchern, gekauften CDs usw. enthalten.

Wer wird von der Teilnahme ausgeschlossen?

Die VHS ist berechtigt, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen, sofern berechtigte Gründe vorliegen. wie z. B.  Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, doppelte oder mehrfache Teilnahme, Manipulation etc., und behält sich außerdem die Einleitung rechtlicher Schritte vor.

Mitarbeiter*innen der VHS und des Haus der Bildung, sowie deren Angehörige dürfen an diesem Wettbewerb nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wie werden die Gewinner*innen ermittelt?

Unter allen Teilnehmenden wird der/die Gewinner*in von einer unabhängigen Jury der VHS ermittelt.
Wie erfahre ich, ob ich gewonnen habe?

Der/Die Gewinner*in wird von der VHS schriftlich postalisch und/oder per E-Mail benachrichtigt und erklärt sich mit Bestätigung dieser Teilnahmebedingungen damit einverstanden, dass sein/ihr Name in den Programmheften und deren Bewerbung (z.B. Presseberichte) sowie auf den Webpräsenzen der VHS (Homepage, Facebook), veröffentlicht werden darf.
Wie erhalte ich meinen Gewinn?

Mit der Gewinnbenachrichtigung wird der/die Gewinner*in aufgefordert, der VHS die zur Übersendung oder Übergabe des Gewinns genannten Kontaktdaten mitzuteilen. Für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten ist der/die Teilnehmende verantwortlich.
Sollte sich der/die Gewinner*in nicht innerhalb von 14 Tagen nach Gewinnbenachrichtigung bei der VHS melden, verfällt der Gewinn. In diesem Fall wird aus dem Kreis der gewinnberechtigten Teilnehmenden ein/eine neue*r Gewinner*in bestimmt. Das Gleiche gilt für den Fall, dass ein/eine Gewinner*in der VHS falsche Kontaktdaten mitteilt und die Übersendung oder Übergabe des Gewinns deshalb nicht erfolgen kann.

Vorbehaltsklausel

Die VHS behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu modifizieren, zu unterbrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht die VHS allerdings nur dann Gebrauch, wenn aus Gründen der höheren Gewalt, aus technischen Gründen (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Wettbewerbs nicht gewährleistet werden kann. Die VHS haftet nicht für Verluste, Ausfälle oder Verspätungen, die durch Umstände herbeigeführt wurden, die außerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegen.

Datenschutzbestimmungen

Es gelten die Datenschutzbestimmung der Volkshochschule Schwäbisch Hall e.V.
Mit der Teilnahme am Wettbewerb, stimmt der/die Teilnehmende diesen Bestimmungen zu.

Für die Teilnahme am Wettbewerb ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der/Die Teilnehmende versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname, Adresse, Geburtsdatum und E-Mailadresse wahrheitsgemäß und richtig sind.
Die VHS speichert und nutzt diese erhobenen Daten ausschließlich für die Durchführung des Wettbewerbs. Nach Ablauf des Wettbewerbs werden alle nicht benötigten Angaben gelöscht.
Die Daten des Gewinners bleiben nach Vorgaben EU-DSGVO gespeichert.
Die VHS weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten der Teilnehmenden ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden.

Der/Die Teilnehmende kann seine/ihre erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an Volkshochschule Schwäbisch Hall e.V., Salinenstraße 6-10, 74523 Schwäbisch Hall oder an info@vhs-sha.de zu richten.

Bei Fragen zum Datenschutz senden Sie bitte eine E-Mail an datenschutz@vhs-sha.de.

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.



Viel Glück und Erfolg wünscht das Team von der Volkshochschule Schwäbisch Hall e.V.

 

 

Stand: 10.05.2019