Freiheit

(Noch) Mehr Demokratie wagen?

Am Montag, 21.09.2020 um 19:00 Uhr mit Gisela Erler im Haus der Bildung. Der Eintritt ist frei.

Wie kann die parlamentarisch-repräsentative Demokratie durch Elemente der Bürgerbeteiligung und direkter Demokratie ergänzt werden? Welche neuen Beteiligungsinstrumente braucht es? Welche Chancen bringt eine stärke Beteiligung der Bürger*innen für eine akzeptierte und lebendige Demokratie?
Aber auch: Wo liegen Probleme, wie z.B. populistische Erregungen bei Bürgerentscheiden oder im Minderheitenschutz?

Zur Person:
Gisela Erler ist Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung im Staatsministerium Baden-Württemberg bei Ministerpräsident Winfried Kretschmann.

Weitere Informationen… 0246030

Minister im Gespräch

Mit: Manfred Lucha

Am Mittwoch, 23.09.2020 um 19:30 Uhr mit Manfred Lucha im Neubausaal. Der Eintritt ist frei.

Was hält unsere Gesellschaft (noch) zusammen?

Ein Gesprächsabend mit: Manfred Lucha MdL, Minister für Soziales und Integration des Landes Baden-Württemberg
Moderation: Marcel Miara

Weitere Informationen… 0246002

Early Bird Yoga

- frei wie ein Vogel

Ab Montag, 28.09.2020 jeweils von 07:00 bis 07:55 Uhr (9 x) mit Michaela Langer im Haus der Bildung.

Nehmen Sie sich die Freiheit, Ihre Woche mal anders zu beginnen. In diesem Kurs lernen Sie die Qualität des Sonnengrußes mit Variationen kennen. So können Sie befreit und voller Energie in ihren Alltag starten. Einsteiger und Fortgeschrittene können gleichermaßen durch die Bewegung ihren Körper aktivierend kräftigen und ausgleichend dehnen. Ziel des Kurses soll sein, diese Übungsfolge jederzeit zu Hause selbst durchzuführen.

Weitere Informationen und Anmeldung… 0295050

 

Dichter des Expressionismus

Teil 1
Vortrag mit Musik am Mittwoch, 30.09.2020 um 19:00 Uhr mit Helmut Fritz und Hans Kumpf im Haus der Bildung. Mit Abendkasse. Weitere Informationen und Anmeldung… 0221015

Teil 2
Vortrag mit Musik am Mittwoch, 14.10.2020 um 19:00 Uhr mit Helmut Fritz und Hans Kumpf im Haus der Bildung. Mit Abendkasse. Weitere Informationen und Anmeldung… 0221016

1919 erschien "Menschheitsdämmerung - Symphonie jüngster Dichtung", ein explosives Pionierwerk, ein avantgardistisches Experiment als klassische Anthologie des Expressionismus. Es ist eine Sammlung von Gedichten, die zwischen 1910 und 1919 entstanden, Gedichte aus Eruptionen, Ekstase, Hass und Menschensehnsucht oder in den Worten des Herausgebers Kurt Pinthus, Gedichte aus Sturz, Schrei, Aufruf, Empörung, Erweckung des Herzens, Gedichte, deren zertrümmerte Sprache eine Antwort ist auf die Katastrophen der Zeit, eine Antwort auf den Weltkrieg mit Millionen Toten, dem Zerfall von Imperien und den großen Werten Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit.
An zwei Abenden wird Helmut Fritz die Dichter des Expressionismus, Benn, Trakl, Heym, Becher, Lasker-Schüler, von Hoddis und andere mit einem Gedicht und einer kurzen Biographie vorstellen, die musikalische Begleitung übernimmt Hans Kumpf.

Französisch A2 @home

Onlinekurs ab Mittwoch, 30.09.2020 jeweils von 18:00 bis 19:30 Uhr (13 x) mit Beate Helbig.

Gehen Sie gemeinsam mit uns auf virtuelle Entdeckungsreise des täglichen Lebens in unserem französischen Nachbarland. Von zuhause aus - per Videokonferenz - üben und vertiefen wir sprachliche Kompetenzen in französischen Alltagssituationen.

Weitere Informationen und Anmeldung… 0273021

Italienisch A1 mit Vorkenntnissen @home

Onlinekurs ab Donnerstag, 01.10.2020 jeweils von 10:00 bis 11:00 Uhr (11 x) mit Gianni Petracca.

Für Teilnehmende mit Vorkenntnissen, die Lust haben, gemeinsam das Experiment "Italienisch online lernen" mitzumachen.

Weitere Informationen und Anmeldung… 0274016

Coffee Break @home

Onlinekurs ab Freitag, 02.10.2020 jeweils von 10:00 bis 11:00 Uhr (6 x) mit DeAnna Leinmueller.

Join this 60min virtual morning fun and interactive group where you will learn about American politics, culture, and the best places to visit. Improve your conversational English skills while building on your existing vocabulary with an American speaker.

Weitere Informationen und Anmeldung… 0272021

Freies Tanzen

Ab Freitag, 02.10.2020 jeweils von 19:30 bis 21:30 Uhr (4 x) mit Eva Maria Kerkmann, Trance Dance Master, Yoga- und QiGong-Lehrerin, Ursula Anthropelos, Dipl. Sozialpädagogin, Gestalt - und Bewegungstherapeutin, Lehrerin für Yoga und Movement Medicine, Heike Wurst, Heilpraktikerin und Tanztherapeutin, Sonja Bletzinger, Tanztherapeutin im Haus der Bildung.

Die Tanzabende bieten dir die Möglichkeit, durch freies Tanzen und achtsamer Bewegung raus aus dem Kopf und rein in den Körper zu finden. Bei unterschiedlichen Musikstilen und angeleiteten Bewegungsimpulsen von ruhig und sanft bis kraftvoll und ausdrucksstark, kannst du experimentieren und in deiner Energie sein, so wie es dir entspricht. Du kannst dich ganz und gar frei bewegen lassen, von Innen heraus und dabei ganz bei dir bleiben oder in tänzerischen Kontakt gehen. Vier Tanzleiterinnen bieten im Wechsel eine bunte Mischung an achtsamen Bewegungs- und Tanzmöglichkeiten in einem sicheren und freien Raum.

Weitere Informationen und Anmeldung… 0297008

Handlettering/Papercraft

Am Samstag, 10.10.2020 von 13:00 bis 16:00 Uhr mit Tanja Major im Haus der Bildung. Weitere Informationen und Anmeldung… 0281050

Am Samstag, 31.10.2020 von 13:00 bis 16:00 Uhr mit Tanja Major im Haus der Bildung.  Weitere Informationen und Anmeldung… 0281051

Am Samstag, 14.11.2020 von 13:00 bis 16:00 Uhr mit Tanja Major im Haus der Bildung. Weitere Informationen und Anmeldung… 0281052

Am Samstag, 05.12.2020 von 13:00 bis 16:00 Uhr mit Tanja Major im Haus der Bildung. Weitere Informationen und Anmeldung… 0281053

Künstlerische Freiheit und Interpretationsmöglichkeiten bietet die Magie der schönen Buchstaben mit der eigenen persönlichen Handschrift. Wir probieren verschiedene Schreibtechniken aus und gestalten anschließend die Werke zu Unikat-Geschenkverpackungen weiter. So entsteht ein wunderschönes Gesamtkunstwerk aus Buchstaben, die deine kreative Ader und Persönlichkeit ganz individuell und einzigartig widerspiegelt.

 

Freie Mode

Freiheit von Modediktat, Kollektionen, Normfigur, Stangenware und ganz besonders die Freiheit auch nachhaltig sein zu können mit unserer Bekleidung. Sabine Miglietta bietet Nähkurse für Röcke,
Hosen, Blusen mit einfachen Schnittmustern– auch für Kinder.

Meine erste selbst genähte Hose
am Samstag, 10.10.2020 von 10:00 bis 14:00 Uhr im Haus der Bildung. Weitere Informationen und Anmeldung… 0284110

Mein erster selbst genähter Rock
am Samstag, 24.10.2020 von 10:00 bis 14:00 Uhr im Haus der Bildung. Weitere Informationen und Anmeldung… 0284111

Upcycling mit Jeans
am Samstag, 31.10.2020 von 10:00 bis 14:00 Uhr im Haus der Bildung. Weitere Informationen und Anmeldung… 0284113

Schmale Damenhose
am Samstag, 07.11.2020 von 10:00 bis 15:00 Uhr im Haus der Bildung. Weitere Informationen und Anmeldung… 0284030

Schmaler Rock
am Samstag, 21.11.2020 von 10:00 bis 15:00 Uhr im Haus der Bildung. Weitere Informationen und Anmeldung… 0284031

Ein Land in Aufruhr, eine Welt in Erwartung

Am Dienstag, 13.10.2020 um 19:00 Uhr mit Tobias Endler im Haus der Bildung. Mit Abendkasse.


Nach vier Jahren Trump-Präsidentschaft bedeuten die Wahlen am 3. November 2020 die erste echte Bilanz: Werden die US-Amerikaner/innen Trump erneut das Vertrauen aussprechen, oder wird der Republikaner durch den Demokraten Joe Biden abgelöst?  Dr. Tobias Endler zieht ein Zwischenfazit zu den zentralen innen- und außenpolitischen Streitfragen unserer Zeit in Bezug auf Sicherheits-, Wirtschafts-, Sozial- und Kulturpolitik. Er beleuchtet den „Seelenzustand“ der selbsterklärten Vorzeigedemokratie USA und fragt, welche Konsequenzen ein erneuter Sieg Trumps bzw. seine Niederlage für Deutschland und die transatlantischen Beziehungen haben werden. Neben den großen regierungspolitischen Linien vermittelt Endler das faszinierende Riesenland USA auch über Anekdoten und Einzelschicksale. Im Anschluss an den Vortrag gibt es die Gelegenheit zur Diskussion.
Zur Person: Dr. Tobias Endler ist Amerikanist und Politologe. Forschungs- und Lehrtätigkeit u.a. an der Yale University (USA). Derzeit Akademischer Mitarbeiter an der Heidelberg School of Education. Autor und Herausgeber mehrerer Bücher zum Thema.

Weitere Informationen… 0272080

Frei von den nächtlichen Plagegeistern

Vortrag am Mittwoch, 14.10.2020 um 18:00 Uhr mit Brigitte Hirth, Entspannungspädagogin im Haus der Bildung.

Ein guter Schlaf kann viele Beschwerden lindern und sowohl Stress als auch Anspannung lösen. Nur: gerade dann, wenn wir den Schlaf dringend brauchen, lässt er häufig besonders lange auf sich warten. Wie können wir uns aus dieser Situation befreien? Was begünstigt den Schlaf, was hält ihn eher fern? Wie können wir schlaflosen Nächten vorbeugen und wie gehen wir am besten mit den äußeren und inneren "Störfaktoren" um? Antworten auf diese Fragen sowie neue Erkenntnisse aus der Schlaf-Forschung, heitere Einschlaf-Geschichten und zahlreiche Anregungen unterstützen Sie dabei, Ihre individuell passende Lösung zu finden.

Weitere Informationen und Anmeldung… 0291015

Let`s Talk About…

The U.S. Presidential Election

Am Freitag, 16.10.2020 von 19:00 bis 21:15 Uhr im Haus der Bildung, Freitag, 23.10.2020 und Freitag, 06.11.2020 jeweils von 19:00 bis 20:30 Uhr online mit Lauren Frick.

The 2020 election will be the most consequential in modern American history. As the Democratic presumptive nominee Joe Biden believes "We're in a battle for the soul of the nation". Will President Trump and his "America First" ideology win over a majority of Americans or are people ready for a new path? Join American historian and English teacher Lauren Frick for an in-depth discussion of the issues confronting Americans. Participants with different levels of English are welcome. The first meeting takes place at the Haus der Bildung, the two following meetings are online.

Weitere Informationen und Anmeldung… 0272081

Die Freiheit eigene Entscheidungen zu treffen

Am Donnerstag, 22.10.2020 von 18:00 bis 21:00 Uhr mit Monika Sanwald, Naturparkführerin/Mentalcoach im Haus der Bildung.

...oder wie aus einem„Nein“ ein „Ja“ für Sie wird.
Oft sagen wir „Ja“ und meinen eigentlich „Nein“. Nein sagen beginnt – wie jede Veränderung, die wir anstreben – in unserem Kopf. Das innere Abwägen entscheidet darüber, ob wir Ja oder Nein sagen. Ob im Beruf, in Beziehungen oder anderen Lebensbereichen - es ist wichtig, Nein sagen zu können, ohne dabei Schuldgefühle zu haben.  Ein Nein zu anderen ist oft ein Ja zu sich selbst. Dies zu lernen, bedeutet, Ihrem eigenen Urteilsvermögen zu vertrauen, sich die Freiheit zu nehmen eigene Entscheidungen zu treffen und dafür einzustehen.

Weitere Informationen und Anmeldung… 0234023

Network-Marketing

Am Samstag, 31.10.2020 von 10:00 bis 13:00 Uhr mit Peter Henning im Haus der Bildung.

Das Geschäft des 21. Jahrhunderts. Networkmarketing boomt. Der Begriff ist in aller Munde.
Wer aus der klassischen Arbeitswelt ausbrechen und zur Freiheit aufbrechen will, für den scheint Network-Marketing die perfekte Lösung. Doch was genau ist Network- oder Multi-Level-Marketing (MLM) eigentlich? Ist das Vertriebsmodell vielleicht ein illegales Schneeballsystem? Ist es ein Pyramidensystem, wo nur die Obersten reich werden? Wie finde ich ein seriöses Unternehmen? Wie habe ich Erfolg mit Network-Marketing? Und was hat das Ganze mit Persönlichkeitsentwicklung zu tun? Diese und weitere Fragen werden im Seminar beantwortet. Das Seminar richtet sich an alle, die schon mal von Network-Marketing gehört haben und sich nun genauer informieren wollen; an alle, die eine Karriere im Network starten wollen sowie an diejenigen, die bereits MLM betreiben und Tipps und Tricks zum Geschäftserfolg erhalten möchten.

Weitere Informationen und Anmeldung… 0256009

Thai A1 Crashkurs @home

Onlinekurs ab Mittwoch, 04.11.2020 jeweils von 18:00 bis 19:30 Uhr (6 x) mit Hattaya Körner.

In diesem Anfängerkurs bekommen Sie einen ersten Einblick in die thailändische Sprache und Kultur. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der mündlichen Kommunikation in Alltagssituationen.

Weitere Informationen und Anmeldung… 0277028

Freies Tanzen

Ab Freitag, 06.11.2020 jeweils von 19:30 bis 21:30 Uhr (7 x) mit Sonja Bletzinger, Eva Maria Kerkmann, Ursula Anthropelos und Heike Wurst im Haus der Bildung.

Diese Tanzabende bieten dir die Möglichkeit, durch freies Tanzen und achtsamer Bewegung raus aus dem Kopf und rein in den Körper zu finden. Bei unterschiedlichen Musikstilen und angeleiteten Bewegungsimpulsen von ruhig und sanft bis kraftvoll und ausdrucksstark, kannst du experimentieren und in deiner Energie sein, so wie es dir entspricht. Du kannst dich ganz und gar frei bewegen lassen, von Innen heraus und dabei ganz bei dir bleiben oder in tänzerischen Kontakt gehen. Vier Tanzleiterinnen bieten im Wechsel eine bunte Mischung an achtsamen Bewegungs- und Tanzmöglichkeiten in einem sicheren und freien Raum.

Weitere Informationen und Anmeldung… 0297009

LiteraTour 2020:

Neuerscheinungen deutschsprachiger Autorinnen u. Autoren

Am Montag, 23.11.2020 um 18:00 Uhr mit Dr. Michael Krämer im Haus der Bildung. Mit Abendkasse.

Die Reduzierung öffentlicher Kommunikation und alltäglichen Lebens angesichts der Viruskrise ist auch am literarischen Leben nicht vorbei gegangen. Zwar sind zum offiziellen Buchmesse-Termin in Leipzig eine Reihe deutschsprachiger Neuerscheinungen herausgekommen, viele Veröffentlichungen wurden allerdings von den Verlagen zurückgestellt und auf den Herbst verschoben. Umso gespannter können wir sein, was die zweite Jahreshälfte an neuer deutschsprachiger Literatur für uns bereithält. Für inhaltliche Auswirkungen der Viruskrise auf die Literatur dürfte es noch zu früh sein. Insofern wird es darum gehen zu zeigen, welche Trends aus den vergangenen Jahren sich weiter fortschreiben und wo neue Linien oder gar Perspektiven in der deutschsprachigen Literatur aufscheinen.

Weitere Informationen… 0221002

Ethische Aspekte der Corona-Krise

Am Dienstag, 24.11.2020 um 19:00 Uhr mit Professor Urban Wiesing im Haus der Bildung. Der Eintritt ist frei.

Was ist wichtiger - Freiheit oder Gesundheit? Kann man den Wert von Menschenleben gegeneinander aufwiegen? Wer darf leben, wer muss sterben - und wer soll solche Entscheidungen treffen?
Viele Fragen, die Medizinethiker schon lange beschäftigen, rücken durch die Corona-Pandemie in das Bewusstsein der Öffentlichkeit. Wir sehen uns plötzlich konfrontiert mit Konflikten, die uns schier unlösbar erscheinen.
Professor Urban Wiesing, Medizinhistoriker und Medizinethiker ist Direktor des Instituts für Ethik und Geschichte der Medizin der Eberhard-Karls-Universität Tübingen und Mitglied der Leopoldina.
Er wird an diesem Abend auf die wichtigsten ethischen Fragen der aktuellen Situation eingehen.

Weitere Informationen… 0291006

Fleischfrei

- Köstliche Gemüsebratlinge und Burger

Am Dienstag, 24.11.2020 von 17:00 bis 20:00 Uhr mit Christina Schaaf, Zertifizierte Ernährungsberaterin in der inab Küche.

Kreative und leckere Burger und Bratlinge - ganz ohne Fleisch - werden in diesem Kurs zubereitet. Es gibt unter anderem Cheeseburger mit Zucchinipattie, Burger mit Kidney-Bohnen-Pattie, Blaubeeren Chutney und Camembert, Kichererbsenfalafel mit Tahinicreme und Blumenkohlbratlinge mit würzigem Tomaten-Paprikagemüse.

Weitere Informationen und Anmeldung… 0294018

 

Staatsschutz

Strafrechtliche Bekämpfung von Extremismus

Am Mittwoch, 25.11.2020 um 19:00 Uhr mit Dr. Peter Frank im Haus der Bildung. Der Eintritt ist frei.

Staatsschutz. Strafrechtliche Bekämpfung von Extremismus und Terrorismus.
Die Ermordung von Walter Lübke, der Anschlag auf die Synagoge in Halle, das Attentat in Hanau - oder auch der Anschlag von Anis Amri auf den Berliner Weihnachtsmarkt: Bei staatsgefährdenden Delikten wie Terrorismus und politisch motivierter Kriminalität von besonderer Schwere zieht regelmäßig der Generalbundesanwalt bzw. die Bundesanwaltschaft das Verfahren an sich. Mit seinem Besuch im Haus der Bildung in Schwäbisch Hall wird der Generalbundesanwalt Peter Frank höchstpersönlich über die strafrechtliche Bekämpfung von Extremismus und Terrorismus in sprechen. Ein wichtiges Thema in angespannten Zeiten, in denen die Bedrohungen für unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung stetig zunehmen.

Zur Person:
Dr. Peter Frank, seit 2015 Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof.

Weitere Informationen… 0246007

Freie Mode

Freiheit von Modediktat, Kollektionen, Normfigur, Stangenware und ganz besonders die Freiheit auch nachhaltig sein zu können mit unserer Bekleidung. Sabine Miglietta bietet Nähkurse für Röcke, Hosen, Blusen mit einfachen Schnittmustern– auch für Kinder.

Herrenpulli aus Fleece
am Samstag, 05.12.2020 von 10:00 bis 15:00 Uhr im Haus der Bildung. Weitere Informationen und Anmeldung… 0284034

Upcycling mit Jeans oder gebrauchter Kleidung
am Samstag, 12.12.2020 von 10:00 bis 15:00 Uhr im Haus der Bildung. Weitere Informationen und Anmeldung… 0284035

Selbstgenähtes
am Samstag, 19.12.2020 von 10:00 bis 13:00 Uhr im Haus der Bildung. Weitere Informationen und Anmeldung… 0284112

Blusenshirt
am Samstag, 09.01.2020 von 10:00 bis 15:00 Uhr im Haus der Bildung. Weitere Informationen und Anmeldung… 0284032

Schwungvolles Kleid
am Samstag, 30.01.2021 von 10:00 bis 15:00 Uhr im Haus der Bildung. Weitere Informationen und Anmeldung… 0284033

Upcycling mit Jeans oder gebrauchter Kleidung
am Samstag, 13.02.2021 von 10:00 bis 15:00 Uhr im Haus der Bildung. Weitere Informationen und Anmeldung… 0284036

Unterhaltsame Einstimmung auf Weihnachten

Lesung mit Musik am Donnerstag, 17.12.2020 um 19:00 Uhr mit Bruno Wendt und Richard Beißer im Haus der Bildung. Der Eintritt ist frei.  

Mit kunstvollen Klarinettenklängen und heiteren Gedichten sorgen Richard Beißer und Bruno Wendt an diesem Abend für eine fröhliche vorweihnachtliche Bescherung.

Weitere Informationen und Anmeldung… 0222015

 

Freiheit durch Achtsamkeit

Am Samstag, 19.12.2020 von 13:00 bis 17:30 Uhr mit Sabine Stecher, Yogalehrerin, Zertifizierter Achtsamkeits-Coach im Haus der Bildung.

- Warum Achtsamkeit uns innere Freiheit schenkt            
Glücklich sein. Gelassen sein. Entspannt auf Stress und Ärger reagieren. Wer möchte den Herausforderungen des Alltags nicht gerne so entgegentreten. Die meiste Zeit unseres Lebens, sind wir uns nicht bewusst, wie oft wir auf die Möglichkeiten von „innerer Freiheit“ verzichten und „automatisch“ handeln. Viele Reaktionen, in Gesprächen mit Menschen, auf Handlungen anderer, führen wir im sogenannten „Autopilot-Modus“. Ohne, dass wir uns darüber bewusst sind. Wir legen damit unserem eigenen Reaktionsverhalten Fesseln an, die uns beschränken und kaum oder keine Wahlmöglichkeiten lassen. Achtsamkeitsübungen wie Meditation, Body Scan und sanftem Yoga können dabei unterstützen, eine ruhige, offene und freundliche Haltung dem Leben gegenüber zu entwickeln. Dies erleichtert es, im eigenen Körper anzukommen, schneller zu zentrieren, bewusster, klarer und freier zu werden. Innere FREIHEIT ist ein Bewusstseinszustand, den wir kultivieren können, um unter Druck gelassen zu bleiben.

Weitere Informationen und Anmeldung… 0295001

Das rote Sofa.

Gast: Joachim "Odi" Odenwälder

Am Dienstag, 12.01.2021 um 19:30 Uhr mit Joachim "Odi" Odenwälder im Haus der Vereine. Der Eintritt ist frei.

Ein bunter Strauß aus Persönlichem, Offiziellem und Privatem: Marcel Miara und Martin befragen"free style" auf dem legendären roten Sofa Menschen des öffentlichen Lebens. Prominente und solche, die auf dem Weg dorthin sind. Persönliches und Politisches, die große Liebe, Niederlagen und Scheidewege - all das hat Platz auf dem roten Sofa. Beginnen wird der Abend mit der obligatorischen Frage: Wasser, Bier oder Wein ...

Weitere Informationen… 0246010

 

Freiheit durch Selbstbehauptung

Ab Donnerstag, 14.01.2021 jeweils von 16:45 bis 18:15 Uhr (5 x) mit Monika Hotel-Kosmalla in der Turnhalle Auwiesen.

Viele Frauen kennen unerwünschte Annäherung, angstbesetzte Situationen oder körperliche Angriffe, bzw. die Angst davor. Im Selbstbehauptungskurs erlernen und erarbeiten wir gemeinsam Strategien im Umgang mit diesen Situationen. Wir setzen uns mit Möglichkeiten auseinander, sich verbal, taktisch und körperlich zur Wehr zu setzen. Wir üben selbstbewusstes Auftreten, Grenzen setzen, Zivilcourage und das Organisieren von Unterstützung. Ebenso sind Abwehr-, Befreiungs-, Schlag- und Tritttechniken Teil des Kurses. Körperliche Fitness ist keine Bedingung, jede Frau ist mit ihren individuellen Voraussetzungen willkommen!

Weitere Informationen und Anmeldung… 0296096

 

Innere Freiheit

Am Freitag, 15.01.2021 von 18:00 bis 20:00 Uhr mit Eva Maria Kerkmann, Trance Dance Master, Yoga- und QiGong-Lehrerin im Haus der Bildung.

Wir alle wollen frei sein. Wir denken dabei meistens an Freiheit, die uns von anderen zur Verfügung gestellt werden soll. Von der Politik, von der Gesellschaft, vom Anderen im Umgang miteinander. Diese Freiheit hört genau da auf, wo die Freiheit des Anderen eingeschränkt wird. Freiheit im Innern hingegen ist grenzenlos. In diesem Vortrag wird der Frage nachgegangen wie es möglich ist, Freiheit im Innern finden, wie man diese fühlen und sie täglich leben kann.

Weitere Informationen und Anmeldung… 0234004

 

Freies Tanzen

Ab Freitag, 15.01.2021 jeweils von 19:30 bis 21:30 Uhr (4 x) mit Heike Wurst, Ursula Anthropelos, Sonja Bletzinger und Eva Maria Kerkmann im Haus der Bildung.

Diese Tanzabende bieten dir die Möglichkeit, durch freies Tanzen und achtsamer Bewegung raus aus dem Kopf und rein in den Körper zu finden. Bei unterschiedlichen Musikstilen und angeleiteten Bewegungsimpulsen von ruhig und sanft bis kraftvoll und ausdrucksstark, kannst du experimentieren und in deiner Energie sein, so wie es dir entspricht. Du kannst dich ganz und gar frei bewegen lassen, von Innen heraus und dabei ganz bei dir bleiben oder in tänzerischen Kontakt gehen. Vier Tanzleiterinnen bieten im Wechsel eine bunte Mischung an achtsamen Bewegungs- und Tanzmöglichkeiten in einem sicheren und freien Raum.

Weitere Informationen und Anmeldung… 0297010

Haller Religionsgespräch

Am Montag, 18.01.2021 um 19:00 Uhr mit Markus Grübel MdB im Haus der Bildung. Der Eintritt ist frei.

Die Verfolgung religiöser Minderheiten hat viele Gesichter. Alle von ihnen sind hässlich. Weltweit werden heute hunderte Millionen Menschen wegen ihrer religiösen Überzeugung benachteiligt und verfolgt. In vielen Staaten der Erde ist das Menschenrecht der Religionsfreiheit ein Fremdwort. Das 7. Haller Religionsgespräch mit dem Beauftragten der Bundesregierung für weltweite Religionsfreiheit, Markus Grübel, nimmt daher die politische Arbeit für Religionsfreiheit und für den Dialog der Religionen zur Stärkung gemeinsamer Werte und des Friedens in den Fokus.

Weitere Informationen… 0246025

Freies Filzen

ab 7 Jahren

Am Samstag, 23.01.2021 von 9:00 bis 12:00 Uhr mit Traute Friz, Filzgestalterin im Haus der Bildung.

Eine Filzkugel wird zum Ball, zum Tier, zur Perle, zum Apfel oder...? Eine Flüche ist eine Landschaft, ein Bild, ein Teppich, eine Rolle oder...? Jedes Kind startet mit Wolle zum eigenen Filzallerlei.

Weitere Informationen und Anmeldung… 0284105

 

Intervallfasten

Am Montag, 25.01.2021 von 18:00 bis 19:30 Uhr mit Sabine Biehler, Ganzheitliche Ernährungsberaterin im Haus der Bildung.


Rehabilitationszeit für die wichtigsten Stoffwechselorgane.
Das intermittierende Fasten, der Ernährungsrhythmus unserer Vorfahren, bezeichnet einen bestimmten Essrhythmus. Man isst dabei nur zu bestimmten Zeiten und vor allem nur in bestimmten Zeitabständen. Man wechselt dabei zwischen Zeiten der normalen Nahrungsaufnahme und der Nahrungskarenz. Für unser wichtigstes Stoffwechselorgan - die Leber - eine erholsame Zeit. Warum das so ist und was unsere Darmgesundheit damit zu tun hat, erfahren Sie in diesem Vortrag.

Weitere Informationen und Anmeldung… 0291023

Lesekreis

Grenzen der Demokratie

Ab Montag, 08.03.2021 jeweils von 18:30 bis 20:00 Uhr (4 x) mit Marcel Miara im Haus der Bildung.

Demokratie ist ein allseits anerkannter Hochwertbegriff, möglicherweise der Hochwertbegriff der westlichen Moderne überhaupt. Aber die real existierende Demokratie ist auch ein System der Grenzziehungen: der sozialen Ausgrenzungen ebenso wie der ökologischen Entgrenzungen. Vor dem Hintergrund dieser Einsicht entwirft das Buch "Grenzen der Demokratie" von Stephan Lessenich Perspektiven für eine solidarische, inklusive und nachhaltige Demokratie. In einem akademischen Lesekreis werden wir das Buch lesen, reflektieren sowie über die Thesen im gemeinsamen Austausch diskutieren.

Weitere Informationen und Anmeldung… 0246020

Toleranz – einfach schwer Mit: Joachim Gauck

Tag der Demokratie

Vortrag und Lesung am Freitag, 26.03.2021 um 19:30 Uhr mit Bundespräsident a.D. Joachim Gauck im neuen Globe.

Die Lebensentwürfe, Wertvorstellungen, religiösen und kulturellen Hintergründe der Menschen werden immer vielfältiger. Manche erleben dies als Bereicherung, nicht wenige aber als Last. Was muss die Gesellschaft, was muss der Einzelne tolerieren und wo liegen die Grenzen der Toleranz? Wie viel Andersartigkeit muss man erdulden und wie viel Kritik aushalten? In seinem neuen Buch streitet Joachim Gauck für eine kämpferische Toleranz: Ich war und bin bis heute der Meinung, dass es kein Laisser-faire geben darf gegenüber jenen, die Pluralität und Toleranz mit Füßen treten. Toleranz, die Nachsicht und Duldsamkeit preist gegenüber den Verächtern der Toleranz, hilft den Tätern und nicht den Opfern. Intoleranz gegenüber einer Intoleranz, die Menschen unterdrückt und verachtet, ist eine Haltung von Demokraten im Namen der Menschenwürde. Aus der entschiedenen Überzeugung heraus, dass die Gesellschaft eine deutlichere und bewusstere Debatte über Toleranz benötigt, spürt er den Fragen nach: Was macht Toleranz aus und was macht sie notwendig? Und warum ist Intoleranz heute so populär und attraktiv?

Weitere Informationen… 0246000