Zum Hauptinhalt springen

Kursleitende

Kursleiter*in werden

Sie sind Fachmann/Expertin auf einem Gebiet und möchten Ihr Wissen als Kursleiter/in gern weitergeben? Sie arbeiten gerne mit Menschen zusammen, sind kommunikationsfreudig und offen? Sie haben Anregungen, Wünsche oder Änderungsvorschläge? 
Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. 

Kursangebote Frühjahr/Sommer 2022

Sie sind Dozentin oder Dozent und haben bereits eine konkrete Idee für eine Veranstaltung oder einen Kurs im nächsten Semester? Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge. 

Ein Formular für die Kursplanung mit allen wichtigen Angaben, sowie ein Semesterkalender finden Sie auch in unserem Download-Bereich. Schicken Sie uns das ausgefüllte Formular per E-Mail direkt an die zuständige Fachbereichsleitung.  Natürlich können Sie es auch persönlich in unserer Information/Anmeldung abgeben oder in den Briefkasten am Haus der Bildung (Nordbau, Kocherseite oder neben der Anmeldung) einwerfen.  
Für die Kursdurchführung haben wir Ihnen unten hilfreiche Tipps zusammengestellt. Von Anwesenheitslisten über Medienwünsche bis hin zu Weitermeldelisten finden Sie hier Antworten auf offene Fragen und alle Abläufe die Sie als Dozent*in wissen sollten. 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die zuständige Fachbereichsleitung.

    Kursangebot per Mail

    Semester: 1/2022 (14.02.2022 bis 11.09.2022)

    Kopieren Sie bitte den grünen Text in diese E-Mail oder in eine E-Mail an Ihre Fachbereichsleitung und ergänzen die erforderlichen Daten vollständig.

    Wenn Sie ein bestehendes Kursangebot weiterführen möchten, brauchen Sie das Formular nicht auszufüllen, sondern können die zuständige Fachbereichsleitung über die Fortsetzung des Kurses informieren.

    Kursleitung
    Name:          
    Vorname:    
    Bei neuen Kursleitenden:
    Straße:         
    PLZ, Ort:      
    Tel.:               
    E-Mail:          
    IBAN*:   
    (zur Honorarüberweisung)
    Kursbeschreibung
    Veranstaltungstitel:
    Alte Kurs-Nr. (falls vorhanden):  
    Präsenz- oder Onlineangebot:
    Inklusives Angebot (ja/nein):
    Kursbeschreibung (kurz und aussagekräftig):

    Benötigte Medien:

    Mitzubringen ist:

    Materialkosten:   
    in Kursgebühr enthalten (ja/nein):
    rechne ich selber ab (ja/nein) :    
    Höchstteilnehmerzahl:     Teilnehmende
    Zeitangaben
    Kurs oder Einzelveranstaltung:
    Rhythmus (wöchentlich, 14-tägig, am Wochenende, mehrtägig):

    Wochentag:                  
    Beginndatum:              
    Zeit von – bis                
    Anzahl der Termine:   
    Sonstige Anmerkungen /Wünsche:


    Um die Planung rechtzeitig abzuschließen, bitten wir Sie den zuständigen Fachbereichsleitungen bzw. den Außenstellenleiterinnen bis spätestens

    15.10.2021
    das vollständig ausgefüllte Formular zukommen zu lassen.
    Das Semester 1/2022 dauert vom 14.02.2022 - 11.09.2022
    In die Zeit des Semesters 1/2022 fallen folgende Schulferien/Feiertage:

    26.02.2022 bis 06.03.2022   Faschingsferien
    13.04.2022 bis 24.04.2022  Osterferien
    26.05.2022 bis 29.05.2022  Verlängertes Wochenende
    04.06.2022 bis 19.06.2022  Pfingstferien
    28.07.2022 bis 11.09.2022   Sommerferien

     

    Bitte senden Sie Ihre Formulare für Veranstaltungen in den Außenstellen direkt dorthin.

    Bitte teilen Sie uns auch Zusatzgebühren und Kopierkosten mit, damit wir diese bei der Festlegung der Kursgebühr berücksichtigen bzw. im Programmheft auf zusätzliche Gebühren verweisen können.

    Wir würden uns freuen, wenn Sie wieder mitwirken und uns bei einem umfangreichen Bildungsprogramm unterstützen. Falls Sie davon absehen, im nächsten Semester einen Kurs zu halten, bitten wir um entsprechenden Bescheid an die zuständige Fachbereichsleiterin oder den Fachbereichsleiter.

    Besten Dank,

    Ihr VHS -Team.

    Intranet

    Sind Sie Kursleitende*r unserer Volkshochschule, haben Sie mit unserem Intranet die Möglichkeit, Informationen zu Ihrem Kurs abzurufen:

    -    Kursübersicht
    -    Termine
    -    Teilnehmende
    -    Raumanzeige

    zum Login

    Anleitung Kufer Tool

    Die Teilnehmerlisten können Sie bequem von zu Hause aus ausdrucken. Verfügen Sie noch über kein Login für das Intranet, können Sie dieses über das Tool bei uns anfordern.
    Schicken Sie uns eine E-Mail, wir melden uns dann bei Ihnen. Bleiben Sie stets auf dem aktuellen Stand.

      Ihre Meinung ist uns wichtig!

      Liebe Dozentinnen, liebe Dozenten,

      Ihre Meinung ist uns wichtig! Wir möchten wissen, wie zufrieden Sie mit unserer Arbeit sind und in welchen Bereichen wir uns verbessern können.

      Bitte unterstützen Sie uns dabei, indem Sie uns beiliegenden Fragebogen ausgefüllt wieder zukommen lassen.

      Selbstverständlich können Sie diesen völlig anonym ausfüllen und uns in den Briefkasten vor dem Haus einwerfen (Kocherseite, Eingang Nord).

      vhs.cloud

      Die vhs.cloud ist die Lernplattform für Volkshochschulen in Deutschland. Sie wird vom Deutschen Volkshochschul-Verband e.V. betrieben und steht allen Volkshochschulen zur Verfügung.

      Volkshochschulen können in der vhs.cloud "virtuelle" Kurse einrichten. Dabei kann es sich um Kurse handeln, die Präsenzkurse um einige Online-Angebote ergänzen oder auch um Kurse, die überwiegend oder ausschließlich online durchgeführt werden.

      Der Kurs in der vhs.cloud ersetzt somit in den meisten Fällen nicht das gemeinsame Lernen in der Volkshochschule. Je nach den Zielsetzungen Ihrer Kursleitung ergänzt dieser zumeist Ihren Präsenzkurs: Beispielsweise erhalten Sie in der vhs.cloud Zugriff auf Kursmaterialien und Inhalte, Möglichkeiten zur Vertiefung von Lerninhalten oder zum Austausch mit Ihren Mitlernenden.

      Informationen zur cloud

      Sammlung an Informationen

      Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihre Fachbereichsleitung

       

      Die vhs.cloud für Kursleitende

      Digital lernen und arbeiten

      Mit der vhs.cloud können Sie Kurse um Online-Komponenten ergänzen und Blended-Learning-Szenarien umsetzen. Wählen Sie die Werkzeuge, die das Lernen in der konkreten Lernsituation am besten unterstützen.


      Mit der vhs.cloud können Sie unter anderem:

      • Synchron und asynchron mit vhs-Mitarbeiterinnen und vhs-Mitarbeitern, anderen Kursleitungen und Ihren Teilnehmerinnen und Teilnehmern kommunizieren
      • Immer und überall auf wichtige Informationen und Dokumente zugreifen
      • Dokumente teilen
      • An Umfragen teilnehmen und Feedback geben
      • Kursinhalte zentral verwalten


      Bündeln Sie alle Ihre Kursinhalte einfach in der vhs.cloud. So können Sie jederzeit auf diese Inhalte zugreifen und sie flexibel für weitere Kurse verwenden - auch an unterschiedlichen Volkshochschulen. Bei Fragen kommen Sie gerne auf uns zu.

      Fortbildung durch den vhs Verband

      Fortbildungen

      Die Fortbildung der Kursleitenden ist ein wesentliches Element der Qualitätssicherung und -entwicklung der Volkshochschulen. Neben der fachlichen Qualifikation sind die erwachsenenpädagogischen, didaktischen, methodischen, kommunikativen und persönlichen Kompetenzen der Kursleitenden zentrale Faktoren für das Gelingen von Lernprozessen.

      Lebensbegleitendes Lernen und Weiterbildung sind bei uns Programm. Deshalb bieten die Volkshochschulen der Region Franken und der vhs-Verband Baden-Württemberg ein umfangreiches Fortbildungsprogramm Kursleitende von Volkshochschulen an. 

      Regionale Fortbildungen im Herbst / Wintersemester 2021

      Fortbildungen beim VHS Verband Baden-Württemberg 

       

        Wissenswertes von A-Z