Skip to main content

Highlights im Fachbereich Digitalisierung, Arbeit und Wirtschaft

Digitalisierung und Ethik

Am Montag, 25.11.2019 um 19 Uhr mit Roland Ley, Dipl. Wirtschaftsingenieur im Haus der Bildung. Der Eintritt ist frei, bitte melden Sie sich dennoch an.

Digitalisierungsethik wird heute noch vielfach als eine Unterdisziplin der Medienethik verstanden und an verschiedenen Hochschulen und Universitäten gelehrt.
Was genau bedeutet Ethik im Zusammenhang mit Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz? Welche Antworten sollten Ethikspezialisten und -kommissionen auf die Entwicklung der Digitalisierung und Künstlichen Intelligenz liefern um Menschen und ganze Gesellschaften vor negativen Auswirkungen zu schützen? Welchen ethischen Standards sollte sich der einzelne Mensch verpflichtet fühlen? Wer sind die Verantwortlichen in einer Gesellschaft um ethische Standards zu formulieren? Und was passiert mit Menschen und Konzernen die sich nicht an diese Standards halten?

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Networkmarketing

Am Dienstag, 03.12.2019 um 19 Uhr mit Michael Scheufele, Dipl. Ing. & MBA im Haus der Bildung.

Network-Marketing oder Empfehlungsmarketing  ist eine spezielle Form des Direktvertriebs. Im Unterschied zum klassischen Vertrieb werden Kunden angehalten, als autarke Vertriebspartner weitere Kunden anzuwerben. Dipl Ingenieur und MBA, M. Scheufele zielt in seinem Vortrag auf eine neutrale aber kritische Betrachtung dieser Verdienstmöglichkeit ab.
- Wie funktioniert Empfehlungsmarketing?
- Was gibt es für Besonderheiten?
- Wie erkenne ich unseriöse Anbieter?
- Worauf muss ich achten?
- Ist das etwas für mich?

Weitere Informationen und Anmeldung…

Online Marketing

Am Donnerstag, 05.12.2019 um 19 Uhr mit Monica Wenzel im Haus der Bildung.

Modernen Unternehmen ist klar, dass herkömmliche Marketingkanäle nicht mehr ausreichen, um potentielle Kunden zu begeistern.Der Begriff "online first" trägt dieser Entwicklung Rechnung und beschreibt die Verlagerung der Marketingaktivitäten. Welche Kanäle im Online-Marketing-Mix können Sie nutzen, um möglichst viele potentielle Kunden auf Ihre Website und damit zu Ihrem Angebot zu bringen? An diesem Abend lernen Sie wichtige Kanäle des Online-Marketings und deren Möglichkeiten kennen: Google Ads Werbeanzeigen; SEO = Suchmaschinenoptimierung; Social Media; Google Analytics & Google MyBusiness.

Weitere Informationen und Anmeldung…

VBA-Programmierung mit Excel und Access

vhespresso-Kurs

Ab Samstag, 07.12.2019 jeweils von 9:30-16 Uhr (2 x) mit Ernst Glockzin im Haus der Bildung.

Vermittelt werden die wichtigsten Grundlagen der einfach zu erlernenden Programmiersprache VBA (Visual Basic for Applications). Der Kurs richtet sich an Menschen, die im Berufsalltag mit Excel oder Access zu tun haben. Sie lernen in diesem Kurs die Grundlagen der Programmierung und können Excel und Access ohne Anschaffung neuer Software Ihren eigenen Bedürfnissen anpassen.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Mathematiktraining: Stochastik

Für Abiturienten des Jahrgangs 2020


Ab Montag, 09.12.2019 immer montags und donnerstags jeweils von 18:30-20:10 Uhr (4 x) mit Kathrin Koch im Haus der Bildung.
Weitere Informationen und Anmeldung…

Ab Montag, 10.02.2020 immer montags und donnerstags jeweils von 18:30-20:10 Uhr (4 x) mit Kathrin Koch im Haus der Bildung.
Weitere Informationen und Anmeldung…

Mathematiktraining: Geometrie

Für Abiturienten des Jahrgangs 2020

Ab Dienstag, 07.01.2020 jeweils von 18:30-20:10 Uhr (10 x) mit Kathrin Koch im Haus der Bildung.

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Einstieg in die Programmierung mit C#

vhespresso-Kurs

Ab Samstag, 11.01.2020 jeweils von 9:30-16 Uhr (2 x) mit Ernst Glockzin im Haus der Bildung.

C# ist eine Mischung aus C++ und Java. Dieser Kurs vermittelt die wichtigsten Grundlagen einer modernen, objektorientierten Programmiersprache bis hin zu ersten Schritten der serverseitigen Web-Programmierung mit ASP.NET.  und richtet sich an Menschen aus vorwiegend technischen, naturwissenschaftlichen oder kaufmännischen Berufsgruppen.

Weitere Informationen und Anmeldung…

IT Sicherheit und Datenschutz im privaten Umfeld

Am Montag, 13.01.2020 um 19 Uhr mit Roland Ley, Dipl. Wirtschaftsingenieur im Haus der Bildung. Der Eintritt ist frei, bitte melden Sie sich dennoch an.

IT Sicherheit und Datenschutz werden im privaten Umfeld auch heute noch als eher lästige Aufgabe angesehen. Dabei kennen viele Menschen in ihrem Umfeld Freunde und Bekannte, die schon einmal Ziel eines Hackerangriffs mit zum Teil erheblichem finanziellem Schaden geworden sind. Mit unseren persönlichen Daten gehen wir meist gedankenlos im Internet um. Warum interessiert uns dieses Thema im privaten Bereich eher nachrangig ? Welche Gefahren gibt es für mich persönlich im privaten Umfeld ? Wer haftet juristisch bei mangelhafter Vorsorge bezüglich der Sicherheit eines privaten Computers oder bei Verstößen gegen den Datenschutz? Was passiert eigentlich mit meinen Daten im Internet und wer hat Interesse daran?

Weitere Informationen und Anmeldung…

Zivilcourage

- Gewalt und Bedrohung im öffentlichen Bereich

Am Montag, 15.01.2020 um 18:30 Uhr mit Lars Groven, Dipl. Sozial-/Religionspädagoge; Fachpädagoge für Konfliktkommunikation; Master of Arts im Haus der Bildung.

Wenn Menschen Gewalt ausgesetzt sind und wir Zeuge werden oder wir selber aggressiv angegangen werden, dann braucht es schnelles Eingreifen und sicheres Handeln.
Die fachlich fundierte Wissensvermittlung über Ursachen und Verläufe von Gewalt, über Gedanken- und Handlungsstrukturen sowie Motivationen von Tätern, Betroffenen und unbeteiligten Zeugen bildet die Basis dieses Seminars. Um diese Grundlagen für den Ernstfall auch nutz- und umsetzbar zu machen, wird in praktischen Übungen die Umsetzung trainiert. Gefragt ist die Bereitschaft, sich selbstkritisch auf die Thematik einzulassen und aktiv mitzuarbeiten. Ziel ist es, Situationen zu trainieren, zu reflektieren und aus dem Zusammenspiel von Theorie und Praxis die für sich passenden Handlungsmuster abzuleiten.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Mathematik -

das Abitur im Blick

Ab Montag, 20.01.2020 jeweils von 16-19:30 Uhr (3 x) mit Ernst Glockzin im Haus der Bildung.

Vorbereitung auf die Endphase vor dem Abitur:
-    Wiederholung der Themen aus Analysis, Vektor-Geometrie, Stochastik
-    Weniger Rechnen, mehr grundsätzliche Überlegungen
-    Ermutigung für das eigene logische und abstrakte Denken
-    Strategien für Textaufgaben (z.B. im Wahlteil)?
-    Gruppendiskussion

Weitere Informationen und Anmeldung…

Nebenberuflich erfolgreich selbstständig

Am Samstag, 25.01.2020 um 9 Uhr mit Dr. Thomas Krapp im Haus der Bildung.

Sie planen einen Wechsel in eine selbstständige / freiberufliche Tätigkeit? Diese Entscheidung ist für viele Menschen nicht leicht zu treffen. Wie lässt sich die Anfangssituation realistische gestalten. Eine Möglichkeit ist nebenberuflich in eine spätere Selbstständigkeit zu wechseln. Wir informieren anhand typischer Praxisbeispiele über Wege in die Selbständigkeit, Gründe für Erfolg und Misserfolg, Anmeldung der Tätigkeit, Unternehmensformen, Rechnungswesen und Finanzierungsarten und den Umgang mit Banken.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Bewerbungsunterlagen professionell gestalten

- Chancen nutzen, Fehler vermeiden

Am Samstag, 25.01.2020 um 9:30 Uhr mit Lisa Nörrlinger M.Sc., tätig an der Hochschule für Technik in Stuttgart im Bereich Wirtschaftspsychologie im Haus der Bildung.

Dem geschulten Auge einer Personalabteilung entgeht kein Detail: Die Einhaltung formaler Standards, ein logischer Aufbau und Vollständigkeit der Bewerbungsunterlagen sind dabei nur die Basisanforderungen. Bewerbungsunterlagen gelten als Visitenkarte des Bewerbers und müssen deshalb professionell gestaltet sein.
- Worauf es bei der Gestaltung Ihres Lebenslaufes ankommt: Vom roten Faden bis hin zum
   kleinsten Detail
- Wie Sie ein Anschreiben verfassen, das individuell auf Ihre persönlichen Stärken   
   zugeschnitten ist

Weitere Informationen und Anmeldung…

Jetzt oder nie

- Perspektiven für Frauen in der Lebensmitte

Am Samstag, 01.02.2020 um 9 Uhr mit Friederike Winsauer, Coach und Laufbahnberaterin im Haus der Bildung.

Die Lebensmitte wird oftmals mit der Pubertät verglichen, da sie für viele Menschen eine Neuorientierung des Lebens bedeutet. In dieser Lebensphase definieren sich viele von uns neu. Vielen Menschen wird dann bewusst, dass die Halbzeit des Lebens erreicht ist, und sie stellen sich die Frage: Was ist auf meinem Lebenskonto vorhanden und was habe ich noch nicht gelebt?

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Bewerbungstraining für Mütter

– Strategien für Wiedereinstieg und Neuorientierung

Am Samstag, 01.02.2020 um 9:30 Uhr mit Lisa Nörrlinger M.Sc., tätig an der Hochschule für Technik in Stuttgart im Bereich Wirtschaftspsychologie im Haus der Bildung.

Rund um den Wiedereinstieg gibt es zahlreiche Fragen: Wo stehe ich und wo möchte ich hin? Wie lassen sich meine Ziele mit den Bedürfnissen meiner Familie vereinbaren? Wie finde ich eine passende Stelle und wie bewerbe ich mich richtig? Wir erstellen zusammen einen Plan für Ihren Wiedereinstieg: Von der Analyse Ihrer beruflichen Ziele bis hin zu konkreten Tipps für die Bewerbung und das Vorstellungsgespräch. Wir analysieren die Rahmenbedingungen rund um das Thema Familie und Beruf und entwickeln Strategien für eine ausgewogene Work-Life-Balance.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Datensicherheit

Ab Dienstag, 04.02.2020 jeweils von 18:30-20:45 Uhr (4 x) mit Mathias Steinmacher in der vhs-Künzelsau.

Im Internet lauern zahlreiche Gefahren. Mit einigen Tipps lassen sich die meisten Hackerangriffe und Betrugsversuche vermeiden. Im Kurs wird gezeigt worauf man achten muss, um sicher im Internet zu surfen, woran man Betrugsversuche oder Viren in E-Mails erkennen kann und wie man sich bestmöglich absichert.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Schutz von Kinder und Jugendlichen vor Gefahren des Internets

Am Montag, 10.02.2020 um 19 Uhr mit Roland Ley, Dipl. Wirtschaftsingenieur im Haus der Bildung. Der Eintritt ist frei, bitte melden Sie sich dennoch an.

Wer als Erwachsener die Grenzen des Internets auslotet, kennt die Gefahren des Informationsangebots aus eigener Erfahrung. Verharmlosung von krimiellem Verhalten, politische Falschinformationen, pornografische Filmangebote ergänzen hier rassistische, persönlich beleidigende und hasserfüllte Kommentare. Hinzu kommen listige Abzocke für vermeindlich kostenfreie Links die schnell mal einige Tausend Euro teuer werden können.
Manfred Tretter und Roland Ley Sie zeigen auf, welche Gefahren im Umgang mit dem Internet für Kinder und Jugendliche bestehen.  Sie stellen ihnen anschaulich die wichtigsten technischen Möglichkeiten und Regeln zum Schutz gegen gefährdende Inhalte des Internets dar. Sie zwigen auf, wie technische Regeln für den Umgang mit dem Internet erzeugt werden  und wie man die Einhaltung dieser Regeln überwachen kann.
Abschließend gehen sie auf die Notwendigkeit ein, dass ein sinnvoller und korrekter Umgang mit Inhalten des Internets nur funktioniert, wenn Eltern und Kinder eine persönliche Vertrauensbasis pflegen und im besten Fall auch verantwortliche Pädagogen in eine Medienerziehung mit einbezogen werden.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Herausfordernde Situationen in der Kinder- und Jugendarbeit meistern

Am Dienstag, 11.02.2020 um 9 Uhr mit Lars Groven, Dipl. Sozial-/Religionspädagoge; Fachpädagoge für Konfliktkommunikation; Master of Arts im Haus der Bildung.

Seminar für pädagogische Fachkräfte, Übungsleiter und alle Interessierten. In herausfordernden Situationen mit Kindern und Jugendlichen sowie mit deren Eltern sind eine klare Haltung, Durchsetzungsfähigkeit und klare Grenzen nötig ohne dabei die Beziehung zu gefährden. Neben vielen Methoden und Selbsterfahrungsanteilen für das eigene pädagogische Repertoire wird erarbeitet, wie Kinder und Jugendliche sensibilisiert und zu Zivilcourage animiert werden können.

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Teilzeitberufsausbildung

– ein Weg in die Zukunft?

Am Mittwoch, 12.02.2020 um 9:30 Uhr mit Marion Wurst, Ausbildungsberaterin der Handwerkskammer Heilbronn-Franken im Haus der Bildung.

Wie es gelingt, die berufliche Zukunft auf sichere Beine zu stellen auch wenn man nicht in Vollzeit arbeiten kann, erklärt Marion Wurst, Ausbildungsberaterin der Handwerkskammer Heilbronn-Franken. Die Lösung heißt Ausbildung bzw. Umschulung in Teilzeit. Über die Voraussetzungen und Rahmenbedingungen werden Sie an diesem Vormittag informiert.

Weitere Informationen…

Mathematik für das Abitur

Schwerpunkt allgemeinbildende Gymnasien

Ab Montag, 24.02.2020 jeweils von 9:30-15:30 Uhr (2 x) mit Ernst Glockzin im Haus der Bildung.
Weitere Informationen und Anmeldung… 57112

Ab Mittwoch, 26.02.2020 jeweils von 9:30-15:30 Uhr (2 x) mit Ernst Glockzin im Haus der Bildung.
Weitere Informationen und Anmeldung… 57113

Zur Vorbereitung auf das Abitur werden in diesem Kurs die Themen aus Analysis, analytischer Geometrie etc. wiederholt und vertieft. Dabei geht es nicht um das Vorrechnen, sondern um Hilfestellung für das eigene logische, abstrakte und mathematische Denken. An Hand von konkreten Aufgaben sollen Lösungswege erarbeitet werden.

Schulabschlüsse nachholen

Am Mittwoch, 04.03.2020 um 9:30 Uhr mit Siegfried Kletzander im Haus der Bildung.

In dieser Veranstaltung erfahren Sie, welche Wege es gibt, um Schulabschlüsse nachzuholen. Siegfried Kletzander, Teamleiter der Arbeitsagentur, erklärt, wie man Schulabschlüsse nachholen und die Schulfremdenprüfung absolvieren kann. Er zeigt auch auf, wie die Arbeitsagentur berufliche Vorbereitung und Ausbildung unterstützen kann.

Weitere Informationen…

Minijob und Rente

- Frauen leben länger, aber wovon?

Am Freitag, 06.03.2020 um 9:30 Uhr mit Stefan Gundling im Haus der Bildung.

Wie sollen Frauen fürs Alter richtig vorsorgen? Elternzeiten, Halbtagsjobs und geringere Entlohnung sorgen schon heute für weibliche Altersarmut. Es ist wichtig, dass sich Frauen rechtzeitig gezielt und systematisch um ihre Altersvorsorge kümmern.
Stefan Gundling von der Deutschen Rentenversicherung erklärt, welche Zeiten sich in der gesetzlichen Rentenversicherung auswirken und was bei Zeiten der Arbeitslosigkeit zu beachten ist. In seinem Vortrag geht es auch um sozialversicherungspflichtige Aspekte bei der Ausübung von Minijobs und sogenannten Midijobs.

Weitere Informationen und Anmeldung…