Skip to main content

Die folgenden Vorträge und Kurse stehen dauerhaft zur Verfügung

Politisch & Persönlich

VHS Digitalformat zur Landtagswahl 2021

Was treibt Sie an? Welche Vision haben Sie für Baden-Württemberg? Woran wollen Sie sich messen lassen? 12 Fragen zu aktuellen Themen der Landespolitik und 5 Sätze, die es zu beenden gilt: Das waren die Herausforderungen, denen sich die Landtagskandidaten Jutta Niemann (Grüne), Isabell Rathgeb (CDU), Udo Stein (AfD), Nikolaos Sakelleariou (SPD), Stephen Brauer (FDP) und Ellena Schumacher Koelsch (Linke) im Haus der Bildung stellten. Daraus sind ca. 10-15 minütige Kandidatenporträts entstanden.

Zum Video...

Impulsbar

ImpusBar mit Martin Weis: "Warum soll ich mir Kunst kaufen?". Musik auf der Klarinette von Hans Kumpf.

Zum Vortrag...

Autoritäre Versuchungen

Online-Vortrag mit Prof. Dr. Wilhelm Heitmeyer ab 01.10.2020 zu sehen auf: Youtube-Kanal VHS Schwäbisch Hall

Ein Gespenst geht um in der Welt : das Gespenst des rabiaten Rechtspopulismus. Die Lage hat sich zugespitzt mit Angriffen auf Pressefreiheit und Gewaltenteilung. Gegen die liberale Demokratie. Wilhelm Heitmeyer hat diese Tendenzen frühzeitig thematisiert. 2001 warnte er, die Globalisierung gehe mit politischen und sozialen Kontrollverlusten einher, die zum Aufstieg des autoritären Kapitalismus, zu Demokratieentleerung und einem Erstarken des Rechtspopulismus führen könnten. In seinem neuen Buch knüpft er an diese Analyse an und macht sie für eine Diagnose der aktuellen Situation fruchtbar. Der Band bildet den Auftakt zu der Reihe »Signaturen der Bedrohung«, die Phänomenen politischer Gewalt und sozialer Desintegration gewidmet ist.

Zur Person: Wilhelm Heitmeyer war Direktor des Instituts für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung der Universität Bielefeld und arbeitet heute ebenda als Forschungsprofessor. In der edition suhrkamp gab er u. a. die Reihe »Deutsche Zustände« heraus. Er gilt als einer der bedeutendsten Sozialwissenschaftler Deutschlands.

Zum Vortrag…

 

 

Finanzwende - Die Bank gewinnt immer

Buchvorstellung von Dr. Gerhard Schick

Gerhard Schick spricht über Konzepte für eine neue Finanzwirtschaft, die der Gesellschaft dient, und ihr nicht schadet. Bekannt wurde er in den Medien durch seine Aufklärung der sog. Cum-Cum- und Cum-Ex-Geschäfte, bei der europäische Staaten durch Geschäfte der Finanzwirtschaft mit 55 Mrd. Euro belastet wurden. Zur Person: Dr. Gerhard Schick ist Volkswirt, ehemaliges Mitglied des Bundestages und Mit-Initiator des Vereins "Finanzwende". Heute ist er dessen geschäftsführender Vorstand.

In Kooperation mit: Attac, Umfairteilen und weiteren Initiativen

Zum Vortrag...

Europa und die Welt:

der Vorlesetag 2020

Vorlesen verbindet und so lautet das Jahresthema für den bundesweiten Vorlesetag 2020 "Europa und die Welt". In Schwäbisch Hall nehmen der Mehrgenerationentreff und die Volkshochschule die großen und kleinen Zuhörerinnen und Zuhörer mit auf geografische und kulturelle Entdeckungsreisen durch die Länder unserer Welt und mit zu Menschen, die ganz unterschiedlich und doch so ähnlich sind. 12 Hallerinnen und Haller lesen zum Bundesweiten Vorlesetag 2020 ihre Lieblingsgeschichte.

Zum Video...

Kultur, Werkstatt Kunst

Das Haiku

- Eine Einführung in Theorie und Praxis

Onlinekurskurs mit Thomas Opfermann. Freie Terminwahl.

In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen der wohl beliebtesten Lyrikform der japanischen Dichtung kennen. Anhand von Beispielen bekommen Sie ein Gefühl für den Charakter eines gelungenen Haiku, das theoretische Grundwissen vermittelt ein PDF-Dokument. Sie bearbeiten die zugehörigen Übungen, verfassen erste eigene Haiku und senden das Ganze zur Begutachtung an den Dozenten. Innerhalb einer Woche erhalten Sie ein Feedback und können im Anschluss die Thematik im direkten Austausch mit dem Dozenten (Videochat/Mail) zu vertiefen.

Weitere Informationen und Anmeldung… 1121003

 

Kreatives Schreiben

Onlinekurs mit Thomas Opfermann. Der Start ist innerhalb des Semesters individuell möglich.

Neben der Theorie des "Kreativen Schreibens" vermittelt dieser Kurs in vielen Praxis-Übungen einen Einblick in die Ausgestaltung und Durchführung der verschiedensten Übungen der unterschiedlichen Methoden. Die Übungsaufgaben senden Sie zur Begutachtung an den Dozenten. Innerhalb einer Woche erhalten Sie ein qualifiziertes Feedback und können das Erlernte in den nächsten Übungen direkt in der Praxis umsetzen. Am Kursende haben Sie den Kenntnisstand, mit den erlernten Methoden Ihre kreativen Schreibfertigkeiten zu trainieren und selbständig zu erweitern.

Weitere Informationen und Anmeldung… 1121004

Kreatives Schreiben

- Aufbaukurs

Onlinekurs mit Thomas Opfermann. Der Start ist innerhalb des Semesters individuell möglich.

Aufbaukurs für alle, die bereits den Kurs "Kreatives Schreiben" bei Thomas Opfermann belegt hatten.

Weitere Informationen und Anmeldung… 1121005

 

Stilmittelkunde Lyrik

Onlinekurs mit Thomas Opfermann. Der Start ist innerhalb des Semesters individuell möglich.

Sie lernen in diesem Online-Kurs neben den typischen lyrischen Stilmitteln die wesentlichen Reimarten und Versmaße kennen und üben diese in praktischen Beispielen an vorgegebenen und selbst zu verfassenden Gedichten ein. Die Übungsaufgaben senden Sie zur Begutachtung an den Dozenten. Innerhalb einer Woche erhalten Sie ein qualifiziertes Feedback und können das Erlernte in den nächsten Übungen direkt in der Praxis umsetzen. Am Kursende haben Sie den Kenntnisstand, lyrische Stilmittel sicher zu analysieren und anzuwenden.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Kurzgeschichten

- Von der Idee bis zur Publikation

Onlinekurs mit Thomas Opfermann. Der Start ist innerhalb des Semesters individuell möglich.

Sie möchten eine Kurzgeschichte schreiben? Sie haben schon erste Schreiberfahrung und möchten Ihrem Werk den letzten Schliff geben? In diesem Kurs bekommen Sie das notwendige theoretische Rüstzeug vermittelt und setzen dieses gezielt in Übungen und ggf. in bereits vorliegenden eigenen Kurzgeschichten um. Die Aufgaben/Kurzgeschichten senden Sie zur Begutachtung an den Dozenten. Innerhalb einer Woche erhalten Sie ein qualifiziertes Feedback und können das Erlernte in den nächsten Übungen direkt in der Praxis umsetzen.

Weitere Informationen und Anmeldung…

LiteraTour

Im November wäre eigentlich Dr. Michael Krämer zu Gast im Haus gewesen und hätte bei seiner alljährlichen LiteraTour die Neuerscheinungen deutschsprachiger Autorinnen und Autoren 2020 vorgestellt. Statt der Veranstaltung, die wir leider absagen mussten, stellen wir Ihnen nun gerne – und auch noch rechtzeitig vor den Weihnachtseinkäufen – die Liste zur Verfügung, die uns der Literaturfachmann zukommen ließ.

Zur Übersicht der Kurzrezenssionen...

Gesundheit

Datenschutz im digitalisierten Gesundheitswesen:

Chancen und Risiken

Onlinekurs am Dienstag, 23.02.2021 von 18:00 bis 19:00 Uhr mit Marc Hauer, Universität Kaiserslautern.

Seit einigen Jahren ist nahezu jedem klar, dass wer Daten besitzt, Macht besitzt–Gesundheitsdaten stellen dabei keine Ausnahme dar. Doch welche Daten spielen im Kontext von "Gesundheit" eigentlich eine Rolle? Welche Vorteile für die Gesellschaft aber auch welche Gefahren für den Einzelnen können mit solchen Technologien einhergehen? Wie kann ein Computer zum Beispiel anhand von Informationen darüber, was ich im Supermarkt kaufe, Dinge über mich vorhersagen? Welche Möglichkeiten haben wir als Betroffene selbst zu entscheiden, wer welche Dinge über uns wissen darf? All diesen Fragen und vielen weiteren, die Sie zu dem Thema haben, werden wir in diesem Vortrag gemeinsam auf den Grund gehen.

Zum Vortrag…

Ethische Aspekte in der Corona-Krise

Mit Professor Dr. Dr. Urban Wiesing im Haus der Bildung.

Was ist wichtiger - Freiheit oder Gesundheit? Kann man den Wert von Menschenleben gegeneinander aufwiegen? Wer darf leben, wer muss sterben - und wer soll solche Entscheidungen treffen? Viele Fragen, die Medizinethiker schon lange beschäftigen, rücken durch die Corona-Pandemie in das Bewusstsein der Öffentlichkeit. Wir sehen uns plötzlich konfrontiert mit Konflikten, die uns schier unlösbar erscheinen.

Professor Urban Wiesing, Medizinhistoriker und Medizinethiker ist Direktor des Instituts für Ethik und Geschichte der Medizin der Eberhard-Karls-Universität Tübingen und Mitglied der Leopoldina.

Zum Vortrag...

 

Ganzkörperflow @home

Mit Julia Anskinewitsch, Geprüfte Fitness- und Personaltrainerin.

Im Alltag vergessen wir oft, wie wichtig es ist, unserem Körper volle Aufmerksamkeit zu schenken. Wir sehnen uns danach fitter, gesünder und vitaler zu werden. In diesem Kurs konzentrieren wir uns genau darauf. Ziel des Kurses ist es, nicht nur unseren Körper, sondern gleichzeitig auch unseren Geist zu stärken. Wir beginnen mit einem Aufwärmprogramm, starten im Anschluss mit kraftvollen Übungen mit dem eigenen Körpergewicht und enden mit einer Achtsamkeitsübung, um voll und ganz bei uns anzukommen. Der Kurs wird per Videomitschnitt zur Verfügung gestellt und kann zu einer frei wählbaren Zeit abgerufen werden. Die Login-Daten werden nach Anmeldung per Email zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Die Corona-Warn-App:

Digital gegen die Pandemie

Lange wurde auf sie gewartet, 20 Millionen Euro hat sie gekostet und es wurde viel darüber diskutiert: die Corona-Warn-App. Im Fokus standen Sicherheitslücken, Datenübertragung und Anwendungseinschränkungen. Viele Menschen haben  die App heruntergeladen. Doch was bringt sie? Die Corona-Warn-App soll dabei helfen, alle Kontakte einer mit SARS-CoV-2-infizierten Person schnell und anonym zu informieren, um so Infektionsketten zu erkennen und zu durchbrechen. Stefan Leibfarth, vom Chaos-Computer-Club, stellt die verwendeten technischen Verfahren vor und betrachtet diese kritisch.

Zum Vortrag...

Telemedizin

- Fernbehandlung in Baden-Württemberg mit docdirekt

Viele Aktivitäten finden in diesen Zeiten online statt, wie der Gang zur Bank, das Treffen mit Freunden und Familie. Auch der Gang zum Arzt kann online erledigt werden. Die Fernbehandlung in Baden-Württemberg kann mit der docdirekt-App erfolgen, die die Kassenärztliche Vereinigung anbietet. Der Experte Steffen Witte von der Kassenärztlichen Vereinigung, stellt docdirekt und seine Hintergründe vor und erläutert die Funktion, Handhabe und den Datenschutz.

Zum Vortrag...

Gesundheits-Apps

Online-Vortrag mit Oliver Buttler, Verbraucherzentrale Baden-Württemberg.
Der Gesundheitsbereich wird immer digitaler: Mit Hilfe von Apps die eigenen Vitaldaten erfassen oder seine ärztlich verordneten Trainingserfolge dokumentieren? Heute, kein Problem. Gesundheits-Apps halten immer mehr Einzug in das tägliche Leben. Der Vortrag setzt sich mit den digitalen Anwendungen im Gesundheitsbereich auseinander und gibt einen umfassenden Überblick über Chancen und Risiken bei der Verwendung digitaler Helfer, insbesondere von Gesundheits-Apps.

Zum Vortrag...

16. DIAK Gefäßtag

Thema: Schlaganfall

Mit Claus-Georg Schmedt, Chefarzt Klinik für Gefäßchirurgie, Gefäßzentrum, Oliver Sauer, Neurologie und Lothar Jahn, Ärztlicher Direktor.

Schlaganfälle d.h. akut einsetzende Störungen des Gehirns sind nie harmlos. Erste Anzeichen eines Schlaganfalls müssen frühzeitig erkannt werden, um die notwendigen Untersuchungen und Behandlungsmaßnahmen sofort einzuleiten. Zum 16. Gefäßtag des Gefäßzentrums im Diakoneo Diak-Klinikum Schwäbisch Hall wollen wir Sie mit anschaulichen Vorträgen und Beratungsgesprächen über die wichtigsten Ursachen, Symptome und die aktuellen Möglichkeiten zur Diagnostik und Therapie des Schlaganfalls umfassend informieren. Außerdem stellen wir Ihnen zahlreiche Maßnahmen vor, mit welchen Schlaganfälle verhindert werden können. Der Gefäßtag findet unter der Schirmherrschaft der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin (DGG) statt und richtet sich an Patientinnen und Patienten sowie an alle Interessierten.

Zum Vortrag...

Medizintechnologie in der Pflege

Online-Vortrag mit Julia Inthorn, Medizinethikerin, Direktorin Zentrum für Gesundheit Loccum, gebührenfrei auf YouTube.

Die Entwicklung neuer technischer Hilfsmittel in der Pflege schreitet schnell voran. Neben der Unterstützung von Pflegekräften in Dokumentation und Materialmanagement, können technische Geräte zunehmend direkte Pflegeaufgaben übernehmen. Der Einsatz von Technologie in der Pflege wirft viele Fragen auf, die nicht nur pflegebedürftige Personen und deren Angehörige, sondern auch Pflegende und die gesamte Gesellschaft betreffen. Der Vortrag zeigt, was aktuell an technischen Lösungen in der Pflege möglich ist und nimmt gleichzeitig ethischen Fragen und sozialen Herausforderungen durch die Digitalisierung in der Pflege in den Blick.

Zum Vortrag...

 

Elektronische Patientenakte

Online-Vortrag am Donnerstag mit Jörg Marquart, Gematik Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte, gebührenfrei auf You Tube.

Die elektronische Patientenakte (ePA) ist das zentrale Element der vernetzten Gesundheitsversorgung und der Telematikinfrastruktur. Spätestens ab Januar 2021 müssen die gesetzlichen Krankenkassen ihren Versicherten eine solche ePA anbieten. Damit ist eine fall- und einrichtungsübergreifende Dokumentation möglich. Die ePA unterstützt außerdem den Notfalldatensatz und den elektronischen Medikationsplan sowie elektronische Arztbriefe.
Der Vortrag gibt einen Überblick über den Aufbau, Inhalte und Funktionen der ePA und zeigt ganz praktisch den Nutzen mit seinen Vor- und Nachteilen auf.

Zum Vortrag...

Zuhause wohnen im Alter mit digitaler Unterstützung

Online-Vortrag am Dienstag mit Anja Schwarz, Geschäftsführerin Landesseniorenrat Baden-Württemberg e. V.; Bernhard Peitz Senioren Online Reichenbach/Fils, gebührenfrei auf You Tube.

Wir werden immer älter und bleiben länger gesund und fit. Das bietet die Möglichkeit, lange selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden zu wohnen und sich in seinem gewohnten und bekannten Umfeld zu bewegen. Um dieses Wohnen im Alter digital zu unterstützen und die eigene Selbstbestimmung möglichst lang zu erhalten, gibt es eine Vielzahl an technischen Systemen. Diese sind in der Lage Alltagsaufgaben zu übernehmen und dadurch das tägliche Leben zu erleichtern. In diesem Vortrag möchten wir uns gemeinsam mit Ihnen diese Konzepte und Produkte einmal genauer anschauen und ermöglichen, sich selbst ein Bild über den persönlichen Nutzen solcher Anwendungen zu verschaffen.

Zum Vortrag...

Wirtschaft, Arbeit, Digitalisierung

DigitHall: Smart City

Interview mit FBL Waack

Interview mit Mathias Waack.

Unter dem Hashtag #digitHall laufen seit Juni 2020 verschiedene Aktionen, Workshops und Kurse, die die digitale Teilhabe fördern und über die Digitalisierung informieren wollen. Smartness wird heute überall gefordert: Smart City, Smart Economy, Smart People, Smart Governance, Smart Mobility... Wofür steht „Smart“ und welche Rolle spielt der Mensch in diesen Konzepten? Als Experten für Digitalisierung ist Herr Mathias Waack zum Interview eingeladen, der seit November 2020 den neuen Fachbereich Organisation und IT der Stadt Schwäbisch Hall leitet.

Moderiert von Sascha Hub und aufgezeichnet von hallo.vision.

Zum Interview..

Xpert Business Lernnetz

Xpert Business ist das bundeseinheitliche Kurs und Zertifikatssystem für die kaufmännische Weiterbildung an Volkshochschulen. Xpert Business-Kurse vermitteln fundierte kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kompetenzen vom Einstieg bis zum Hochschulniveau. Im Xpert Business LernNetz lernen Sie im live mit einem erfahrenen Online-Dozenten. Das Seminar wird über das Internet gehalten und Sie sind live mit einem Dozenten verbunden , der einen Vortrag hält, Übungsaufgaben stellt oder Praxisfälle demonstriert. Über einen Chat haben Sie die Möglichkeit Ihre Fragen an den Dozenten zu richten. Zudem wird der Online-Kurs aufgezeichnet und dient so als Grundlage für die Vor und Nachbereitung von Kurssequenzen.

Weitere Informationen und Anmeldung zu einzelnen Kursen...

Digitaltag 2020 - "Neue Freiheit, neue Grenzen"

- "Neue Freiheit, neue Grenzen"

Zum Digitaltag 2020 spricht Jochen Höneß, Redaktionsleitung Gaildorfer Rundschau, mit Prof. Dr. Kleinfeld von der HTWG Konstanz über Ethik und Digitalisierung.

Zum Vortrag...