Frauenakademie

In der Frauenakademie versammeln sich Frauen mit unterschiedlicher Vorbildung, in verschiedenen Lebensabschnitten und mit ganz vielfältigen Lebenserfahrungen, um ohne Leistungsdruck miteinander zu lernen. In offener und konkurrenzfreier Atmosphäre erfahren sie fächerübergreifend Zusammenhänge, erweitern sie ihre Horizonte und entwickeln neue Perspektiven. Gemeinsam in einer Gruppe tun sie etwas für sich und stärken sich.

Für die Teilnahme in der Frauenakademie sind keine Vorkenntnisse erforderlich – lediglich Interesse und Mut, etwas Neues zu beginnen.

Die Seminare am Freitagnachmittag stehen allen Frauen offen, unabhängig davon, ob sie sonst die Frauenakademie besuchen oder nicht.

Information und Anmeldung

Das Studium ist auf 6 Semester mit jeweils 14 Wochen angelegt.

Die ersten zwei Semester dienen der Orientierung. Der Unterricht findet freitags von 8:30 bis 12:00 Uhr statt. Zusätzlich können einzelne Kompaktbausteine am Mittwochvormittag und /oder am Freitagnachmittag belegt werden.

Ab dem 3. Semester erstellt sich jede Studentin aus einem vielfältigen Angebot einen individuellen Semesterplan.

Die Studiengebühren betragen 190 € pro Semester (1 Vormittag), 290 € pro Semester (2 Vormittage) (jeweils inkl. 15 € Solidaritätszuschlag), 13 € pro Termin für Kompaktbausteine. Ermäßigungen sind möglich.

Gerne schicken wir Ihnen auf Wunsch einen Flyer oder vereinbaren einen Termin für ein Informationsgespräch mit Ihnen.

Eine Anmeldung ist nur schriftlich möglich. Wenden Sie sich bitte direkt an Frau Wanner a.wanner@vhs-sha.de oder an Frau Krauth c.krauth@vhs-sha.de

Kursprogramm der VHS Schwäbisch Hall

Kursbereiche >> Pädagogik / Psychologie >> Persönlichkeitsentwicklung


Seite 1 von 1

1234014 Frei von Ballast ins neue Jahr starten@home

Besonders in herausfordernden Zeiten, hilft „Aus- / Sortieren“ sich wieder sicherer zu fühlen und zuhause die Kontrolle zurückzugewinnen.
Ein aufgeräumter Wohnraum gibt viel Klarheit und Wohlgefühl im Leben. Egal ob Wohnzimmer, Büro, Dachboden oder nur die kleinen Krimskrams-Schubladen: Ausmisten und Minimieren macht das Leben leichter, befreit von BalLast und schenkt mehr Lebensqualität.
Holen Sie sich die Übersicht über Ihre Gebrauchsgegenstände zurück und die Zeit des Suchens ist vorbei.
Lassen Sie sich beim „Aus- / Sortieren“ begleiten und mit einem bewährten Konzept unterstützen. Die Anregungen lassen sich einfach und spielerisch in den Alltag einbauen.
Aller Anfang braucht Überwindung. Tun Sie den ersten Schritt. Packen Sie's JETZT an, es lohnt sich! 

Termin: Mi. 02.02.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

1234018 Selbstmitgefühl - dem inneren Kritiker mitfühlend entgegentreten

Oft finden wir ein offenes Ohr, wohlwollende Worte und Verständnis für die Probleme der Menschen in unserer Umgebung. Uns selbst gegenüber sind wir meist weniger mitfühlend. „Das schaffst du nicht“, „Du bist nicht gut genug“, „Warum hast du dich nicht mehr angestrengt?“ sind nur einige der Aussagen, die unser innerer Kritiker für uns bereithält. Selbstmitgefühl kann eine Möglichkeit darstellen, sich den eigenen Fehlern offen und wertungsfrei zuzuwenden und sich selbst so Stück für Stück mehr zu akzeptieren. 

Termin: Mi. 19.01.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

1234020 Die positive Kraft der Dankbarkeit

Nicht nur das Gefühl der Dankbarkeit, sondern die persönliche Einstellung ein „dankbarer Mensch“ zu sein, kann die eigene Lebenszufriedenheit nachweislich positiv beeinflussen. Dankbarkeit als persönliche Einstellung kann uns helfen eine andere Perspektive einzunehmen, aber auch Situationen und Lebensumstände aus einem anderen Blinkwinkel zu betrachten. Diese Fähigkeit ist keineswegs angeboren, sondern kann trainiert werden. In diesem Vortrag stelle ich Ihnen das Konzept der Dankbarkeit vor und biete Ihnen alltagsnahe Übungen an, die Ihnen helfen können, nach und nach eine dankbarere Haltung zu entwickeln.
Der Vortrag findet ggf. online statt. 

Termin: Mi. 02.02.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

1250010 Berufliche Stressfaktoren

Sie fühlen sich gestresst? Sie ärgern sich, dass am Ende des Tages noch so viele Aufgaben auf Ihre Erledigung warten? Sie fragen sich, warum Sie sich ständig mit einer Person missverstehen - und woher all diese Konflikte kommen? In diesem Kurs wollen wir das Phänomen Stress grundsätzlich beleuchten und auf unterschiedlichen Ebenen Erkenntnisse und Ideen für neue Verhaltensweisen erlangen. Die Themen der Abende sind:
1. Grundsätzliches zu Stress und unserem Umgang damit.
2. Zeit- und Selbstmanagement für entspannte Aufgabenerledigung.
3. Grundlagen der Kommunikationstheorie, insb. die 4 Seiten einer Nachricht.
4. Grundsätzliche Gedanken zu Konflikten und Konfliktbewältigung 

Zeitraum: Mo. 31.01.2022 - Mo. 21.02.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

1256024 Herausfordernde Situationen in der Kinder- und Jugendarbeit meistern

Seminar für pädagogische Fachkräfte, Übungsleiter und alle Interessierten
In herausfordernden Situationen mit Kindern und Jugendlichen sowie mit deren Eltern sind eine klare Haltung, Durchsetzungsfähigkeit und klare Grenzen nötig ohne dabei die Beziehung zu gefährden.
Wie reagiert man angemessen auf Widerstände und Regelverstöße? Was gehört zur Durchsetzungsfähigkeit, Beziehungsarbeit und Grenzziehung? Wie wird bei Bedrohung und Gewalt deeskaliert, was ist präventive Deeskalation und wo sind dem Ganzen Grenzen gesetzt? Wie schaffe ich eine Kultur des Hinschauens und schütze Betroffene? Wie führe ich Gespräche in Akutsituationen und wie kann eine Wiedergutmachen aussehen? Wie bringe ich Beziehungsarbeit und Grenzsetzung zusammen? Und welche Rolle spielen dabei Körpersprache und Humor?
Neben vielen Methoden und Selbsterfahrungsanteilen für das eigene pädagogische Repertoire wird erarbeitet, wie Kinder und Jugendliche sensibilisiert und zu Zivilcourage animiert werden können. Folgende Inhalte werden vermittelt:

• Deeskalationsstrategien
• Klarheit, innere Haltung, Spontanität und Humor im Konfliktfall
• Formen und Folgen von Bedrohung und Gewalt
• Körpersprache, Blick- und Raumverhalten
• Konfrontativ-wertschätzende Gesprächsführung
• Durchsetzungsfähigkeit, Konfliktkommunikation und Umgang mit Stress
• Methoden für die Arbeit mit Kindern und Jugendliche u.a. Vermittlung von Zivilcourage und Selbstbehauptung 

Termin: Di. 08.02.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

1291013 Die Wirkung und Einsatzmöglichkeiten von Blutegeln

In den wissenschaftlichen Fokus gerückt erfährt die sanfte und natürliche Heilmethode heute wieder großes Interesse bei Behandlungen zur Schmerzlinderung und von entzündlichen Vorgängen. Die Referentin erläutert Wissenswertes über Blutegel und ihre Wirkungsweise und geht auf Anwendungsgebiete bei vielfachen Beschwerden ein. Diese reichen von Gelenkbeschwerden (entzündlich sowie degenerativ), Venenleiden, Bluthochdruck, Kopfschmerzen, Neuralgien, bis zu Hämorrhoiden oder Schwindel. 

Termin: Do. 27.01.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

Seite 1 von 1