Frauenakademie

In der Frauenakademie versammeln sich Frauen mit unterschiedlicher Vorbildung, in verschiedenen Lebensabschnitten und mit ganz vielfältigen Lebenserfahrungen, um ohne Leistungsdruck miteinander zu lernen. In offener und konkurrenzfreier Atmosphäre erfahren sie fächerübergreifend Zusammenhänge, erweitern sie ihre Horizonte und entwickeln neue Perspektiven. Gemeinsam in einer Gruppe tun sie etwas für sich und stärken sich.

Für die Teilnahme in der Frauenakademie sind keine Vorkenntnisse erforderlich – lediglich Interesse und Mut, etwas Neues zu beginnen.

Die Seminare am Freitagnachmittag stehen allen Frauen offen, unabhängig davon, ob sie sonst die Frauenakademie besuchen oder nicht.

Information und Anmeldung

Das Studium ist auf 6 Semester mit jeweils 14 Wochen angelegt.

Die ersten zwei Semester dienen der Orientierung. Der Unterricht findet freitags von 8:30 bis 12:00 Uhr statt. Zusätzlich können einzelne Kompaktbausteine am Mittwochvormittag und /oder am Freitagnachmittag belegt werden.

Ab dem 3. Semester erstellt sich jede Studentin aus einem vielfältigen Angebot einen individuellen Semesterplan.

Die Studiengebühren betragen 190 € pro Semester (1 Vormittag), 290 € pro Semester (2 Vormittage) (jeweils inkl. 15 € Solidaritätszuschlag), 13 € pro Termin für Kompaktbausteine. Ermäßigungen sind möglich.

Gerne schicken wir Ihnen auf Wunsch einen Flyer oder vereinbaren einen Termin für ein Informationsgespräch mit Ihnen.

Eine Anmeldung ist nur schriftlich möglich. Wenden Sie sich bitte direkt an Frau Rothmund l.rothmund@vhs-sha.de oder an Frau Krauth c.krauth@vhs-sha.de

Kursprogramm der VHS Schwäbisch Hall
Kursbereich >> Frauenakademie >> Aktuelles

Seite 1 von 1

2245003-K FA: Die Rolle der Frau in Mexiko und Südamerika

Frauen spielten eine große Rolle im Aufbau und der Entwicklung der Gesellschaft in Mexiko und Lateinamerika. In den europäischen Medien wird und wurde dies kaum wahrgenommen.
„Las muertas de Juárez“ (die Toten von Juarez) in den 90er Jahren war der traurige Anlass für einen Wendepunkt, der das Thema auch international in den Fokus der Aufmerksamkeit richtete. Noch heute sind die Zahlen erschreckend: ca. 7 Frauen „verschwinden“ jeden Tag in Mexiko.
Diese dunklen Zeiten haben ein neues Bewusstsein erschaffen und eine Bewegung für Gerechtigkeit und gegen Gewalt in Gang gesetzt, die nicht nur in Mexiko stattfindet, sondern auch in ganz Lateinamerika.
In diesem Kompaktvortrag berichtet der mexikanische Künstler und Journalist Juan Pablo Delgado Berman über den Kampf für Gleichberechtigung und Emanzipation.
  

Termin: Fr. 07.10.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2245003-L FA: Darm in Not

Forscher:innen fanden im Rahmen einer Studie zum Human Microbiome Project (HMP) heraus, dass die Artenvielfalt der im Darm lebenden Mikroorganismen bei Menschen in industrialisierten Ländern um ca. ein Drittel geringer ist, als bei naturnah lebenden Völkern. Offensichtlich haben die Billionen Bakterien in und auf unserem Körper einen immensen Einfluss auf Gesundheit und Wohlbefinden: Verdauung, Steuerung des Nerven- und Immunsystems, Hormonbildung, Nährstoffproduktion und mehr ist nur dank dieser Organismen möglich, die von Anbeginn mit uns leben. Können wir "mit Messer und Gabel" die Bakterien, die uns dienen, unterstützen? An diesem Nachmittag bekommen Sie sowohl einige Erkenntnisse aus der Forschung als auch Beispiele der Umsetzung in unseren Alltag "serviert". Außerdem lernen Sie, wie man ein leckeres Ferment ansetzt, das Sie dann mit nach Hause nehmen und dort den Bakterien bei der Arbeit im Glas zuschauen können. 

Termin: Fr. 11.11.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2245003-M FA: Schrift und Bild

– eine spannende Kombination in der bildenden Kunst
Bild und Text sind unterschiedliche Mittel der Kommunikation. Künstler kombinieren beide, um einer besonderen Bildwirkung willen. Zugleich erläutern und ergänzen sie sich oder treten in Konkurrenz. Während Bilder eher unser Gefühl und unser Unterbewusstsein ansprechen, werden Texte in erster Linie mit dem Verstand erfasst. In allen Epochen der Kunst finden wir sprechende (!) Beispiele für diese gegenseitige Bereicherung: Wir werden uns unter anderem den beschrifteten Bildern von Anselm Kiefer widmen, wie auch den Leuchtschriften von Jenny Holzer – beide sind wichtige Vertreter der zeitgenössischen Kunst. Aus der Renaissance sind Embleme überliefert, die vor allem im Barock als Sinnbilder mit Erklärungen in der Malerei eine wichtige Rolle spielten. Im frühen Mittelalter, bereits seit dem 7. Jhd. n.Chr., waren auf den englischen und irischen Inseln höchst kunstvolle Bücher entstanden, die mit dem Wechselspiel zwischen Bild und Text faszinieren. 

Zeitraum: Fr. 14.10.2022 - Fr. 21.10.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2245003-N FA: Lesung: Cornelia Frettlöh

Jahrelang hat Anita ihrer Tochter verschwiegen, dass drei Männer als ihr Vater in Frage kommen. Auch die drei wissen nichts von einer Tochter. Als Anita für Rehana unter einem Vorwand ein Treffen mit ihnen arrangieren lässt, setzt sie eine Dynamik in Gang, die weitere lang gehütete Geheimnisse zutage fördert. So entsteht das Bild einer facettenreichen Vergangenheit, auf die alle ihre ganz eigene Sicht haben.
Cornelia Frettlöh war Leiterin der Frauenakademie Ulm, später arbeitete sie viele Jahre im Ausland. Ihre ersten beiden Romane erschienen in den 90er Jahren, 2020 folgte Schwesternblues. Nach der Lesung aus dem neuesten Roman Verschweigen beantwortet sie Fragen zum Text und ihrer Schreibpraxis. 

Termin: Fr. 18.11.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2245003-O FA: Frauen und Beruf in Deutschland

Deutschland, Frauen und Beruf: eine Stichwortkette mit Sollbruchstellen?
Sind Frauen in Deutschland wirklich benachteiligt, wenn es um berufliche Eigenständigkeit geht? Gibt es historische Zusammenhänge, die bis heute in unsere beruflichen Entscheidungen hineinspielen? Und was ist mit unseren vehement verteidigten Komfortzonen, wenn es darum geht, uns im Beruf zu profilieren? Was stärkt Frauen hierzulande im Berufsleben? Was hindert sie? Und lässt sich das überhaupt so allgemein beantworten?
Ein Vortrag über persönliche Arbeitserfahrungen mit berufstätigen Frauen und solchen die es (wieder) werden wollen.



  

Termin: Fr. 25.11.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2245003-P FA: Kreativwerkstatt - Geschenke aus der Küche

Weihnachtsgeschenke selbst herzustellen ist nachhaltig, persönlich und schont den Geldbeutel.
In diesem Kurs werden Inspirationen für Geschenke aus der Küche gegeben, Gewürzmischungen selbst hergestellt, kreativ verpackt und beschriftet. Die Teilnehmerinnen erhalten im Kurs bereits eine Kostprobe und Rezepte für zu Hause. 

Termin: Fr. 02.12.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2245003-Q FA: Adventskalender: Lettering

Gemeinsam gestalten wir mit Hilfe des Letterings Weihnachtskarten, Kerzen, Geschenkanhänger, Geschenkpapier uvm.  

Termin: Fr. 09.12.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2245003-R FA: Adventskalender: Literatur

Wir lesen und bedenken Geschichten, Gedichte, Liedtexte zu Advent und Weihnachten 

Termin: Fr. 16.12.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2245003-S FA: Jan van Eyck: Aufbruch in die Neuzeit

Jan van Eyck (um 1390 - 1441) hat – nicht nur mit seinem Genter Altar – Maßstäbe gesetzt für die Malerei der werdenden frühen Neuzeit nördlich der Alpen. Neben einigen Hauptwerken van Eycks fällt der Blick auch auf sein künstlerisches Umfeld. 

Termin: Fr. 20.01.2023


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2245098 Infotag Frauenakademie

Infotag für interessierte Frauen, die ab 30. September 2022 das neue erste Semester der Frauenakademie besuchen möchten. 

Termin: Fr. 09.09.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2245100 Infotag Frauenakademie

Infotag für interessierte Frauen, die ab 30. September 2022 das neue erste Semester der Frauenakademie besuchen möchten. 

Termin: Fr. 23.09.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

Seite 1 von 1