Frauenakademie

In der Frauenakademie versammeln sich Frauen mit unterschiedlicher Vorbildung, in verschiedenen Lebensabschnitten und mit ganz vielfältigen Lebenserfahrungen, um ohne Leistungsdruck miteinander zu lernen. In offener und konkurrenzfreier Atmosphäre erfahren sie fächerübergreifend Zusammenhänge, erweitern sie ihre Horizonte und entwickeln neue Perspektiven. Gemeinsam in einer Gruppe tun sie etwas für sich und stärken sich.

Für die Teilnahme in der Frauenakademie sind keine Vorkenntnisse erforderlich – lediglich Interesse und Mut, etwas Neues zu beginnen.

Die Seminare am Freitagnachmittag stehen allen Frauen offen, unabhängig davon, ob sie sonst die Frauenakademie besuchen oder nicht.

Information und Anmeldung

Das Studium ist auf 6 Semester mit jeweils 14 Wochen angelegt.

Die ersten zwei Semester dienen der Orientierung. Der Unterricht findet freitags von 8:30 bis 12:00 Uhr statt. Zusätzlich können einzelne Kompaktbausteine am Mittwochvormittag und /oder am Freitagnachmittag belegt werden.

Ab dem 3. Semester erstellt sich jede Studentin aus einem vielfältigen Angebot einen individuellen Semesterplan.

Die Studiengebühren betragen 190 € pro Semester (1 Vormittag), 290 € pro Semester (2 Vormittage) (jeweils inkl. 15 € Solidaritätszuschlag), 13 € pro Termin für Kompaktbausteine. Ermäßigungen sind möglich.

Gerne schicken wir Ihnen auf Wunsch einen Flyer oder vereinbaren einen Termin für ein Informationsgespräch mit Ihnen.

Eine Anmeldung ist nur schriftlich möglich. Wenden Sie sich bitte direkt an Frau Wanner a.wanner@vhs-sha.de oder an Frau Krauth c.krauth@vhs-sha.de

FA: Jüdisches Leben im Haller Raum

Details zum Kurs 1245003-U (FA: Jüdisches Leben im Haller Raum)


Kursnummer
1245003-U
Titel
FA: Jüdisches Leben im Haller Raum
Status
 
Info
Jüdischer Kult und Religion und die Geschichte der Juden im Haller Raum werden das Thema dieses Nachmittags sein. Der Leiter des Hällisch-Fränkischen Museums, Dr. Armin Panter wird durch die Abteilung führen, die neben vielen Exponaten auch die von Elieser Sussmann 1738/39 bemalten
Synagogenvertäfelungen aus Unterlimpurg und Steinbach enthält. Spuren jüdischen Lebens hier in Hall und Umgebung werden sichtbar.
Außenstelle
Schwäbisch Hall 
Termin
Fr. 03.12.2021 
Veranstaltungstage
Fr 
Dauer
1 Termin 
Details zur Dauer
 
Uhrzeit
13:30 - 16:30 
Unterichtseinheiten
Kosten
13,00 €  

Dozent(en)
Kursort(e)

shopping_cart person_add share

Aufzählungszeichen Kurstage 

Zurück zur Übersicht