Gesellschaft, Politik und Umwelt

Die Volkshochschule ist „das“ Forum für Gesellschaftspolitik in Schwäbisch Hall. Wir setzen in unseren Bildungsveranstaltungen vielfältige Wissensimpulse und bieten Ihnen einen neutralen Ort für kritische Reflexion und offene, kontroverse Diskussion. Wir möchten mit unserem Programm dazu ermuntern, neue Erkenntnisse zu gewinnen, Standpunkte zu hinterfragen sowie mit unterschiedlichsten Menschen ins Gespräch über Geschichte, Gegenwart und Zukunft unserer Gesellschaft zu kommen. Gemeinsam mit Ihnen stellen wir uns der Kernfrage unserer „entsicherten Moderne“: In welcher Gesellschaft wollen wir leben?

Kursprogramm der VHS Schwäbisch Hall

Kursbereiche >> Gesellschaft, Politik, Umwelt >> Vorträge und Einzelveranstaltungen


Seite 1 von 3 Nächste Seite keyboard_arrow_right
add_shopping_cart
person_add
share
Anmeldung möglich

8212020 Krankheit im Arbeitsrecht: Rechte und Pflichten

Nikolaos Sakellariou stellt Strategien vor, wie man arbeitsrechtlich seine Ansprüche rechtssicher formuliert und gegenüber dem Arbeitgeber auch geltend macht. Gerade bei längeren Erkrankungen im Arbeitsleben, die oft genug ihren Ursprung gerade am Arbeitsplatz haben, kommt es genau darauf an, die Ursachen zu benennen und herauszuarbeiten. Wie lange muss der Arbeitgeber bezahlen? Welche Pflichten hat der Arbeitnehmer? Gerade auch im Zusammenhang mit krankheitsbedingten Kündigungen kommt es zu einer Vielzahl von rechtlichen Fragestellungen, die an diesem Abend dargelegt werden sollen. 

Termin: Di. 22.01.2019


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
remove_shopping_cart
mood
share
Anmeldung möglich

8246087 Film: Free Lunch

Was würden Sie arbeiten, wenn Sie für Ihr Einkommen nicht mehr arbeiten müssten?“ Diese Frage stellt sich immer, wenn man über das bedingungslose Grundeinkommen spricht. Wie könnte eine solche Gesellschaft funktionieren? Würden wir ohne die tägliche Verrichtung einer Erwerbsarbeit faul vor dem Fernseher verkümmern oder ganz neue kreative und gemeinnützige Energien entwickeln? Der Film zeigt Möglichkeiten und Hintergründe des Bedingunglosen Grundeinkommens auf und regt zum diskutieren an, wie das Modell umgesetzt werden kann. 

Termin: Mi. 13.02.2019


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
remove_shopping_cart
mood
share
Anmeldung möglich

9111001 Revolution 1918/19: Der wahre Beginn unserer Demokratie

Der Aufstand beginnt bei der deutschen Hochseeflotte, als Matrosen sich weigern, trotz der bereits feststehenden Kriegsniederlage zu einem letzten Gefecht auszulaufen. Er verbreitet sich in wenigen Tagen über das ganze Deutsche Reich und erreicht am 9. November 1918 Berlin. Hunderttausende Arbeiter demonstrieren, die Garnisonen schließen sich an, der Reichskanzler gibt die Abdankung des Kaisers bekannt, die Monarchie bricht zusammen, die Republik wird ausgerufen. Ziel der Revolutionsbewegung ist nicht die Diktatur des Proletariats. Sie will den preußischen Militarismus und die Reste des Kaiserreichs beseitigen und eine von Grund auf demokratische Gesellschaft schaffen. Die Angst vor einer bolschewistischen Weltrevolution verhindert schließlich, dass der vorhandene Spielraum zu einer wirklichen Entmachtung der etablierten Kräfte genutzt wird, aber die erste Demokratie in Deutschland ist erfolgreich installiert. Wolfgang Niess schildert so lebendig wie sachkundig die friedliche und erfolgreiche Revolution, der wir die erste deutsche Republik verdanken. Zudem macht er deutlich, warum sie bis heute weitgehend verkannt, instrumentalisiert oder vergessen wurde. Die Zeit ist reif, sie als größte Massenbewegung in der deutschen Geschichte zu würdigen.

Zur Person: Wolfgang Niess, Leitender Redakteur beim SWR Fernsehen. 

Termin: Di. 02.04.2019


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

9112001 Testament, Generalvollmacht, Patientenverfügung

Diese Dokumente sind für jeden Menschen wichtig; doch wo liegen die Unterschiede?
Was ist bei der Testamentsgestaltung zu beachten?
Wer und wann sollte eine Vorsorgevollmacht erteilen?
Wie sinnvoll ist eine Patientenverfügung und an wen ist sie gerichtet?
Alle diese und weitere Fragen werden anhand von Beispielen beantwortet und erklärt. 

Termin: Do. 28.02.2019


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

9112090 Werde Held - Verwalt' Dein Geld

An diesem Abend erfahren alle Berufseinsteiger*innen oder angehende Studierende, wie Geld sinnvoll angelegt werden kann, was man z.B. bei einem Kredit beachten muss und was allgemein bei Bankgeschäften berücksichtigt werden sollte.
Der Kurs zeigt Dir, wie bei weitreichenden Entscheidungen Fehler vermieden und Kosten reduziert werden können. 

Termin: Do. 16.05.2019


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
remove_shopping_cart
mood
share
Anmeldung möglich

9119099-01 Tag der Demokratie:Vorbesprechung

Podiumsdiskussion mit Spitzenvertreter/innen aller Parteien und Wählervereinigungen zur Kommunalwahl am 26. Mai 2019 in Schwäbisch Hall.

Es nehmen teil: CDU, SPD. Grüne, FWV, FDP. Die bunte Liste ist angefragt.
Moderation: Marcel Miara

Im Anschluss besteht die Möglichkeit für Fragen und Diskussion. 

Termin: Di. 26.02.2019


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
remove_shopping_cart
mood
share
auf Warteliste

9127002 Die aktuelle politische Lage in Frankreich und der EU

Evelyne Gebhardt spricht auf Einladung des Cercle Francais über die aktuelle politische Lage in Frankreich und der EU. Im Anschluss besteht Gelegenheit zur Diskussion. 

Termin: Mi. 27.02.2019


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
remove_shopping_cart
mood
share
Anmeldung möglich

9146000 Ministerbesuch: Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann

Bildung als Herausforderung im 21. Jahrhundert
Susanne Eisenmann, Ministerin für Kultus, Jugend und Sport, besucht am 7. Februar 2019 um 19:30 Uhr das Haus der Bildung. Auf Einladung der VHS Schwäbisch Hall wird sie mit Geschäftsführer Marcel Miara über Bildung als Herausforderung im 21. Jahrhundert sprechen. Das Grußwort hält Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim.
Inhaltlich wird der Gesprächsabend vielfältige Themen in den Blick nehmen: von aktuellen Kontroversen der Schulpolitik (wie zum Beispiel G8, Schulformen, nationale und internationale Vergleiche, Bildungsplan, Lehrermangel, Inklusion und Integrationsarbeit), über die Weiter-bildung bis hin zur grundsätzlichen Fragestellung der Bedeutung von Bildung in unserer sich radikal wandelnden Gesellschaft.
Im Anschluss ist ausreichend Raum für Bürgerfragen sowie für Diskussion mit der Ministerin vorgesehen.

Die VHS weist auf das begrenzte Platzangebot hin und empfiehlt ein frühzeitiges Erscheinen. Einlass ist ab 18:45 Uhr. 

Termin: Do. 07.02.2019


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
remove_shopping_cart
mood
share
Anmeldung möglich

9146003 Hinter dem Horizont ... - Thema: Digitalisierung

Digitalisierung ist "der" Megatrend unseres Jahrhunderts. Die digitale Transformation ist in vollem Gange - und das "digitalen Zeitalter" revolutioniert unsere Gesellschaft. Sei es bei Wirtschaft und Arbeit, Gesellschaft, Politik und Kommunikation, oder auch im Alltagsleben.
Kein Bereich, der nicht von der Digitalisierung betroffen ist.

Im Gespräch mit OB Hermann Josef-Pelgrim und dem Digitalisierungsexperten Ralph Müller-Eiselt wollen wir fragen: Wie genau verändert die Digitalisierung unsere Welt, und welche konkreten Folgen hat sie für unsere Gesellschaft? Welche Chancen, aber auch welche Gefahren bringt sie mit sich? Können wir den digitalen Wandel überhaupt aktiv gestalten, und wenn ja: wie und mit welchen Zielen? Und: Wie verhalten sie der ländliche Raum und die Digitalisierung zueinander, z.B. bei uns in Schwäbisch Hall?


Zur Person:
Ralph Müller-Eiselt ist Senior Expert bei der Bertelsmann Stiftung und Programmdirektor Megatrends. Er gilt als einer der klügsten und besten Köpfe zum Thema der gesellschaftlichen Folgen der Digitalisierung und machte u.a. durch sein viel beachtetes Buch "Die digitale Bildungsrevolution" von sich reden.


Bitte beachten Sie: Das Beginndatum hat sich seit Fertigstellung des Heftes geändert, die Daten auf der Homepage sind aktuell. 

Termin: Do. 11.04.2019


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
remove_shopping_cart
mood
share
Anmeldung möglich

9146004 Heut mach ich mir kein Abendbrot, heut mach ich mir Gedanken

Marcel Miara wird in einem Impulsvortrag die geistige Situation unserer Zeit mit Fokus auf Gesellschaft und Politik sowie Kultur und Bildung reflektieren. 

Termin: Mi. 24.07.2019


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

Seite 1 von 3 Vorwärts, Schnelltaste 2