Gesellschaft, Politik und Umwelt

Die Volkshochschule ist „das“ Forum für Gesellschaftspolitik in Schwäbisch Hall. Wir setzen in unseren Bildungsveranstaltungen vielfältige Wissensimpulse und bieten Ihnen einen neutralen Ort für kritische Reflexion und offene, kontroverse Diskussion. Wir möchten mit unserem Programm dazu ermuntern, neue Erkenntnisse zu gewinnen, Standpunkte zu hinterfragen sowie mit unterschiedlichsten Menschen ins Gespräch über Geschichte, Gegenwart und Zukunft unserer Gesellschaft zu kommen. Gemeinsam mit Ihnen stellen wir uns der Kernfrage unserer „entsicherten Moderne“: In welcher Gesellschaft wollen wir leben?

Kursprogramm der VHS Schwäbisch Hall

Seite 1 von 1
add_shopping_cart
person_add
share
Anmeldung möglich

9127005 Literarischer "Stäffeles"-Rundgang

Ist nicht jede Stufe, die man augenblicklich aufwärtssteigend betritt, ein Glück?, jubelte der Schriftsteller Wilhelm Raabe, der 1862 bis 1870 in Stuttgart lebte. Und so machen wir es auch! Glücklich erklimmen wir mit Geschichten von Herzog Eugen, der Sängerin Anna Sutter, dem ehemaligen tiefroten Kommunisten Winfried Kretschmann und den Möpsen auf Säulen die Stuttgarter Stäffele, hören Gedichte zur prachtvollen Lage Stuttgarts und gelangen so zum Galatea-Brunnen und zum Kanonenhäusle.
Über die Gänsheide geht es stadtgeschichtlich und poetisch über die Georg-Elser-Staffel und die Sünderstaffel wieder hinunter.
Unterwegs schauen wir uns die moderne, sehenswerte Konradskirche an und es ist die Besteigung des Kirchturms geplant. Auf dem Kirchvorplatz mit der schönsten Aussicht Stuttgarts gibt es dann noch ein Glas Sekt! 

Termin: Sa. 08.06.2019


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

9127006 Literarischer Rundgang vom Bopser zur Weinstube Kochenbas

Von der Haltestelle "Stelle" geht es durch den Bopserwald, den schönen Weißenburgpark. Im Bopserwald kündet nur noch ein Schillerstein vom ehemaligen Freilichttheater im Bopserwald, im ersten Weltkrieg hielt hier der prophetische Wanderprediger Gusto Gräser gedichtete Reden.
Schon viel früher trug Friedrich Schiller seinen Freunden aus seinem Drama "Die Räuber" vor. Sagen und Legenden ranken sich um die verschwundene Burg Weißenburg und daneben trifft ein dichtender Rheinländer eine schauspielernde Älblerin und zeugt das Schriftstellerhaus. Auf dem sonst nicht zugänglichen Weinberg an der Weinsteige gibt es ein Glas Wein und Brezeln. Die Tour endet in der "urschwäbischen" Gastwirtschaft "Kochenbas" (Verzehr extra). 

Termin: Sa. 01.06.2019


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
remove_shopping_cart
mood
share
Anmeldung möglich

9127055 Dîner en blanc

Mitglieder und Freunde des francophilen Vereins kleider sich in weiß, bringen etwas zu essen und zu trinken mit und picknicken am Boule-Platz vor dem Haus der Bildung. Dazu gibt es passende Akkordeonmusik! 

Termin: Mi. 26.06.2019


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
remove_shopping_cart
mood
share
auf Warteliste

9143903 Stadtbummel in Schwäbisch Hall

Exklusiv für Menschen mit Unterstützungsbedarf.
Wir gehen shoppen und Mittagessen, erkunden die Stadt und genießen das Zusammensein. Mit einem leckeren Eis beenden wir unsere Stadterkundung.
Der Treffpunkt ist am Eingang der Offenen Hilfen. 

Termin: Sa. 08.06.2019


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
remove_shopping_cart
mood
share
Anmeldung möglich

9143906 Märchentag in Wackershofen

Exklusiv für Menschen mit Unterstützungsbedarf.

Der Stuttgarter Märchenkreis trägt vor. 

Termin: So. 14.07.2019


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

Seite 1 von 1