Gesundheit

Von A wie Achtsamkeit bis Z wie Zumba...

...in unserem Fachbereich Gesundheit finden Sie ein vielfältiges Angebot, um Körper und Seele gesund zu erhalten! Ernährung, Bewegung und Entspannung sind hierbei wichtige Säulen, denn sowohl regelmäßige körperliche Aktivität als auch bewusster Umgang mit Stress tragen zu einem gesunden Leben im Alltag bei. Unsere engagierten und qualifizierten Kursleitenden bieten Ihnen eine Fülle von Kursen zu Entspannungsverfahren, Bewegungsangeboten drinnen und draußen sowie im Wasser. Zur Gesundheit zählt auch Genießen können, deshalb finden Sie bei uns ebenso Koch- und Backkurse von regionaler, saisonaler Küche bis hin zu kulinarischen Spezialitäten aus anderen Ländern.

Kursprogramm der VHS Schwäbisch Hall

Kursbereiche >> Gesundheit >> Vorträge und Einzelveranstaltungen


Seite 1 von 3 Nächste Seite keyboard_arrow_right

0291023 Intervallfasten

Rehabilitationszeit für die wichtigsten Stoffwechselorgane
Das intermittierende Fasten, der Ernährungsrhythmus unserer Vorfahren, bezeichnet einen bestimmten Essrhythmus. Man isst dabei nur zu bestimmten Zeiten und vor allem nur in bestimmten Zeitabständen.
Man wechselt dabei zwischen Zeiten der normalen Nahrungsaufnahme und der Nahrungskarenz.
Für unser wichtigstes Stoffwechselorgan - die Leber - eine erholsame Zeit.
Warum das so ist und was unsere Darmgesundheit damit zu tun hat, erfahren Sie in diesem Vortrag. 

Termin: Mo. 03.05.2021


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

1134002 Das Glück im Inneren @home

Das Ziel der meisten Menschen ist es, glücklich zu sein. Häufig wird dieses Glück im Außen gesucht und versucht, es durch Konsum oder durch Bestätigung durch andere zu erlangen. Dann ist es sinnvoll, den Fokus zu verändern.
Dieser Vortrag informiert darüber wie es möglich werden kann, ein glückliches Leben zu führen, indem das Glück nicht im Außen gesucht wird, sondern stattdessen die innere Welt erkundet und transformiert wird.  

Termin: Di. 30.03.2021


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

1191018 Blasenentzündung ade! @home

Viele Frauen kennen die Anzeichen einer Blasenentzündung nur zu gut: Sie müssen sehr oft zur Toilette, es sticht und brennt beim Wasserlassen. Die Beschwerden sind häufig sehr unangenehm.
Vor allem wenn es chronisch wird und immer wieder zurückkehrt, schränkt das die Lebensqualität enorm ein. 
Dieser Vortrag informiert, wie die Dozentin frei von chronischer Blasenentzündung wurde, welche Tipps und Tricks sie angewendet hat und anwendet, wenn sich eine Blasenentzündung ankündigt.
Die Veranstaltung findet online statt. 

Termin: Di. 23.03.2021


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

1191020 Ernährung im Einklang mit der Natur

Eine saisonale Ernährung ist gesund, abwechslungsreich und nachhaltig.
Die biodynamische Gärtnerin Sahra Laiblin referiert direkt am Acker der Solidarischen Landwirtschaft darüber, wie es möglich ist, sein Gemüse selbst anzubauen und welche Vorteile eine regionale und saisonale Ernährung für Mensch und Umwelt mit sich bringt.
Anschließend gibt es eine Ackerbegehung mit einer gemeinsamen Ernteaktion.
Der Feldvortrag ist auch in Kombination mit einem Kochkurs buchbar (siehe Kurs Nr. 94010) 

Termin: Fr. 02.07.2021


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

1191022 Kunsttherapie bei Menschen mit Demenz-Erkrankung

Auch unter therapeutischem Aspekt kann Kunst genutzt werden, um einen angemessenen Rahmen für Eigentätigkeit und Selbstwirksamkeit zu bieten. Spielerischer Umgang mit Farbe und Bild fördert Entspannung und Freude. Die Wahrnehmungsfähigkeit für die Umgebung wird angeregt und dabei die Interaktionsfähigkeit gestärkt. Wie dies geschieht, wird in einem praxisorientierten Vortrag anhand von Beispielen und Erfahrungen lebendig und farbenfroh für Interessierte dargestellt. 

Termin: Mo. 19.04.2021


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

1191024 Ernährung bei Neurodermitis @home

Die Neurodermitis (atopisches Ekzem) gehört heutzutage zu den häufigsten Hauterkrankungen: In Deutschland leiden 3,5 bis 5 Millionen Menschen unter den juckenden Hautrötungen - Tendenz steigend. Die Krankheit ist nicht ansteckend. Sie verläuft typischerweise in Schüben und tritt häufig zusammen mit Lebensmittelunverträglichkeiten auf.
Dieser Vortrag behandelt die Frage, wie mit Hilfe der Ernährung die Erkrankung positiv beeinflusst werden kann. 

Termin: Di. 30.03.2021


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

1191025 Gesunde Ernährung bei Gicht

Plötzlicher Schmerz im Gelenk, scharf wie Tausend Nadelstiche - so äußert sich ein Gichtanfall. Häufig fängt es in den Zehen an, aber auch Knie- oder Fingergelenke können betroffen sein. Wohlstandsbedingt ist Gicht heute eine Volkskrankheit. Früher hieß sie "die Krankheit der Könige", denn Übergewicht und eine fettreiche, opulente Ernährungsweise fördern den Ausbruch erheblich. Das Risiko steigt drastisch bei Übergewicht und erhöhtem Konsum von Fleisch- und Meeresfrüchten.
Dieser Vortrag informiert über das richtige Ernährungskonzept bei erhöhtem Harnsäurespiegel. 

Termin: Mi. 21.04.2021


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

1191026 Die 1000 Gesichter der Histaminose

Grundsätzlich ist jeder Mensch histaminintolerant. Ein gesunder Organismus reagiert jedoch nur auf eine extreme Zufuhr histaminhaltiger Nahrung - etwa gleichzeitigen Genuss von gereiftem Käse, Tomaten und Rotwein - z. B. mit Kopfschmerzen oder Sodbrennen. Was aber ist Histamin überhaupt und welche Aufgaben erfüllt es in unserem Organismus? Histaminvermittelte Erkrankungen haben alle ein ähnliches Beschwerdebild - doch wo liegt der Unterschied? Welche Rolle spielt die Ernährung? 

Termin: Di. 20.04.2021


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

1191028 Kräuterspaziergang - Gesundheit auf dem Speiseteller

Schon unser Universal-Genie und Arzt Paracelsus wusste vor 500 Jahren: „Alle Wiesen...sind Apotheken!“. Heute wichtiger denn je, sollte unsere Ernährung mit diesem Wissen durchdrungen sein. Jeden Tag treffen wir eine der wichtigsten Entscheidungen, nämlich: „Was esse ich heute?“ Wildkräuter in die Ernährung miteinzubeziehen ist nicht nur gesund, sondern auch köstlich! Lernen Sie die wichtigsten Wild- und Heilpflanzen für Tee, Kräuteressenzen, Smoothies, Säfte und für Ihren Speiseteller kennen. Erkennungsmerkmale, Heilwirkungen und kulinarische Verarbeitungsmöglichkeiten werden besprochen. Im Sinne Paracelsus - „Natura sanat – Natur heilt!“ gehen wir im Einklang mit der Natur, öffnen achtsam unsere Sinne für diese wundervolle grüne Frohkost! 

Termin: Do. 15.04.2021


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

1191029 Kräuterspaziergang - Gesundheit auf dem Speiseteller

Schon unser Universal-Genie und Arzt Paracelsus wusste vor 500 Jahren: „Alle Wiesen...sind Apotheken!“. Heute wichtiger denn je, sollte unsere Ernährung mit diesem Wissen durchdrungen sein. Jeden Tag treffen wir eine der wichtigsten Entscheidungen, nämlich: „Was esse ich heute?“ Wildkräuter in die Ernährung miteinzubeziehen ist nicht nur gesund, sondern auch köstlich! Lernen Sie die wichtigsten Wild- und Heilpflanzen für Tee, Kräuteressenzen, Smoothies, Säfte und für Ihren Speiseteller kennen. Erkennungsmerkmale, Heilwirkungen und kulinarische Verarbeitungsmöglichkeiten werden besprochen. Im Sinne Paracelsus - „Natura sanat – Natur heilt!“ gehen wir im Einklang mit der Natur, öffnen achtsam unsere Sinne für diese wundervolle grüne Frohkost! 

Termin: Do. 06.05.2021


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

Seite 1 von 3 Vorwärts, Schnelltaste 2