Zum Hauptinhalt springen

Kräuter-Menü für die Festtage (vegetarisch)

Am Samstag, 10.12.2022 von 11:00 bis 14:00 Uhr mit Alexandra Abredat in der inab Küche.

Kräuter sind nicht nur gesund, mit Kräutern lassen sich auch aromatische Gerichte für ein festliches Menü zaubern. Nach der Einführung über die gesundheitsfördernden sowie sensorischen Eigenschaften von Wild- und Gartenkräutern wird gemeinsam mit der Kräuterpädagogin ein vegetarisches Menü für die Festtage zubereitet. Geplant sind ein alkoholfreier Aperitif, eine Vorspeise, eine Hauptspeise und ein Nachtisch.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Weihnachtsbäckerei @home

Onlinekurs am Montag, 19.12.2022 von 9:00 bis 12:00 Uhr mit Andrea Straub, Ernährungsberaterin, Oberlehrerin, Fachbuchautorin via Zoom Videokonferenz.

In diesem Kurs werden verschiedene Teige und Verwendungsmöglichkeiten angeboten, aus denen Sie unter professioneller Anleitung Ihr individuelles Weihnachtsgebäck perfekt zubereiten können. Sie erhalten eine Woche vor Kursbeginn verschiedene Rezeptvariationen aus denen Sie Ihr Lieblingsgebäck auswählen können. Dazu bekommen Sie einen Einkaufzettel und eine Kostenkalkulation. Wenn Sie alles bei einander haben, bekommen Sie einen Link, damit Sie an dem Kurs teilnehmen können.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Live-Podcast "Hand aufs Herz"

Herzgesund durchs Jahr

Die Vortragsreihe findet im Seminar-Foyer des QmediKo im dritten OG statt. Der Eintritt ist frei.

Der Podcast Hand aufs Herz erörtert seit der ersten Folge im Mai 2021 Themen rund um die Medizin des Herzens. Dr. Markus Knapp, Kardiologe und Thomas Krug, Unternehmer haben ein Format entwickelt, welches medizinische Aufklärung, Hinweise, Tipps zur Vorsorge und Unterhaltung perfekt vereint. Mit der Vortragsreihe „Herzgesund durchs Jahr“ haben Sie jetzt die Möglichkeit live oder am Bildschirm an einem strukturierten kardiologischen Vorsorgeprogramm teilzunehmen. Sie lernen Alles über die wichtigsten Herz-Kreislauferkrankungen, wie diese behandelt werden und v.a. wie sie sich davor schützen können. Und das kostenlos im gewohnten Podcast-Format zum Teil mit ausgesuchten Experten.

Cholesterin
Am Dienstag, 20.12.2022 von 19:00 bis 20:00 Uhr mit Markus Knapp, Facharzt für Innere Medizin/ Kardiologie/ Notfallmedizin Weitere Informationen…

Sport
Am Dienstag, 24.01.2023 von 19:00 bis 20:00 Uhr mit Markus Knapp, Facharzt für Innere Medizin/ Kardiologie/ Notfallmedizin. Weitere Informationen…

Übergewicht
Am Dienstag, 28.02.2023 von 19:00 bis 20:00 Uhr mit Markus Knapp, Facharzt für Innere Medizin/ Kardiologie/ Notfallmedizin. Weitere Informationen…

 

Entspannungsmix @home

Onlinekurs ab Sonntag, 08.01.2023 jeweils von 18:30 bis 19:30 Uhr (5 x) mit Evelyn Dutt, Zertifizierte Kurstrainerin via Zoom Videokonferenz. 

In diesem Kurs werden verschiedenste Entspannungstechniken erlernt. In Theorie und Praxis werden entspannende Übungen vermittelt, direkt umgesetzt und erlebt. Von Fantasiereisen über Achtsamkeitsübungen zu Autogenem Training und Progressiver Muskelentspannung. Ihr könnt das Wochenende daheim gemütlich ausklingen lassen, um dann am Montag entspannt und gelassen in die neue Woche zu starten.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Schaufensterkrankheit

DIAKademie 74

Am Dienstag, 10.01.2023 von 19:00 bis 20:30 Uhr mit Claus-Georg Schmedt, Chefarzt Klinik für Gefäßchirurgie, Gefäßzentrum im Haus der Bildung. Der Eintritt ist frei.

Durchblutungsstörungen in den Beinen: die Schaufensterkrankheit. Was sollte man über geschwollene und schmerzende Beine, Wadenkrämpfe, kalte Füße oder Hautverfärbungen und Wunden am Unterschenkel wissen, um eine geeignete Behandlungsmöglichkeit für seine Beschwerden zu finden? Privatdozent Dr. med. Claus-Georg Schmedt, Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie und Leiter des interdisziplinären Gefäßzentrums, gibt einen Überblick über Erkrankungsformen des Gefäßsystems mit Schlagadern (Arterien), Venen und Lymphbahnen.

Weitere Informationen…

 

Kinder Welt Tanz

Für Kinder von 4 - 7 Jahren

Ab Dienstag, 10.01.2023 jeweils von 17:00 bis 18:00 Uhr (5 x) mit Natalie Seidl im Haus der Bildung.

Beim Kinder-Welt-Tanz lernen Kinder, sich zu unterschiedlicher folkloristischer Musik zu bewegen. Wir reisen musikalisch um die Welt. Dabei wird spielerisch die Körperwahrnehmung trainiert und Entspannung gefördert.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Biodanza

Schnupperabend

Ab Dienstag, 10.01.2023 jeweils von 17:00 bis 19:00 Uhr (5 x) mit Katrin Tumbrink in der Turnhalle Breitenstein.

Biodanza ist immer eine Einladung an den Körper in Bewegung zu kommen. Wir tanzen verschiedene Aspekte des Lebens alleine, zu zweit und in der Gruppe ohne feste Schrittfolge zu Musik aus der ganzen Welt – liebevoll angeleitet und in gutem Kontakt mit uns selbst. Tauche ein in deine eigene Kraft, Lebendigkeit und Freude und entdecke deinen ganz eigenen Ausdruck.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Salsa Cubana

für Fortgeschrittene

Ab Donnerstag, 12.01.2023 jeweils von 18:30 bis 19:30 Uhr (5 x) mit Klaus Bitzer, Tanzlehrer im Alten Schlachthaus.

Dieser Kurs baut auf dem Kurs „Salsa Cubana“ auf. Nach einer kurzen Wiederholung aus dem Vorgängerkurs lernen wir neue Figuren kennen und verfeinern den Tanzstil.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Salsa Cubana

Ab Freitag, 13.01.2023 jeweils von 18:00 bis 19:00 Uhr (5 x) mit Klaus Bitzer, Tanzlehrer im Alten Schlachthaus. Klaus Bitzer, Tanzlehrer.

Lassen Sie sich von den Rhythmen der Karibik anstecken und erleben Sie Salsa-Feeling pur! Dieser kubanische Salsakurs ist für Anfänger:innen geeignet. Hier erlernen Sie die wichtigsten kubanischen Schritte und die ersten Figuren. Jede:r kann mitmachen und Sie können sich alleine oder mit Partner anmelden.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Stammtisch - Dry January

Ab Freitag, 13.01.2023 jeweils von 18:00 bis 20:00 Uhr (3 x) mit Martin Weis, Leila Rothmund, Das Zimmer. Der Eintritt ist frei.  

Dry January ist eine weltweite Bewegung von Millionen von Menschen, die sich einen Januar ohne Alkohol gönnen. Die Idee, die ursprünglich aus Großbritannien kommt, hat sich mittlerweile in vielen anderen Ländern etabliert. Ein Verzicht hat viele positive Auswirkungen auf Körper und Psyche, zum Beispiel wird das Immunsystem gestärkt, die Leber entgiftet, der Schlaf wird tiefer und das Energielevel steigt. Gemeinsam in der Gruppe motivieren wir uns gegenseitig, treffen uns immer freitags zum Austausch und genießen in geselliger Runde alkoholfreie Getränke. Die Aktion wird durch Veranstaltungen zum Thema Alkoholabhängigkeit ergänzt.
Bitte beachten: Dry January ist nicht geeignet für alkoholabhängige Menschen (die bei einem Trinkstopp beispielsweise physische Entzugssymptome erleiden).

Weitere Informationen…

Italienurlaub daheim

- italienischer Kochkurs

Am Freitag, 13.01.2023 von 17:00 bis 20:00 Uhr mit Christina Schaaf, Zert. Ernährungsberaterin in der inab Küche.

Freuen Sie sich auf Antipasti, selbstgemachte Gnocchi di patate alla piemontese – Kartoffelklöße mit Tomatensauce aus dem Piemont, Parmigiana di melanzane – ein Auberginenauflauf aus Kampanien und ein köstlich cremiges Tiramisu im Glas zum Nachtisch.
Jeder VHS-Kochkurs beinhaltet Tipps zur gesunden Ernährung, Informationen zur Verwendung gesunder Lebensmittel und zu einer nährstoffschonenden Verarbeitung.

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Dry January

- Ausgetrunken

Am Dienstag, 17.01.2023 von 19:00 bis 20:30 Uhr mit Marie Schwarz, Autorin, Coach, Designerin via Zoom Videokonferenz.

 - 31 Gründe für ein Leben ohne Alkohol
Im Onlinevortrag berichtet Marie von ihren persönlichen Erfahrungen mit Alkohol und wie sie es geschafft hat, mit dem Trinken aufzuhören. Neben Auszügen aus ihrem Buch, gibt es praktische Alltagstipps, zum Beispiel, wie man lernt, „Nein" zu Alkohol zu sagen, welche psychischen und körperlichen Auswirkungen starker Konsum hat und an wen man sich mit einem Suchtproblem wenden kann. Trotz des schweren Themas bleibt der Humor nicht auf der Strecke und die Gelegenheit für Fragen und Austausch gibt es auch.
Der Vortrag richtet sich an Jugendliche, Erwachsene, Eltern und alle, die sich davon angesprochen fühlen.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist selbstverständlich unter einem Anonym möglich. Für die Zugangsdaten ist eine Anmeldung notwendig.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Ungarische Küche

Am Freitag, 20.01.2023 von 17:00 bis 20:00 Uhr mit Christina Schaaf, Zert. Ernährungsberaterin in der inab Küche.

Wir starten mit einem Aperitif und machen einen kulinarischen Streifzug durch die abwechslungsreiche ungarische Küche, die durch einfache und bäuerliche Gerichten geprägt ist. Wir kochen zusammen Töltött paprika (mit Hackfleisch und Reis gefüllte Paprikaschoten), Tokány Csikós Pörkölt mit Hähnchen (ein Hähnchengericht mit Zwiebeln, Paprikaschoten und Tomaten), Lescó (ein würziges Paprikagemüse) und zum Nachtisch gibt es Palacsinta, das sind süß gefüllte Pfannkuchen.
Jeder VHS-Kochkurs beinhaltet Tipps zur gesunden Ernährung, Informationen zur Verwendung gesunder Lebensmittel und zu einer nährstoffschonenden Verarbeitung.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Tribal Fusion Bellydance

für Jugendliche und Erwachsene

Ab Freitag, 20.01.2023 von 19:30 bis 20:30 Uhr (5 x) mit Natalie Seidl im Haus der Bildung.

Talia (Nathalie Seidl) führt euch in den Tanzstil "Tribal Fusion" ein. Dabei übt ihr schlangenartige Bewegungen, die überwiegend auf eine muskuläre Technik zurückzuführen sind. Tribal Fusion vereint die Sinnlichkeit des orientalischen Tanzes mit dem Stolz des Flamencos. Im Kurs werden in vertrauter und wertschätzender Atmosphäre verschiedene Tanztechniken sowie isolierte Bewegungen trainiert, aber auch zu einer individuellen Ausdrucksweise im Tanz ermutigt. Dies kann zur Stärkung des Selbstwerts und zur Verbesserung der Körperhaltung beitragen.

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Klassische Massage

Am Samstag, 21.01.2023 von 10:00 bis 18:00 Uhr mit Andrea Helmling, Heilpraktikerin im Haus der Bildung.


Sie lernen die harmonische Folge von durchblutenden, entkrampfenden und entspannenden Grifftechniken der Rücken- und Nackenmassage für die Anwendung an sich selbst und am Partner. Der Schwerpunkt liegt beim praktischen Üben.

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Film: Rückfall

Film am Mittwoch, 08.02.2023 von 18:00 bis 20:00 Uhr im Haus der Bildung. Mit Abendkasse.

Die Filmreihe beschreibt durch persönliche Interviews und Porträts von Betroffenen ihren Umgang mit Rückfällen in der Alkoholabhängigkeit. Diese erzählen, wie sie in die Sucht geraten sind und was der Entschluss für ein Leben ohne Alkohol (und andere Drogen) für Folgen hatte: Was bedeutet ein Rückfall (oder mehrere Rückfälle) für Betroffene und ihre Angehörigen und wie haben sie wieder zurück in die Abstinenz gefunden? Die Protagonisten beschreiben, wie schwierig es ist, in einer Gesellschaft »trocken« zu leben, in der Alkohol ständig präsent ist. Alle Teilnehmer sind sich einig, dass die Selbsthilfe ein wichtiger Faktor ist, um abstinent zu bleiben, wegen des Austauschs unter Betroffenen mit ähnlichen Nöten und Herausforderungen. Kinder und Partner*innen berichten, was es für sie bedeutet, mit einem alkoholkranken Menschen zu leben.

Die Filme sollen durch selbst erlebte Geschichten von Betroffenen und ihren Angehörigen aufzeigen, wie sie dauerhaft Alkohol und damit Rückfälle auch in Krisenzeiten vermeiden können und wie sie mit erlebten Rückfällen produktiv umgehen können. Außerdem sollen die Filme auch Verständnis für die Betroffenen, d.h. den Alkoholkranken genauso wie Angehörigen, vermitteln.

Weitere Informationen und Anmeldung...