Skip to main content

Highlights im Fachbereich Gesundheit

zurück

Bodega Moves®

Ab Montag, 28.09.2020 jeweils von 15:30 bis 16:30 Uhr (10 x) mit Elke Schuster im Haus der Bildung.

„Bodega Moves® (Bodyworkout meets Yoga) kombiniert funktionelle Kräftigungsübungen aus dem Bodyworkout mit leicht erlernbaren Asanas (Körperübungen) aus dem Vinyasa Power Yoga. Durch die dynamischen Flows kann der Körper gezielt geformt und nachhaltig von innen heraus gestärkt werden. Bodega Moves® eignet sich für all diejenigen, die nicht nur ihre Kraft, sondern auch ihre Beweglichkeit verbessern möchten.

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Ganzkörperflow @home

Ab Montag, 28.09.2020 jeweils von 18:15 bis 19:15 Uhr (12 x) mit Julia Anskinewitsch, Geprüfte Fitness- und Personaltrainerin.

Im Alltag vergessen wir oft, wie wichtig es ist, unserem Körper volle Aufmerksamkeit zu schenken. Wir sehnen uns danach fitter, gesünder und vitaler zu werden. In diesem Kurs konzentrieren wir uns genau darauf. Ziel des Kurses ist es, nicht nur unseren Körper, sondern gleichzeitig auch unseren Geist zu stärken. Wir beginnen mit einem Aufwärmprogramm, starten im Anschluss mit kraftvollen Übungen mit dem eigenen Körpergewicht und enden mit einer Achtsamkeitsübung, um voll und ganz bei uns anzukommen. Der Kurs wird per Videomitschnitt zur Verfügung gestellt und kann zu einer frei wählbaren Zeit abgerufen werden. Die Login-Daten werden nach Anmeldung per Email zur Verfügung gestellt.

Was ist die vhs.cloud?
Weitere Informationen und Anmeldung…

Zilgrei®

Ab Dienstag, 29.09.2020 jeweils von 16:30 bis 17:30 Uhr (10 x) mit Christiane Krauß, Heilpraktikerin, Zilgrei®-Therapeutin, Naturheilverein SHA e.V. im Gesundheitsforum.

Atem- und Bewegungstherapie bei Schmerzen im Bewegungsapparat.
Zilgrei® ist eine Methode der Selbstbehandlung bei Verspannungen und Schmerzen im Bewegungsapparat, die durch einfache Übungen eine tiefe Muskelentspannung und bessere Durchblutung bewirken kann. Das Ziel ist,  Gelenke wieder beweglicher zu machen und Schmerzen zu lindern. Die Übungen können auch bei starken Schmerzen angewandt werden und sind in jedem Alter durchführbar. Um einen nachhaltigen Effekt zu erzielen, können die Übungen nach Anleitung zu Hause durchgeführt werden.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Bodyfeeling

- Special Ganzkörpertraining

Ab Dienstag, 29.09.2020 jeweils von 18:00 bis 19:00 Uhr (12 x) mit Dorina Dumitrescu, Sport- und Gymnastiklehrerin in der Turnhalle Langer Graben.

Nach dem Aufwärmen der Muskeln und Lockerung der Gelenke bringen wir den Kreislauf in Schwung. Mit kleinen Hanteln kräftigen und straffen wir den ganzen Körper. Ein spezielles Training für Bauch und Rücken ist wichtig für eine aufrechte Körperhaltung. Stretching und Entspannung beenden die Stunde.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Genussvolle Kräuterwanderung im Herbst

Am Sonntag, 04.10.2020 von 10:00 bis 12:15 Uhr mit Renate Maia Pfrombeck, Heilpraktikerin. Treffpunkt: Parkplatz Starkholzbacher See.

Auch im Herbst gibt es in der Pflanzenwelt noch viel Interessantes und Heilkräftiges zu entdecken. Die Beeren von Schlehe, Weißdorn und Heckenrose sind wahre Kraftpakete und schmecken dazu noch sehr gut. Sie lernen dazu schmackhafte Rezepte kennen und erfahren Wichtiges zu Heilwirkungen und Anwendungsmöglichkeiten. Und wir beschäftigen uns mit heilkräftigen Wurzeln und deren Wirkung.

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Gesunde Ernährung für Senioren

Ab Montag, 05.10.2020 von 18:00 bis 20:30 Uhr (3 x) mit Sabine Biehler, Ganzheitliche Ernährungsberaterin, Evang. Familienbildung, Naturheilverein SHA e.V. im Haus der Bildung.

Die Ernährung ändert sich im Laufe des Lebens. Durch die gezielte Auswahl bestimmter Lebensmittel kann ein erhöhter Vitalstoff-Verbrauch in jedem Alter positiv beeinflusst werden. Das ist besonders bei der Einnahme von Medikamenten wichtig. Bleiben Sie gesund und tragen Sie das in diesem Kurs erworbene Wissen in Ihre Familie, ins Krankenhaus, ins Altenheim etc.
Seminarinhalte:
- kurze Zusammenfassung der Anatomie im Laufe des Lebens;
- Zusammenhang von Essverhalten und Erkrankungen - Diabetes Typ II, Allergien, Lebensmittelunverträglichkeiten;
- Psychologischer Einfluss auf das Essverhalten;
- Überprüfung moderner Essgewohnheiten
- Nahrungsergänzungsmittel, Zusatzstoffe, Aromen etc.
- Lohnt es sich für eine Person zu kochen? Hierzu einige wichtige Tipps

Weitere Informationen und Anmeldung…

Wer hat Angst vorm Urologen?

Diakademie 53

Am Dienstag, 06.10.2020 von 19:00 bis 20:30 Uhr mit Oliver Petirsch, OA, Klinik für Urologie im Haus der Bildung. Der Eintritt ist frei.

Männergesundheit: Die Prostatavorsorge hilft!
Für viele Männer ist der Gang zum Urologen mit Ängsten und Nervosität verbunden. Nur etwa 14 Prozent der Männer sind bereit, Früherkennungsuntersuchungen für Prostataerkennungen beim Urologen machen zu lassen – das kann schlimme Folgen haben. Vorsorgeuntersuchungen sind wichtig, wenn es beispielsweise um die Früherkennung von Prostatakrebs geht. Je eher die Erkrankung erkannt wird, desto besser können schonende Arten und Therapien zur Behandlung angewandt und die Sterblichkeitsrate deutlich gesenkt werden. Oberarzt Dr. Oliver Petirsch informiert über die Prostatavorsorge und nimmt Ängste und Vorurteile gegenüber urologischen Untersuchungen.

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Kochen mit 5 Zutaten

Am Dienstag, 06.10.2020 von 18:00 bis 19:00 Uhr mit Isabel Ockert, ganzheitl. Ernährungsberaterin Paracelsus-Schule in der vhs.cloud.

Einfach lecker kochen - das kann durchaus einfach sein. Alles was man dazu braucht sind fünf frische Zutaten, die ruck-zuck eingekauft sind. Mit dem Prinzip "wenig Aufwand, viel Geschmack" entstehen abwechslungsreiche Gerichte... von Suppen, Salaten, schnellen Snacks, leckere Hauptgerichte und köstliche Desserts. Zudem gibt es eine Checkliste mit haltbaren Zutaten, die immer zuhause verfügbar sein sollten.

Was ist die vhs.cloud?

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Zen-Meditation:

Einübung in das Sitzen und Gehen in der Stille

Ab Dienstag, 06.10.2020 jeweils von 19:30 bis 20:30 Uhr (10 x) mit Hans Sommer, Meditationslehrer im Gemeindehaus St. Markus.

Das Sitzen und Gehen in der Stille kann helfen, die äußere und innere Hektik des Alltags loszulassen, um wach und aufmerksam unseren Alltag bewältigen zu können. Impulse aus den Traditionen der christlichen Mystik und das Zen unterstützen unsere Übung.

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Pandemie und Psyche

- die Angst vor dem Unheimlichen.

Online am Mittwoch, 07.10.2020 von 20:00 bis 21:00 Uhr mit Heinz Grunze, Chefarzt, Allgemeinpsychatrie Ost.

Link zu dem Meeting zoom.us/j/97535828114
Bei Teilnahme über Telefon eine der Nummern wählen und die Meeting-ID: 975 3582 8114 eingeben:
+49 695 050 2596 +49 69 7104 9922 +49 30 5679 5800 +49 69 3807 9883

In Kooperation mit:
Samariterstiftung Region Sozialpsychiatrie Schwäbisch Hall
Evangelische Familienbildung Schwäbisch Hall
Verein zur Förderung der seelischen Gesundheit Schwäbisch Hall
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Schwäbisch Hall e.V.
Stiftung ZEIT FÜR MENSCHEN

 

Fit in den Tag mit Qi Gong

mittwochs und freitags ab Mittwoch, 07.10.2020 jeweils von 10:30 bis 11:30 Uhr (10 x) mit Fred Flander, Lehrer für Tai Chi und Qigong im Gesundheitsforum.

Die langsam fließenden und zum Teil auch im Sitzen ausgeführten Bewegungsabläufe sprechen uns auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene an. So wird z. B. Gelenkigkeit, Koordinationsvermögen und Balance geübt - die „Durchlässigkeit“ unserer Gelenke fördert den Fluss unserer Lebensenergie. Ruhe, Gelassenheit, „Wohlsein“ und ein freundlicher Umgang mit uns selbst sind Themen der Übung. Nicht zuletzt kann sich uns in den Bildern eine Sinnhaftigkeit, ein tieferes Verständnis für uns selbst und unser Dasein erschließen.

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Bauch meets Skalpell

Am Dienstag, 08.10.2020 von 18:00 bis 19:30 Uhr mit Jonathan Ziegner, Heilpraktiker und Osteopath im Haus der Bildung.

- Behandlung von Folgebeschwerden nach Bauchoperationen.
Jeder Schnitt hinterlässt Narben. Die meisten Operationen heilen gut aus, aber teilweise verursachen chirurgische Eingriffe Irritationen der Bauchorgane. So können Darm- und Unterleibsoperationen (zum Beispiel bei Blinddarmentzündung oder Kaiserschnitt) die Funktion von Darm und Blase stören. Diese Funktionsstörungen sind ein häufiges Beschwerdebild in der Praxis. In diesem Vortrag wird begreifbar erklärt, wie diese Operationsfolgen in der Osteopathie behandelt werden können.

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Strong TM Nation

Ab Donnerstag, 08.10.2020 jeweils von 19:45 bis 20:45 Uhr (10 x) mit Paulo Santos im Fitness-und Freizeitzentrum Move.

Strong Nation kombiniert Eigengewichts-, Muskelaufbau-, Cardio- und Plyometrietraining. Bewegt wird sich zu Originalmusik, die speziell auf jeden einzelnen Move abgestimmt wurde. Jede Kniebeuge, jeder Ausfallschritt, jeder Burpee wird von der Musik befeuert. So schaffst du es bis zur letzten Wiederholung und hängst noch fünf weitere dran. Strong Nation ist KEIN Tanzworkout!

Weitere Informationen und Anmeldung…

Telefonaktion:

Corona löst Ängste aus!?

Am Freitag, 09.10.2020 von 10:00 bis 17:00 Uhr.

Ich denke immer daran und die Gedanken lassen mich nicht mehr los. Wie komme ich da nur raus? Egal ob Sorgen um die körperliche oder psychische Gesundheit oder wirtschaftliche Existenz. Teilen Sie Ihre Sorgen mit uns: Ausgebildete Fachleute hören Ihnen zu und warten auf Ihren Anruf.

Blaufelden                          07953 9262286
Crailsheim                          07951 4699131
Gaildorf                               079719783318
Schwäbisch Hall               0791943069206

In Kooperation mit:
Samariterstiftung Region Sozialpsychiatrie Schwäbisch Hall
Evangelische Familienbildung Schwäbisch Hall
Verein zur Förderung der seelischen Gesundheit Schwäbisch Hall
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Schwäbisch Hall e.V.
Stiftung ZEIT FÜR MENSCHEN

Weitere Informationen

 

Suppenwürze selbst gemacht

Am Samstag, 10.10.2020 von 11:00 bis 13:00 Uhr mit Eva Canters, Heilpraktikerin/Hauswirtschafterin in der inab Küche.


Ganz natürlich und frei von allen Geschmacksverstärkern und künstlichen Zusatzstoffen. Das Bewusstsein für gesunde Lebensmittel nimmt zu. Wir stellen gemeinsam aus rohem, unbehandeltem Gemüse eine Suppenwürze her, die frei von jeglichen Zusatzstoffen ist. Reines Steinsalz dient zur Konservierung. Diese Würze ist ein Universalgewürz, die Sie als Grundlage für das Salatdressing, für Suppe, Eintopf und zum Anbraten von Fleisch verwenden können.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Herbstliches Gemüse fermentieren

Am Samstag, 10.10.2020 von 14:30 bis 18:00 Uhr mit Margarete Sprenger, Ärztlich geprüfte Naturheilkunde-Beraterin DNB in der inab Küche.

Das Vergären von rohem Gemüse und anderen Nahrungsmitteln ist eine der ältesten Konservierungsmethoden.  Heute wissen wir, dass bei der Fermentation alle Vitamine, Mineralstoffe und Enzyme erhalten bleiben und darüberhinaus weitere Vitamine durch natürliche Umbauvorgänge gebildet werden. Immer mehr Menschen entdecken den Genuss, die positiven körperlichen Auswirkungen und die Freude am kreativen Zubereiten von Sauerkraut und anderen Gemüsen. Beim Herstellen von zwei Fermenten lernen wir die Grundregeln des aufwertenden Haltbarmachens kennen.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Square Dance für Anfänger

Ab Sonntag, 11.10.2020 jeweils von 17:30 bis 20:00 Uhr (10 x) mit Martin Kromer, Bernhard Schlipf und Josef Nagel im Haus der Vereine.

Modern American Western Square Dance ist ein amerikanischer Volkstanz, der sich aus europäischen Volkstänzen der Siedler entwickelt hat. Getanzt wir zu Country- und Westernmusik, aber auch zu Pop und Musical-Melodien. Der Tanz wird vom Caller jedes Mal neugestaltet. Er fügt die Namen der Tanzfiguren in die Liedtexte ein und die Tänzer setzen diese dann in Bewegung um.

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Meal-Prep

Am Dienstag, 13.10.2020 von 17:00 bis 20:00 Uhr mit Christina Schaaf, Zertifizierte Ernährungsberaterin in der inab Küche.

Durch kluges Vorplanen und Vorkochen stehen Gerichte schnell auf dem Tisch - das spart Zeit und unterstützt eine nachhaltige Lebensweise. Im Kurs werden Tipps zur Vorplanung und Wochenplanerstellung mit der Zubereitung von leckeren Gerichten wie Couscous-Käsetaler mit Ratatouille-Gemüse, Garnelen-Gemüse-Currytopf und Pancakes mit Blaubeeren ergänzt.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Frei von den nächtlichen Plagegeistern

Am Mittwoch, 14.10.2020 von 18:00 bis 19:30 Uhr mit Brigitte Hirth, Entspannungspädagogin im Haus der Bildung.

Ein guter Schlaf kann viele Beschwerden lindern und sowohl Stress als auch Anspannung lösen. Nur: gerade dann, wenn wir den Schlaf dringend brauchen, lässt er häufig besonders lange auf sich warten. Wie können wir uns aus dieser Situation befreien? Was begünstigt den Schlaf, was hält ihn eher fern? Wie können wir schlaflosen Nächten vorbeugen und wie gehen wir am besten mit den äußeren und inneren "Störfaktoren" um? Antworten auf diese Fragen sowie neue Erkenntnisse aus der Schlaf-Forschung, heitere Einschlaf-Geschichten und zahlreiche Anregungen unterstützen Sie dabei, Ihre individuell passende Lösung zu finden.

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Nichts ist mehr so, wie es einmal war....

Gesprächsrunde am Donnerstag, 15.10.2020 von 18:00 bis 19:30 Uhr mit Martin Weis, Bärbel Volkert und Elke Gruber, Leitung Seniorenwohnanlage "Am Gänsberg" im Haus der Bildung. Der Eintritt ist frei.

Wie haben Angehörige von demenziell Erkrankten und Pflegebedürftigen die letzten Monate erlebt? Martin Weis befragt Elke Gruber und Bärbel Volkert über ihre persönliche Erfahrungen und sucht gemeinsam mit den Besucherinnen und Besuchern nach Möglichkeiten, wie Grundbedürfnisse für alle Beteiligten gewährleistet werden können.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Latino Jazztanz

Ab Donnerstag, 15.10.2020 jeweils von 19:00 bis 20:30 Uhr (8 x) mit Robert Zapatka, Tänzer, Schauspieler in der Turnhalle Kreuzäcker.

Hier sind alle Tanzbegeisterten richtig, die das Latinogefühl auch beim Jazztanz erleben möchten.
In diesem Kurs werden wir den klassischen Jazztanz mit allem, was zu Latino gehört, wie Salsa, Samba, Mambo und Flamenco kombinieren. Schon während des Warm-ups werden wir das typische Latino Feeling, d. h. schnelle Schritte, weiche Hüften, ausdrucksvolle Arme erleben. Den Abschluss jedes Trainings bildet immer eine Tanzkombination (Choreographie).

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Vom Groove hinein ins stille Sein

Am Samstag, 17.10.2020 von 14:00 bis 16:30 Uhr mit Mira Singh, Sport-, Gymnastik-, Yoga- und Meditationslehrerin, Kursleiterin für Bewegung und Tanz im Haus der Bildung.

Ein Tanz-und-Yoga-Workshop.
Es werden zu Beginn des Workshops Bewegungsabläufe angeleitet und Bewegungsimpulse gesetzt, doch in diesem Workshop geht es nicht um Perfektion und Choreographie, sondern um Spaß und Energie! Tanz und Musik muss man fühlen, erleben und man entwickelt ganz von selbst seinen eigenen Stil. Am Anfang geht’s darum sich führen zu lassen und gemeinsam in den Groove zu kommen und dann immer mehr selbst zu experimentieren wohin der Tanz sich bewegen möchte und was aus dem Moment heraus entsteht. Die Musik wird uns an weit entfernte Orte dieser Welt führen und diese nah sein lassen. In einem harmonischen Übergang geht die Reise weiter mit Yoga. Mit zuerst ineinanderfließenden Yogaübungen und dann mit immer ruhiger werdenden Asanas (Übungen) tauchen wir ein, ins stille Sein.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Vegane Küche für Einsteiger

Am Samstag, 17.10.2020 von 16:00 bis 20:00 Uhr mit Sylvia Reich in der inab Küche.

In diesem Kurs zeigt euch Sylvia die Basics der Pflanzenküche wie zum Beispiel Gewürzkunde und Garmethoden und wie man eigene, schnelle und schmackhafte Rezepte selbst kreieren kann.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Gesundheits-Apps

Online-Vortrag am Dienstag, 20.10.2020 von 18:00 bis 19:30 Uhr mit Oliver Buttler, Verbraucherzentrale Baden-Württemberg, gebührenfrei auf Youtube.

Der Gesundheitsbereich wird immer digitaler: Mit Hilfe von Apps die eigenen Vitaldaten erfassen oder seine ärztlich verordneten Trainingserfolge dokumentieren? Heute, kein Problem. Gesundheits-Apps halten immer mehr Einzug in das tägliche Leben. Der Vortrag setzt sich mit den digitalen Anwendungen im Gesundheitsbereich auseinander und gibt einen umfassenden Überblick über Chancen und Risiken bei der Verwendung digitaler Helfer, insbesondere von Gesundheits-Apps.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Günstig Kochen

- großer Genuss für kleines Geld

Am Mittwoch, 21.10.2020 von 18:00 bis 21:00 Uhr mit Rafal Bezuch in der inab Küche.

Mit preiswerten Zutaten, die wir alle zu Hause haben, z.B. Brot, Reis, Kartoffeln oder Nudeln kann man leckere Speisen zaubern. Auch Obst und Gemüse kommen zu Einsatz.
 

Weitere Informationen und Anmeldung...

 

Schmackhafte Gemüsegerichte für Kinder

Am Donnerstag, 22.10.2020 von 16:00 bis 19:00 Uhr mit Eli Heugel, FULIB-Präventionsberaterin und ganzheitliche Ernährungsberaterin in der inab Küche.

Kinder können wohl jeden Tag Spaghetti essen, beim Gemüse jedoch verzieht sich das Gesicht. Die Farbe Grün ist bei den Kids ohnehin nicht der Favorit auf dem Teller...In diesem Kochkurs werden einige Ideen präsentiert, wie sich Gemüse raffiniert verstecken lässt. Hier hilft nicht immer der Pürierstab. Vielmehr sind kreative Rezept-Ideen angesagt.

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

16. DIAK Gefäßtag

Am Samstag, 24.10.2020 von 9:00 bis 12:00 Uhr mit Claus-Georg Schmedt, Chefarzt Klinik für Gefäßchirurgie, Gefäßzentrum, Martin Libicher, Radiologe, Oliver Sauer, Neurologie, Lothar Jahn, Ärztlicher Direktor im Haus der Bildung. Der Eintritt ist frei.

Schlaganfälle d.h. akut einsetzende Störungen des Gehirns sind nie harmlos. Erste Anzeichen eines Schlaganfalls müssen frühzeitig erkannt werden, um die notwendigen Untersuchungen und Behandlungsmaßnahmen sofort einzuleiten. Zum 16. Gefäßtag des Gefäßzentrums im Diakoneo Diak-Klinikum Schwäbisch Hall wollen wir Sie mit anschaulichen Vorträgen und Beratungsgesprächen über die wichtigsten Ursachen, Symptome und die aktuellen Möglichkeiten zur Diagnostik und Therapie des Schlaganfalls umfassend informieren. Außerdem stellen wir Ihnen zahlreiche Maßnahmen vor, mit welchen Schlaganfälle verhindert werden können. Der Gefäßtag findet unter der Schirmherrschaft der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin (DGG) statt und richtet sich an Patientinnen und Patienten sowie an alle Interessierten.

Weitere Informationen…

Kimchi und würzige Fermente

Am Samstag, 24.10.2020 von 14:30 bis 18:00 Uhr mit Margarete Sprenger, Ärztlich geprüfte Naturheilkunde-Beraterin DNB in der inab Küche.

Die koreanische Haltbarmachung von Gemüse wird bis heute von Generation zu Generation weitergegeben, jede Familie hat ihre eigene Rezeptur. Wie auch in anderen Kulturen, so nimmt man an, dass das Fermentieren von Gemüse dazu diente, es mit seinen vielen Vitaminen, Mineralien und Enzymen für die strengen Winter in dieser Region zu bevorraten. Wer gerne scharf isst, wird hier zwei Varianten der Herstellung von milchsauer vergorenem Gemüse mit oder ohne Fischsauce oder Algen kennenlernen.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Basische Vitalisierungskur für ein starkes Immunsystem

Am Sonntag, 25.10.2020 von 10:00 bis 17:00 Uhr mit Annette Freder, Dipl. Ernährungswissenschaftlerin in der inab Küche.

Vitalstoffreiche und basische Ernährung bringt das Säure-Basen-Gleichgewicht wieder in Balance, füllt Nährstoffe auf und stärkt so effektiv das Immunsystem. Nebenbei wird das Ausscheiden von Altlasten gefördert und ein Verjüngungsprozess angestoßen. Mit Hilfe einer Ernährungsumstellung kann die Fitness und das Wohlgefühl verstärkt werden. Wie eine Integration in den Alltag mit Spaß gelingen kann wird in diesem Workshop vermittelt.
Im theoretischen Teil am Vormittag werden die Hintergründe erläutert z.B. auch wie Sie mit Bewegung und Lebensstil diese vitalisierenden Prozesse unterstützen können. Im praktischen Teil am Nachmittag werden vitalstoffreiche-basische Speisen zubereitet (z.B. auch Smoothies) und es gibt genügend Zeit zum Austauschen.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Informationen für Angehörige von Menschen mit Demenz

Am Donnerstag, 29.10.2020 von 19:00 bis 20:30 Uhr mit Martin Weis im Haus der Bildung. Der Eintritt ist frei.

Pflege und Betreuung eines demenzkranken Menschen ist eine große Herausforderung. Durch die Pflege - die in den meisten Fällen von Frauen übernommen wird - verändert sich die Familiensituation gewaltig. Die Krankheit des Angehörigen bürdet den Pflegenden eine kaum vorstellbare Last auf und häufig ist eine Pflege rund um die Uhr notwendig. Welche Bedingungen muss ein Heim oder eine Wohngemeinschaft für demenzkranke Menschen erfüllen, um eine gute Pflege und Begleitung zu leisten? Welche Betreuungskompetenz muss eine Einrichtung haben, um Menschen gut zu pflegen? Wie kann ich mich vorher schon rechtzeitig informieren, darüber will dieser Abend Antworten geben.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Essen und Trinken bei Krebserkrankungen

Diakademie 54

Am Dienstag, 03.11.2020 von 19:00 bis 20:30 Uhr mit Annette Haman, Fachärztin für Innere Medizin und Homöopathie, Leiterin Komplementärmedizinisches Zentrum, Bert Rößler, Dipl. oec. troph (FH) im Haus der Bildung. Der Eintritt ist frei.

Eine Krebserkrankung wirkt sich häufig negativ auf den Ernährungszustand aus. Geeignete Maßnahmen in der Ernährung können die Behandlung unterstützen – andererseits soll das Essen auch schmecken und das Risiko einer Mangelernährung reduziert werden.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Detoxing für mehr Schwung und Energie

Am Mittwoch, 04.11.2020 von 19:00 bis 21:30 Uhr mit Sabine Stecher, Yogalehrerin, Zertifizierter Achtsamkeits-Coach im Haus der Bildung.

Müde, energielos, heißhungrig, kränklich, schlecht drauf? So geht es uns allen immer wieder. Dann gibt es nur eines: Endlich mal wieder entgiften, Ballast abwerfen und neue Kräfte wecken.
Eine Detox-Woche kann dabei helfen, Körper und Seele wieder auf Vordermann zu bringen ohne auf feste Nahrung verzichten zu müssen. Sie erfahren viel Wissenswertes über die Entgiftungsorgane, unser basisches Körpermilieu, Detox-Gewürze und wie sich ein 7-Tage Detox-Fahrplan gestalten lässt inklusive leckeren Detox-Rezepten.

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Fixfood

- Blitzgerichte nach Feierabend

Am Mittwoch, 04.11.2020 von 17:00 bis 20:00 Uhr mit Christina Schaaf, Zertifizierte Ernährungsberaterin in der inab Küche.

In diesem Kurs wird gezeigt, wie Sie nach Feierabend in maximal 30 Minuten einfache, gesunde und leckere Gerichte, ganz ohne Fast Food zaubern. Auf dem Menü stehen unter anderem Kichererbsen-Möhrensuppe mit Garnelenspieß, eine würzige Couscous-Hackpfanne mit Gemüse und Joghurt-Dip und Cheesecake mit Heidelbeeren im Glas.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Basic's der 5-Elemente-Philosophie

@home

Am Mittwoch, 04.11.2020 von 18:00 bis 19:00 Uhr mit Isabel Ockert, ganzheitl. Ernährungsberaterin Paracelsus-Schule in der vhs.cloud.

Dieser Onlinekurs dient als Einführung in die TCM und 5-Elemente-Philosophie und zeigt die komplexen Zusammenhänge auf. Hier gibt es geballtes Wissen praxisnah erklärt. Es wird auch der Bezug von Ernährung und Psyche sehr deutlich und wie der Bauch den Kopf bestimmt.

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Move to your groove

Am Mittwoch, 04.11.2020 von 19:30 bis 20:30 Uhr mit Mira Singh, Sport-, Gymnastik-, Yoga- und Meditationslehrerin, Kursleiterin für Bewegung und Tanz im Haus der Bildung.

Zu Beginn des Workshops werden Bewegungsabläufe angeleitet um in einen gemeinsamen Groove zu finden. Dann werden wir immer mehr selbst experimentieren wohin der Tanz sich bewegen und was aus dem Moment heraus entstehen möchte. In diesem Workshop geht es nicht um Perfektion und Choreographie, sondern um Spaß und Energie! Tanz und Musik muss man fühlen und man entwickelt ganz von selbst seinen eigenen Stil. Die musikalische Reise führt uns an schöne Orte dieser Welt und schließlich nach Indien zum Yoga. Mit zuerst fließenden und dann mit immer ruhiger werdenden Yogaübungen tauchen wir ein, ins stille Sein.

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Bewegung und Entspannung in der Mittagspause

Ab Donnerstag, 05.11.2020 jeweils von 12:30 bis 13:15 Uhr (12 x) mit Susi Buckel im Haus der Bildung.

In diesem Kurzprogramm in der Mittagspause werden Elemente aus der Fitnessgymnastik mit Entspannungsübungen kombiniert mit dem Ziel, den Körper zu kräftigen und zu dehnen, sowie körperliche und innere Spannungen abzubauen. Gönnen Sie sich diese Erholungspause und starten Sie gestärkt in den Nachmittag!

Weitere Informationen und Anmeldung…

Sanftes Pilates

Ab Donnerstag, 05.11.2020 jeweils von 20:30 bis 21:30 Uhr (4 x) mit Thomas Schuster, Pilatestrainer, z.Zt. im sportwissenschaftlichen Studium Prävention und Rehabilitation.
Weitere Informationen und Anmeldung…

Ab Donnerstag, 14.01.2021 jeweils von 20:30 bis 21:30 Uhr (4 x) mit Thomas Schuster, Pilatestrainer, z.Zt. im sportwissenschaftlichen Studium Prävention und Rehabilitation.
Weitere Informationen und Anmeldung…

Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining. Hierbei werden vor allem die tiefliegenden, kleinen und meist schwächeren Muskelgruppen der Körpermitte angesprochen, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung verantwortlich sind. Dieser Kurs richtet sich explizit an Anfänger ohne Vorerfahrung. Bei Verletzungen bzw. Vorerkrankungen sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt und nehmen Kontakt mit dem Dozenten auf.

 

Ernährungsdetektive auf der Zuckerspur

Von 8 bis 12 Jahren

Am Samstag, 07.11.2020 von 14:30 bis 17:00 Uhr mit Margarete Sprenger, Ärztlich geprüfte Naturheilkunde-Beraterin DNB im Brenzhaus.

Alle mögen Süßes: Eis, Bananen, Schokolade, Gummibärchen, Kuchen, Fruchtjoghurt. Wozu braucht unser Körper Zucker und wieviel davon? Schau mal nach, wieviel Zucker in deinem Lieblingsgetränk, dem süßen Brotaufstrich, den Keksen oder dem Schokoriegel drin ist. Gemeinsam bereiten wir nach der Detektivarbeit Süßigkeiten und Getränke zu und probieren, was uns schmeckt.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Kunsttherapie bei Menschen mit Demenz-Erkrankung

Am Montag, 09.11.2020 von 19:30 bis 21:00 Uhr mit Anne Lammers-Przybilke, Dipl. Pädagogin und Kunsttherapeutin im Haus der Bildung. Der Eintritt ist frei.

Künstlerische Betätigung mit Farbe und Bild für Menschen mit Demenz-Erkrankung.
Auch unter therapeutischem Aspekt kann Kunst genutzt werden, einen angemessenen Rahmen für Eigentätigkeit und Selbstwirksamkeit zu bieten. Spielerischer Umgang mit Farbe und Bild fördert Entspannung und Freude. Die Wahrnehmungsfähigkeit für die Umgebung wird angeregt und dabei die Interaktionsfähigkeit gestärkt. Wie dies geschieht, wird in einem praxisorientierten Vortrag anhand von Beispielen und Erfahrungen lebendig und farbenfroh für Interessierte dargestellt.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Gesunde Ernährung bei Gicht

Am Dienstag, 10.11.2020 von 18:00 bis 19:30 Uhr mit Sabine Biehler, Ganzheitliche Ernährungsberaterin im Haus der Bildung.

Plötzlicher Schmerz im Gelenk, scharf wie Tausend Nadelstiche - so äußert sich ein Gichtanfall. Häufig fängt es in den Zehen an, aber auch Knie- oder Fingergelenke können betroffen sein. Wohlstandsbedingt ist Gicht heute eine Volkskrankheit. Früher hieß sie "die Krankheit der Könige", denn Übergewicht und eine fettreiche, opulente Ernährungsweise fördern den Ausbruch erheblich. Das Risiko steigt drastisch bei Übergewicht und erhöhtem Konsum von Fleisch- und Meeresfrüchten. Dieser Vortrag informiert über das richtige Ernährungskonzept bei erhöhtem Harnsäurespiegel.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Abwehr- und Selbstheilungskräfte aktivieren

Am Mittwoch, 11.11.2020 von 18:00 bis 19:30 Uhr mit Annette Freder, Dipl. Ernährungswissenschaftlerin im Haus der Bildung.

In diesem Vortrag erfahren Sie Möglichkeiten, Ihr Immunsystem zu stärken um gesund zu bleiben bzw. besser mit Erkrankungen umzugehen. Dies wird möglich mit Hilfe frischer Lebensmittel, bestimmter Elemente im Lebensstil und effektiven Supplemente. Die Zusammenhänge zwischen Verjüngung der Zellen, Fitness und Wohlfühlen werden in diesem Vortrag anschaulich erklärt. An der Gesundheit sollte man nicht sparen – Sie ist eine wertvolle Investition in Ihre Zukunft!

Weitere Informationen und Anmeldung…

Vertiefungskurs Demenz Partner

Am Donnerstag, 12.11.2020 von 19:30 bis 21:00 Uhr mit Regine Hammer, Krankenschwester, Pflegeexpertin für Menschen mit Demenz im Haus der Bildung. Der Eintritt ist frei.

Der Alltag mit Menschen mit Demenz stellt Angehörige und Pflegende immer wieder vor Herausforderungen. Wie ein respektvoller und wertschätzender Umgang mit Menschen mit Demenz gelingen kann, wird anhand von vielen praktischen Beispielen aufgezeigt. Es ist von Vorteil, wenn Sie am Basiskurs teilgenommen haben.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Nudeltaschen für Genießer

Am Donnerstag, 12.11.2020 von 17:30 bis 20:30 Uhr mit Rafal Bezuch in der inab Küche.

Gefüllte Teigtaschen sind in fast allen Küchen dieser Welt zu Hause und ist Comfortfood für kleines Geld. Erleben Sie eine kulinarische Reise von Italien (Ravioli con uovo) über Georgien (Chinkali) und Polen (Pierogie) nach Asien (Wan Tan) und entdecken Sie die verschiedenen Zubereitungsarten und Geschmäcker.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Winterliche Aufläufe

Am Samstag, 14.11.2020 von 17:00 bis 20:00 Uhr mit Eli Heugel, FULIB-Präventionsberaterin und ganzheitliche Ernährungsberaterin in der inab Küche.

Aufläufe sind die Ofen-Hits für den Herbst und die Winterzeit. Ob mit Kartoffeln, Nudeln, Getreide, Fleisch oder Fisch. Ob pikant oder süß. Die heißen Aroma-Pakete aus dem Backofen sind geschätzt in der Alltagsküche und schnell zubereitet. Ist erst einmal alles im Ofen, bleibt nichts weiter zu tun, als auf das köstliche Ergebnis zu warten.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Sonntagsmeditation

Ab Sonntag, 15.11.2020 jeweils von 11:00 bis 12:30 Uhr (5 x) mit Sylvia Reich im Haus der Bildung.
Weitere Informationen und Anmeldung…

Ab Sonntag, 17.01.2021 jeweils von 11:00 bis 12:30 Uhr (4 x) mit Sylvia Reich im Haus der Bildung.
Weitere Informationen und Anmeldung…

Klangmeditation ist eine Klangreise in tiefe Entspannung. Den Sonntag genießen, innere Kraftquellen ins Fließen bringen. Lernen, in die eigene Stille einzutauchen und aus ihr heraus Töne tiefsten Einklangs mit uns selbst zu erzeugen. Sie werden eingeführt in die Kunst der Präsenz. Wenn sie dazu bereit sind, entwickeln sie eigene Klangfolgen in der Gruppe, um das schwebende Gefühl meditativer Klänge zu erleben und die neue Woche freudig zu umarmen. Sylvia Reich erlernte in Pushkar (Nordindien) Mantragesang. Sie singt Obertöne in verschiedenen Techniken und erschafft u.a. meditative Vokalmusik. Während der Sonntagsmeditationen wird sie live für Sie und mit Ihnen singen und tönen.

Räuchern mit einheimischen Kräutern

Am Mittwoch, 18.11.2020 von 19:00 bis 20:45 Uhr mit Sabine Stecher, Yogalehrerin, Zertifizierter Achtsamkeits-Coach im Haus der Bildung.

Das Räuchern mit Kräutern und Harzen ist so alt wie die Menschheitsgeschichte. So hatten unsere Vorfahren, die noch ganz mit der Natur verbunden lebten, eine ganzheitliche Wahrnehmung und wussten welche Pflanzen zum Räuchern eingesetzt werden können. Fast in Vergessenheit geraten, erlebt diese alte Tradition eine neue Renaissance. Sie lernen anhand eines Lichtbildvortrages die Wirkung und Anwendung heimischer Kräuterpflanzen und Harze, wie wir sie in der Natur finden oder in unseren Gärten anbauen können, kennen. Räuchern kann reinigend, klärend, schützend und entspannend wirken und dabei helfen, das Wohlbefinden zu steigern und die innere Balance zu finden.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Medizintechnologie in der Pflege

Online-Vortrag am Donnerstag, 19.11.2020 von 16:00 bis 17:30 Uhr mit Julia Inthorn, Medizinethikerin, Direktorin Zentrum für Gesundheit Loccum, gebührenfrei auf YouTube.

Die Entwicklung neuer technischer Hilfsmittel in der Pflege schreitet schnell voran. Neben der Unterstützung von Pflegekräften in Dokumentation und Materialmanagement, können technische Geräte zunehmend direkte Pflegeaufgaben übernehmen. Der Einsatz von Technologie in der Pflege wirft viele Fragen auf, die nicht nur pflegebedürftige Personen und deren Angehörige, sondern auch Pflegende und die gesamte Gesellschaft betreffen. Der Vortrag zeigt, was aktuell an technischen Lösungen in der Pflege möglich ist und nimmt gleichzeitig ethischen Fragen und sozialen Herausforderungen durch die Digitalisierung in der Pflege in den Blick.

Weitere Informationen und Anmeldung...

 

One Eye on Tourette

Am Donnerstag, 19.11.2020 von 19:00 bis 20:30 Uhr mit Jean-Marc Lorber und Michael Arnold im Haus der Bildung.

Jean-Marc Lorber, der seit seinem 9. Lebensjahr das Tourette-Syndrom hat und Michael Arnold, der nach einem Unfall in der Kindheit nur noch ein funktionsfähiges Auge hat, gestalten einen humorvollen Abend. Die beiden erzählen aus ihrem "etwas anderen Leben", um für das Thema gelebte Inklusion zu sensibilisieren. Der interaktive Abend bietet eine "Aufklärung zum Anfassen" und wird musikalisch abgerundet

Weitere Informationen und Anmeldung…

Plätzchen backen für den Advent

Am Samstag, 21.11.2020 von 14:30 bis 18:00 Uhr mit Margit Bauer in der Küche Schöneck.

Gemeinsam werden wir verschiedene einfache Plätzchen für die Adventszeit backen.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Stressfreier im Alltag mit Yoga

- für Männer und Frauen

Am Samstag, 21.11.2020 von 10:00 bis 13:00 Uhr mit Brigitte De Marteau, Yogalehrerin EFYTA, Körpertherapeutin im Haus der Bildung.

In Stresssituationen haben unsere Muskeln die Funktion zu kontrahieren, um uns zu schützen. Eine wichtige Muskelgruppe sind dabei die Psoas-Muskeln, auch Kampf- oder Flucht-Muskeln genannt, die den Rücken mit dem Becken und den Beinen verbinden. Chronisch kontrahierte Psoas-Muskeln können starke Schmerzen im unteren Rücken verursachen. Mit Hilfe von einfachen Yogaübungen können wir Verspannungen dieser Muskelgruppe lösen, um in einen entspannten Zustand zurückzukehren und dem Körper ein Gefühl von Sicherheit zu geben.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Ethische Aspekte in der Corona-Krise

Am Dienstag, 24.11.2020 von 19:00 bis 20:30 Uhr mit Professor Urban Wiesing im Haus der Bildung. Der Eintritt ist frei.

Was ist wichtiger - Freiheit oder Gesundheit? Kann man den Wert von Menschenleben gegeneinander aufwiegen? Wer darf leben, wer muss sterben - und wer soll solche Entscheidungen treffen? Viele Fragen, die Medizinethiker schon lange beschäftigen, rücken durch die Corona-Pandemie in das Bewusstsein der Öffentlichkeit. Wir sehen uns plötzlich konfrontiert mit Konflikten, die uns schier unlösbar erscheinen.
Professor Urban Wiesing, Medizinhistoriker und Medizinethiker ist Direktor des Instituts für Ethik und Geschichte der Medizin der Eberhard-Karls-Universität Tübingen und Mitglied der Leopoldina.
Er wird an diesem Abend auf die wichtigsten ethischen Fragen der aktuellen Situation eingehen.

Weitere Informationen…

 

Fleischfrei

- Köstliche Gemüsebratlinge und Burger

Am Dienstag, 24.11.2020 von 17:00 bis 20:00 Uhr mit Christina Schaaf, Zertifizierte Ernährungsberaterin in der inab Küche.

Kreative und leckere Burger und Bratlinge - ganz ohne Fleisch - werden in diesem Kurs zubereitet. Es gibt unter anderem Cheeseburger mit Zucchinipattie, Burger mit Kidney-Bohnen-Pattie, Blaubeeren Chutney und Camembert, Kichererbsenfalafel mit Tahinicreme und Blumenkohlbratlinge mit würzigem Tomaten-Paprikagemüse.

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Vernissage: Was heißt schon alt?

Am Freitag, 27.11.2020 um 18:00 Uhr im Landratsamt Schwäbisch Hall. Der Eintritt ist frei.

Was ist jung, was ist alt? Kann man oder frau im Alter jung sein? Die Wanderausstellung des Bundesfamilienministeriums zeigt ein neues und oft überraschendes Bild vom Alter und Altersbilder, die oft nicht den vielfältigen Lebensentwürfen und Stärken der älteren Menschen von heute entsprechen. Jung und Alt sind eingeladen, über ihre Vorstellungen vom Alter nachzudenken und miteinander ins Gespräch zu kommen.
Die Ausstellung kann vom 27.11. - 15.12.2020 während den Öffnungszeiten des Landratsamtes besucht werden.

Weitere Informationen…

 

Krav Maga

Am Samstag, 28.11.2020 von 14:00 bis 18:00 Uhr und Sonntag, 29.11.2020 von 10:00 bis 14:00 Uhr mit Andreas Fischer, Polizeibeamter, Gewaltpräventions- und Verhaltenstrainer im Haus der Bildung.

Krav Maga ist ein äußerst effizientes Selbstverteidigungssystem, das ursprünglich aus Israel stammt. Es basiert auf natürlichen, bei jedem Menschen bereits vorhandenen Reflexen. Diese müssen nicht erst langwierig eintrainiert werden und sind auch unter hohem Druck schnell abrufbar. Die Reflexe werden durch direkte, einfache und effiziente Techniken ergänzt. Damit wird eine möglichst schnelle Beendigung von Angriffen erreicht.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Die Entwicklung unserer Kinder

Diakademie 55

Am Dienstag, 01.12.2020 um 19:00 mit Daniel Buchzik, Oberarzt der Klinik für Kinder und Jugendliche, Leiter des Sozialpädiatrischen Zentrums im Haus der Bildung. Der Eintritt ist frei.

- was bedeutet eigentlich "normal"?
Die Entwicklung der Kinder zu begleiten, mitzuverfolgen und einzuordnen ist spannend. Statistische Kennzahlen wie Größe und Gewicht sind ein Aspekt, oft sind Eltern jedoch verunsichert: Wann sollte mein Kind welchen Entwicklungsschritt gemacht haben? Wann sprechen, laufen, krabbeln? Wie zeigen sich Emotionen oder geistige Entwicklung? Oberarzt Daniel Buchzik von der Klinik für Kinder und Jugendliche am Diak Klinikum und Leiter des Sozialpädriatischen Zentrums am Diak gestaltet einen informativen Abend und gibt Auskunft zu Fragen rund um Entwicklung, Grundlagen und sogenannte Normwerte.

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Kochen für Singles

Am Donnerstag, 03.12.2020 von 18:00 bis 21:00 Uhr mit Rafal Bezuch in der inab Küche.

Rafal Bezuch zeigt Ihnen, wie Sie schnell und einfach leckere Gerichte zaubern können die etwas hermachen und mit denen Sie sich selbst verwöhnen dürfen oder Besucher überraschen können.
Auf dem Programm stehen Aufläufe und Pasta-Variationen.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Schokoladen-Werkstatt

Am Freitag, 04.12.2020 von 17:00 bis 17:30 Uhr mit Margarete Sprenger, Ärztlich geprüfte Naturheilkunde-Beraterin DNB im Haus der Bildung.

Mit wenigen natürlichen Zutaten lassen sich eigene Schokoladen-Variationen inRohkostqualität herstellen. Wie wäre es mit Chili-Hanfsamen- oder Orange-Minz- Schokolade? Schokoladen selbst zu machen hat viele Vorteile: ich kann die Zutaten nach meinem Qualitätsanspruch für Nahrungsmittel selbst wählen, kann andere Süßungsmittel
verwenden, milchfrei sind sie auch, und ich kann sie je nach Vorlieben mit Gewürzen, getrockneten Früchten, Samen oder Nüssen bereichern und so vitalstoffreich naschen.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Festliches veganes Menü

Am Samstag, 05.12.2020 von 16:00 bis 20:00 Uhr mit Sylvia Reich in der inab Küche.

Ein mehrgängiges Menü für Liebhaber und Einsteiger der edlen Pflanzenküche passend für alle festlichen Gelegenheiten. Auf den Tisch kommen winterliche Kohlsorten, verschiedene Knollenfrüchte, Fleischalternativen und eine süße Nachspeise. Freuen Sie sich auf ein Feuerwerk der Geschmäcker.

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Adventliches Kochen und Backen mit Honig

Am Samstag, 05.12.2020 von 9:30 bis 13:00 Uhr mit Nathalie Gundel in der inab Küche.

Traditionell wird Honig gerne im Winter im Tee oder zum Lebkuchen backen genossen. Doch damit ist noch lange nicht alles ausprobiert. Ob süß oder herzhaft mit Honig lassen sich wunderbare winterliche Genüsse entdecken – und warum nicht auch mal ein Gericht oder einen Aperitif für das Weihnachtsmenü mit Honig zubereiten?   
Gemeinsam bereiten wir mit unterschiedlichen regionalen Honigsorten und saisonalen Produkten eine kleine Palette leckerer Gerichte, Gebäck und honighaltiger Getränke, die wir uns im Anschluss am adventlich gedeckten Tisch schmecken lassen. Die Kursleiterin informiert außerdem über das besondere Lebensmittel Honig an sich, Besonderheiten beim Kochen und Backen mit Honig und genussvolle Einsatzmöglichkeiten weiterer Bienenprodukte.
Die im Kurs angewandten Rezepte werden an die Teilnehmer/innen ausgegeben.

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Food for Love

Liebe geht durch den Magen...

Am Dienstag, 08.12.2020 von 17:00 bis 20:00 Uhr mit Eli Heugel, FULIB-Präventionsberaterin und ganzheitliche Ernährungsberaterin in der inab Küche.

 - denn bekanntlich geht Liebe durch den Magen...
Dieser Kochkurs präsentiert ein Menü als Fest für die Sinne und ist ideal für einen romantischen Abend bei Kerzenschein mit aphrodisierenden Nahrungsmitteln. Einfache Rezepturen machen es möglich, dass selbst Koch-Anfänger ein Menü stilvoll in Szene setzen können. Ein kleiner Einblick in die Warenkunde präsentiert an diesem Kurs die stimmungsaufhellenden und luststeigernden Inhaltsstoffe unserer Speisen. So wird dieser Kurs ein Exkurs ins Reich der kulinarischen Verführung und Kochkünste der besonderen Art. So macht Kochen nicht nur Spaß sondern gute Laune und Lust auf mehr...

Weitere Informationen und Anmeldung…

Elektronische Patientenakte

Online-Vortrag am Donnerstag, 10.12.2020 von 16:00 bis 17:30 Uhr mit Jörg Marquart, Gematik Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte, gebührenfrei auf You Tube.

Die elektronische Patientenakte (ePA) ist das zentrale Element der vernetzten Gesundheitsversorgung und der Telematikinfrastruktur. Spätestens ab Januar 2021 müssen die gesetzlichen Krankenkassen ihren Versicherten eine solche ePA anbieten. Damit ist eine fall- und einrichtungsübergreifende Dokumentation möglich. Die ePA unterstützt außerdem den Notfalldatensatz und den elektronischen Medikationsplan sowie elektronische Arztbriefe.
Der Vortrag gibt einen Überblick über den Aufbau, Inhalte und Funktionen der ePA und zeigt ganz praktisch den Nutzen mit seinen Vor- und Nachteilen auf.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Mit Klarheit und Leichtigkeit in 2021 starten

Am Samstag, 12.12.2020 von 10:00 bis 16:00 Uhr mit Carolin Holley, Entspannungstherapeutin im Haus der Bildung.

Was wäre, wenn Sie Ihre Blockaden, Stolpersteine und Begrenzungen endlich loslassen können und 2021 Ihren eigenen authentischen Weg gehen, geprägt von Selbstvertrauen, Stärke und Mut?
In diesem Workshop verabschieden wir uns von 2020 und nutzen gemeinsam die Gelegenheit für 2021 die Weichen zu stellen. Das Ziel ist, Glaubenssätze und Denkmuster, die Sie von einem zutiefst erfüllten Leben abhalten zu erkennen und Werkzeuge kennenzulernen um diese aufzulösen und so mehr Leichtigkeit, Freude und Liebe in Ihre Leben integrieren zu können.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Freiheit durch Achtsamkeit

Am Samstag, 19.12.2020 von 13:00 bis 17:30 Uhr mit Sabine Stecher, Yogalehrerin, Zertifizierter Achtsamkeits-Coach im Haus der Bildung.

- Warum Achtsamkeit uns innere Freiheit schenkt.            
Glücklich sein. Gelassen sein. Entspannt auf Stress und Ärger reagieren. Wer möchte den Herausforderungen des Alltags nicht gerne so entgegentreten. Die meiste Zeit unseres Lebens, sind wir uns nicht bewusst, wie oft wir auf die Möglichkeiten von „innerer Freiheit“ verzichten und „automatisch“ handeln. Viele Reaktionen, in Gesprächen mit Menschen, auf Handlungen anderer, führen wir im sogenannten „Autopilot-Modus“. Ohne, dass wir uns darüber bewusst sind. Wir legen damit unserem eigenen Reaktionsverhalten Fesseln an, die uns beschränken und kaum oder keine Wahlmöglichkeiten lassen. Achtsamkeitsübungen wie Meditation, Body Scan und sanftem Yoga können dabei unterstützen, eine ruhige, offene und freundliche Haltung dem Leben gegenüber zu entwickeln. Dies erleichtert es, im eigenen Körper anzukommen, schneller zu zentrieren, bewusster, klarer und freier zu werden. Innere FREIHEIT ist ein Bewusstseinszustand, den wir kultivieren können, um unter Druck gelassen zu bleiben.

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Gesund abnehmen und wohlfühlen

Ab Mittwoch, 13.01.2021 jeweils von 18:00 bis 19:30 Uhr (3 x) mit Christina Schaaf, Zertifizierte Ernährungsberaterin im Haus der Bildung.

Im Rahmen dieser Workshopreihe erfahren Sie, warum Diäten meist nicht funktionieren oder nur kurzfristige Erfolge bringen. Gemeinsam erarbeiten wir, wie man durch kluges Austauschen von Lebensmitteln einfach Kalorien einsparen kann. Informationen über die Grundzüge der gesunden Ernährung werden mit Tipps und Tricks ergänzt.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Gesunder Darm, gesunder Mensch

@home

Am Donnerstag, 14.01.2021 von 18:00 bis 19:00 Uhr mit Isabel Ockert, ganzheitl. Ernährungsberaterin Paracelsus-Schule in der vhs.cloud.

Es heißt in der Naturheilkunde nicht umsonst, der Darm sei die Wiege der Gesundheit. Ein Großteil unseres Immunsystems sitzt im Darm. Jeder, der sich von Supermarktkost ernährt, gerne Süßigkeiten isst und Weißmehlprodukte verzehrt, raucht und in seinem Leben bereits Antibiotika oder Cortison bekommen hat, der kann zu einer geschwächten Darmflora neigen. Eine ausgewogene Ernährung, gesunde Zähne, Bewegung und Entspannung sowie Sonne und Wasser samt frischer Luft tragen entscheidend zur Darmgesundheit bei. In diesem Webinar erfahren Sie mehr über unsere körperlichen Zusammenhänge und wie der Bauch den Kopf bestimmt! Zudem gibt es einige Ernährungs-Tipps und Hinweise zum Lebensstil und inspirierende Rezepte.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Freiheit durch Selbstbehauptung

Ab Donnerstag, 14.01.2021 jeweils von 16:45 bis 18:15 Uhr (5 x) mit Monika Hotel-Kosmalla in der Turnhalle Auwiesen.

Viele Frauen kennen unerwünschte Annäherung, angstbesetzte Situationen oder körperliche Angriffe, bzw. die Angst davor. Im Selbstbehauptungskurs erlernen und erarbeiten wir gemeinsam Strategien im Umgang mit diesen Situationen. Wir setzen uns mit Möglichkeiten auseinander, sich verbal, taktisch und körperlich zur Wehr zu setzen. Wir üben selbstbewusstes Auftreten, Grenzen setzen, Zivilcourage und das Organisieren von Unterstützung. Ebenso sind Abwehr-, Befreiungs-, Schlag- und Tritttechniken Teil des Kurses. Körperliche Fitness ist keine Bedingung, jede Frau ist mit ihren individuellen Voraussetzungen willkommen!

Weitere Informationen….

Offenes Tanzen

Am Samstag, 16.01.2021 von 20:00 bis 22:00 Uhr mit Ludwig Lang im Haus der Bildung.


Offen für alle, die Freude an Musik und Bewegung haben und gerne in einer Gruppe Gleichgesinnter tanzen. Zur Musik aus aller Welt tanzen wir ruhige und lebhafte Tänze, alleine, zu zweit, mit der ganzen Gruppe. Vorkenntnisse brauchen Sie keine. Die Tänze werden so angeleitet, dass alle alles mittanzen können. Offen für alle, die kommen wollen, ob alleine, als Paar oder gleich in einer kleinen Gruppe. Offen für alle heißt auch, dass Sie sich nicht anmelden und vorab auch keinen Teilnehmerbeitrag entrichten müssen. Jede/r darf geben was er/sie kann und möchte.

Weitere Informationen…

 

Yoga Nidra-Workshop zur Begrüßung des neuen Jahres

Am Sonntag, 17.01.2021 von 14:00 bis 17:00 Uhr mit Michaela Langer im Haus der Bildung.

Dieser Workshop beinhaltet Yoga-Übungen die das Ziel haben, den eigenen Körper zu spüren und wahrzunehmen, sowie eine geführte Meditation,um das neue Jahr zu begrüßen und das Vergangene zu würdigen. Auf die Innenschau folgt die tiefe, begleitete Entspannung von Yoga Nidra.
Diese Methode fördert tiefe Entspannung, Loslassen und Ruhe. Innerhalb der Übung kann für das neue Jahr ein positiver Saatgedanke gefunden und im Stillen formuliert werden.
Für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Demenz und Delir

DIAKademie 56

Am Mittwoch, 13.01.2021 von 19:00 bis 20:30 Uhr mit Karin Brunner, Altenpflegerin, Pflegeexpertin Demenz, Prof. Dr. Thorsten Steinfeldt, Chefarzt Anästhesie, operative Intensivmedizin, Schmerztherapie im Haus der Bildung. Der Eintritt ist frei.

Demenz gehört nach wie vor zu den häufigsten Erkrankungen mit schwerwiegenden Folgen. Es gibt unterschiedliche Krankheits­formen mit verschiedenen Begleiterscheinungen und unterschied­lichem Verlauf. Auch das postoperative Delirium ist eine Bewusstseinsveränderung, die allerdings akut auftritt und häufig in Verbindung mit einem Krankenhausaufenthalt oder einer Operation auftritt.
Das Delir bedarf einer intensiven Betreuung im Sinne von Beruhigung, Schutz und empathischer Fürsorge. Dieser Zustand löst sich meistens innerhalb von Tagen auf. Angehörige und die betroffenen Patienten nehmen diese Komplikation jedoch als sehr unangenehm bis lebensbedrohlich war. Tatsächlich kann dieses psychiatrische Krankheitsbild (Psychose) der Beginn einer Pflegebedürftigkeit oder einer alltäglichen Einschränkung sein. Wie man mit Patienten mit Diagnose Demenz oder Delir umgeht, was man beachten muss und welche Möglichkeiten es gibt, sich als Angehörigen selbst zu entlasten, erklären die beiden Referenten Prof. Dr. Thorsten Steinfeldt und Schwester Karin Brunner.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Ein Topf - eine Pfanne und viele Variationen

Am Donnerstag, 21.01.2021 von 18:30 bis 21:30 Uhr mit Eli Heugel, FULIB-Präventionsberaterin und ganzheitliche Ernährungsberaterin in der inab Küche.

Schnell soll es gehen im Alltag und da sind die klassischen Eintopf-und Pfannengerichte ideal. Lecker, schnell und einfach in der Zubereitung und wenig Aufräum-Aufwand nach dem Kochen.
Hier brauchen Sie nur wenig Kochgeschirr, denn das meiste bleibt im Schrank und der Abwasch geht blitzschnell. Bei diesen Gerichten präsentieren wir alles in einer Pfanne oder einem Topf.
Viele leckere Zutaten, die gut miteinander harmonieren und die Geschmacksknospen glücklich machen.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Ausbildung Entspannungspädogogik

Samstag und Sonntag ab 23.01.2021 jeweils von 9:00 bis 17:00 Uhr (4x) mit Leila Rothmund, Entspannungspädagogin im Haus der Bildung.

Die Intention dieser Ausbildung besteht darin, Menschen darin zu unterstützen sich gezielt und schnell zu entspannen und durch regeneratives Stressmanagement die eigenen Belastungen eher wahrzunehmen und ihnen frühzeitig entgegensteuern zu können. Im Kurs wird der Seminarleiterschein "Autogenes Training" und "Progressive Muskelentspannung" erworben, so dass eine selbstständige Kursanleitung durchgeführt werden kann. Außerdem wird auf die Bereiche Stressprävention, Einsatz von Tiefen- und Atementspannung und Achtsamkeitstraining eingegangen.

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Intervallfasten

Am Montag, 25.01.2021 von 18:00 bis 19:30 Uhr mit Sabine Biehler, Ganzheitliche Ernährungsberaterin im Haus der Bildung.

Rehabilitationszeit für die wichtigsten Stoffwechselorgane.
Das intermittierende Fasten, der Ernährungsrhythmus unserer Vorfahren, bezeichnet einen bestimmten Essrhythmus. Man isst dabei nur zu bestimmten Zeiten und vor allem nur in bestimmten Zeitabständen.
Man wechselt dabei zwischen Zeiten der normalen Nahrungsaufnahme und der Nahrungskarenz. Für unser wichtigstes Stoffwechselorgan - die Leber - eine erholsame Zeit. Warum das so ist und was unsere Darmgesundheit damit zu tun hat, erfahren Sie in diesem Vortrag.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Zuhause wohnen im Alter mit digitaler Unterstützung

Online-Vortrag am Dienstag, 26.01.2021 von 16:00 bis 17:30 Uhr mit Anja Schwarz, Geschäftsführerin Landesseniorenrat Baden-Württemberg e. V.; Bernhard Peitz Senioren Online Reichenbach/Fils, gebührenfrei auf You Tube.

Wir werden immer älter und bleiben länger gesund und fit. Das bietet die Möglichkeit, lange selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden zu wohnen und sich in seinem gewohnten und bekannten Umfeld zu bewegen. Um dieses Wohnen im Alter digital zu unterstützen und die eigene Selbstbestimmung möglichst lang zu erhalten, gibt es eine Vielzahl an technischen Systemen. Diese sind in der Lage Alltagsaufgaben zu übernehmen und dadurch das tägliche Leben zu erleichtern.
In diesem Vortrag möchten wir uns gemeinsam mit Ihnen diese Konzepte und Produkte einmal genauer anschauen und ermöglichen, sich selbst ein Bild über den persönlichen Nutzen solcher Anwendungen zu verschaffen.

Weitere Informationen und Anmeldung....

Fit & Leicht in Balance (vegan)

Am Samstag, 30.01.2021 von 10:00 bis 14:00 Uhr mit Eli Heugel, FULIB-Präventionsberaterin und ganzheitliche Ernährungsberaterin in der inab Küche.

Ständiger Zeitdruck und ein hektischer Lebensstil machen uns sauer. Doch auch unsere Emotionen haben Auswirkungen auf unsere Säure-Basen-Balance. Jeder kennt wie z.B. Ärger auf den Magen schlägt. Immer mehr Menschen fühlen sich energielos, schlapp, müde und ohne jeglichen Antrieb. Die Erklärung liegt am Treibstoff für den Körper und somit an unserer heutigen Ernährung begleitet von einer hektischen Lebensweise. An diesem Workshop steigen wir zuerst mit einem Vortrag in das Säure-Basen-Thema ein und werden dann die basisch-vegane Küche beim gemeinsamen Kochworkshop praktisch umsetzen und erleben.

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Gewürze fürs Gehirn (vegan)

Am Samstag, 30.01.2021 von 15:30 bis 19:00 Uhr mit Margarete Sprenger, Ärztlich geprüfte Naturheilkunde-Beraterin DNB in der inab Küche.

Wer schon mal bei akuten Zahnschmerzen auf eine Gewürznelke gebissen hat oder bei Muskelschmerzen eine Salbe mit Chili einmassiert hat, weiß bereits, welches Potenzial Gewürzen innewohnt. Als tägliche Begleiter in der Ernährung können die "bioaktiven Pflanzenstoffe" auch eine Rolle für unser Gehirn spielen. So gibt es zum Beispiel Gewürze, die Konzentration und Gedächtnis fördern, andere können die Stimmung heben, wieder andere vermögen Stressfolgen zu dämpfen. Mit allen Sinnen erforschen Sie die Geheimnisse von ausgewählten Gewürzen und bereiten ein Knuspergewürz, eine Suppe, ein Hauptgericht und eine Nascherei zu.

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Kniegelenkprothese & trotzdem Schmerzen?

Diakademie 57

Am Dienstag, 02.02.2021 um 19:00 Uhr mit Dr. Dirk Steinhagen, Chefarzt Klinik für Orthopädie und Leiter des Endoprothetikzentrums der Maximalversorgung Hohenlohe im Haus der Bildung. Der Eintritt ist frei.

Knieschmerzen zählen zu den häufigsten Schmerzen orthopädischer Patienten. Oft ist der Alltag aufgrund von Dauerschmerzen im Knie kaum mehr zu bewältigen. Das Knie trägt nicht nur das gesamte Körpergewicht, es wird auch beim Gehen, Stehen oder Treppensteigen beansprucht. Pro Jahr werden in Deutschland über 165.000 Knieprothesen implantiert. Das bedeutet, vollständiger oder teilweiser Ersatz eines verschlissenen Kniegelenks durch ein künstliches Gelenk. Nach diesen Eingriffen sind bundesweit bis zu 20% der behandelten Patienten unzufrieden mit ihrem Zustand. Gründe für Schmerzzustände nach einem Protheseneinsatz und mögliche Behandlungsformen bespricht der Referent bei seinem Vortrag.

Weitere Informationen…

 

Romantisches Dinner für zwei

Am Donnerstag, 04.02.2021 von 17:30 bis 20:30 Uhr mit Rafal Bezuch in der inab Küche.

Passend zum Valentinstag aber auch fürs erste Date, den Jahres- oder Hochzeitstag oder einfach so - in diesem Kurs lernst du alles was du brauchst um für den Liebsten/die Liebste ein romantisches Überraschungsmenü zu kochen. Auf der Karte steht: Mousse de foie de volaille (Geflügelterrine), Tournedos Rossini (Rinderfilet) und Pavlova (Baiser mit Obst)

Weitere Informationen und Anmeldung…

Ernährungsdetektive - Thema Verdauung

Am Samstag, 06.02.2021 von 14:30 bis 17:00 Uhr mit Margarete Sprenger, Ärztlich geprüfte Naturheilkunde-Beraterin DNB im Brenzhaus.

Was geschieht mit Spaghetti, Tomatensauce, Käse und Cola in meinem Körper? Warum werden Gorillas mit Blättern, Früchten und ein paar Insekten oder Ameisen satt? Was haben die Menschen vor 100 Jahren gegessen, als es noch keine Supermärkte gab? Wir gehen diesen Fragen nach, nehmen einige Lebensmittel genauer unter die Lupe und bereiten gemeinsam eine leckere Mahlzeit zu.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Raus aus der Diabetesfalle

Am Freitag, 12.02.2021 von 17:30 bis 21:30 Uhr mit Annette Freder, Dipl. Ernährungswissenschaftlerin in der inab Küche.

In diesem Kurs werden die logischen und zumeist einfachen Wege aus dem Diabetes anschaulich aufgezeigt. Es werden Informationen darüber vermittelt, wie mögliche Organschädigung durch Diabetes Typ 2 vermieden, bzw. sogar wieder umgekehrt werden kann. Zudem mixen wir leckere und vitalstoffreiche Smoothies, so lernen Sie eine absolut blutzuckerfreundliche Mini-Mahlzeit kennen. Das geht einfach und macht Spaß!

Weitere Informationen und Anmeldung…

Männergesundheitstag

Am Samstag, 13.02.2021 von 14:00 bis 17:00 Uhr im Haus der Bildung. Der Eintritt ist frei.

An diesem Tag steht der Mann und seine Gesundheit im Mittelpunkt! Es erwarten Sie Vorträge, Schnupperworkshops, Infostände, Angebote zu kostenlosen Körpermessungen sowie gesunde und leckere Snacks.Auch Frauen sind herzlich willkommen!

Weitere Informationen und Anmeldung…