Gesundheit

Von A wie Achtsamkeit bis Z wie Zumba...

...in unserem Fachbereich Gesundheit finden Sie ein vielfältiges Angebot, um Körper und Seele gesund zu erhalten! Ernährung, Bewegung und Entspannung sind hierbei wichtige Säulen, denn sowohl regelmäßige körperliche Aktivität als auch bewusster Umgang mit Stress tragen zu einem gesunden Leben im Alltag bei. Unsere engagierten und qualifizierten Kursleitenden bieten Ihnen eine Fülle von Kursen zu Entspannungsverfahren, Bewegungsangeboten drinnen und draußen sowie im Wasser. Zur Gesundheit zählt auch Genießen können, deshalb finden Sie bei uns ebenso Koch- und Backkurse von regionaler, saisonaler Küche bis hin zu kulinarischen Spezialitäten aus anderen Ländern.

Kursprogramm der VHS Schwäbisch Hall
Kursbereich >> Gesundheit >> Entspannung

Seite 1 von 3 Nächste Seite keyboard_arrow_right

1395603 Sanfte Bewegung mit und auf dem Stuhl

Mehr Beweglichkeit durch langsames Dehnen und Strecken für alle, die nicht auf dem Boden liegen und/oder knien können und Probleme mit den Handgelenken haben. Die Muskulatur kann gestärkt und das Gleichgewicht verbessert werden. 

Termin:


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2234003 Kraft für Neues

– Sicherheit gewinnen auch unter schwierigen Lebensumständen

In den Tagen und Wochen unmittelbar nach dem Jahreswechsel liegt es nahe, sich mit tiefgehenden Fragen beschäftigen, die dazu beitragen, den Geist zu klären, in der Rückschau Klarheit zu finden und das Vergangene bewusst abzuschließen. Zugleich geht es darum, sich für das Neue zu öffnen und durch die Besinnung auf innere Stärken frische Kraft zu gewinnen für das, was vor uns liegt.
Mit dem nötigen Hintergrundwissen und mittels reichhaltiger Inspirationen und Anregungen werden wir automatisierte Verhaltensmuster ins Blickfeld nehmen und ein neues Selbstverhältnis gewinnen, das auf Verständnis, Einsicht und Liebe beruht. Die damit verbundene Öffnung ist für das Erleben von intensiver Lebensfreude und persönlichem Wohlergehen in den wichtigsten Bereichen unseres Lebens – Partnerschaft und Beruf – von unschätzbarem Wert.
Unterstützt und begleitet wird unser gemeinsames Nachdenken durch Impulsvorträge, den Austausch mit anderen und durch eine gehörige Portion Humor. 

Termin: Mi. 18.01.2023


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2234007 Keep cool - Konflikte verstehen und lösen

Enttäuscht? Frustriert? Genervt? - Wo immer Menschen miteinander zu tun haben, kann es zu Reibereien und Missverständnissen kommen, die auf Dauer belastend sind. Lassen Sie nicht zu, dass Konflikte Ihr Lebensgefühl beeinträchtigen.
Das Kompatkseminar gibt einen Überblick über bewährte Strategien und Fertigkeiten, die geeignet sind, Konflikte zu entschärfen. In einer angeregten und möglicherweise heiteren Kursatmosphäre lernen Sie anhand von Fallbeispielen und exemplarischen Situationen nützliche Werkzeuge und praktische Vorgehensweisen kennen, die Sie darin unterstützen, mit negativer Kritik angemessen umzugehen, schwierige Situationen in Beruf und Privatleben zu meistern und Ihre Interessen adäquat zu vertreten.


Ziele (unter anderem):
Bestehende Konflikte auflösen
Notwendige Konflikte anpacken
Überflüssigen Konflikten vorbeugen
Eigene Interessen angemessen vertreten
Denk- und Handlungsmuster verstehen
Modelle der Konfliktlösung gezielt einsetzen
Negativ-Spiralen durchbrechen 

Termin: Mi. 14.12.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2234027 Wenn der Wecker nicht mehr klingelt

- die besonderen Herausforderungen des Lebens im Ruhestand

Der Ruhestand ist eine Lebensphase, deren Tücken oftmals unterschätzt werden. Vor allem Menschen, die sich noch während des Berufslebens viel vorgenommen haben und sich jetzt darüber freuen, den Tag endlich selbstbestimmt gestalten zu können, sind oftmals überrascht von ihrer veränderten Befindlichkeit in dieser Lebensphase, in der man nichts mehr „muss“, sondern alles nur noch „darf“.

Grundsätzlich bietet eine gezielte Auseinandersetzung mit den Besonderheiten dieser Situation die wesentliche Chance, um persönliche Zufriedenheit, Lebensqualität und Wohlbefinden entscheidend zu verbessern. Im Hinblick darauf werden im Seminar Strategien und Anregungen aufgezeigt, mit denen sich die besonderen Herausforderungen eines Lebens im Ruhestand leichter und besser meistern lassen. Dabei beschäftigen wir uns gemeinsam mit folgenden Fragen:

Was tun, wenn meine fachlichen Kompetenzen nicht gebraucht werden?
Welche Aufgaben können mir Sinn und Erfüllung geben?
Wer erwartet jetzt noch etwas von mir?
Woher bekomme ich meine Bestätigung?
Welche Ziele setze ich mir?
Wie gestalte ich (m)eine Partnerschaft unter veränderten Vorzeichen?
Welche Chancen bietet der neue Lebensabschnitt?
U. a. m. 

Termin: Mo. 28.11.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2284027 Leichte Fühl-Filz-Zeit

Körperwahrnehmung und leichtes Filzen mit Genuss, das ist das Motto für diese Kurszeit. Leicht und spielerisch erfahren wir, wie mühelos sich der Körper bewegen kann, und wie wir das beim Filzen und später auch im Alltag umsetzen können. Zum Essen gibt es ein leichtes, auch für Vegetarierinnen und Vegetarier geeignetes Gericht. Das weiche Stuhlkissen, das Sie nach Ihren Wünschen fertigen, wird Sie zuhause immer an diese Erfahrung erinnern.


Der Kurs ist für Menschen mit und ohne Unterstützungsbedarf geeignet. 

Termin: Fr. 27.01.2023


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2284028 Leichte Fühl-Filz-Zeit

Körperwahrnehmung und leichtes Filzen mit Genuss, das ist das Motto für diese Kurszeit. Leicht und spielerisch erfahren wir, wie mühelos sich der Körper bewegen kann, und wie wir das beim Filzen und später auch im Alltag umsetzen können. Zum Essen gibt es ein leichtes, auch für Vegetarierinnen und Vegetarier geeignetes Gericht. Das weiche Stuhlkissen, das Sie nach Ihren Wünschen fertigen, wird Sie zuhause immer an diese Erfahrung erinnern.


Der Kurs ist für Menschen mit und ohne Unterstützungsbedarf geeignet. 

Termin: Sa. 28.01.2023


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2286045 Stimmbildung

Wer sprechen kann, kann auch singen. Es sind dieselben Organe beteiligt. Viele Menschen möchten singen, da es befreit und Freude bereitet. Hilfreich ist es über ein Maß an Technik zu verfügen, das hilft durch Atmung und Übungen die Stimme bewusster einzusetzen. Das Seminar gibt Anfänger:innen umfangreiche Hilfe beim Einstieg und erlaubt erfahreneren Vocalist:innen, ihre Möglichkeiten zu erweitern. Erlerntes wird sofort praktisch angewandt. Alle erhalten somit einen individuellen Zugang zur eigenen Stimme. Die Freude und Sicherheit im Gesang steigert sich. 

Termin: Sa. 11.02.2023


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2286047 Stimmbefreiung

Jede Stimme trägt ein individuelles Schwingungsmuster in sich, dass sie von anderen Stimmen unterscheidet. Dieses Klangbild ist so unverwechselbar wie ein Fingerabdruck. Um die Stimme zu entfalten, ist eine gewisse Technik notwendig. In dieser Gruppe nutzen wir Werkzeuge aus Körperarbeit, Atemtechnik, Partnerübungen und Selbstreflexion, um die Stimme ihrem ursprünglichen Charakter näher zu bringen. 

Termin: Sa. 12.11.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2291005 Ernährung und Psyche

Wie der Bauch den Kopf bestimmt. Unser Bauch mit seinem ausgeklügelten Verdauungssystem hat mehr Nervenzellen, als unser Rückenmark. Dieses "zweite Hirn" spielt eine große Rolle im Bereich unserer Emotionen. Erläutert werden in diesem Vortrag die Zusammenhänge am Modell der TCM (traditionelle chinesische Medizin) und es wird aufgezeigt, wie unser "Darmhirn" unsere Emotionen beeinflusst. 

Termin: Do. 17.11.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2291008 Leben mit der Organuhr

Dieser Fachvortrag bietet Informationen darüber, wie ein Leben im Einklang mit der inneren Uhr gelingen kann.
Das Ziel dabei ist, durch die Beachtung der natürlichen Rhythmen, Einfluss auf das eigene Wohlbefinden zu nehmen und somit den Erhalt der Gesundheit zu fördern. 

Termin: Do. 02.02.2023


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2291017 Fußreflexzonenmassage

Bei der Fußreflexzonenmassage kommt es zur Anregung des Energieflusses und zur Mitbehandlung der Organe durch spezielle Druckpunkte am Fuß.
Im Kurs werden die verschiedenen Organdruckpunkte, die Grifftechniken und Indikationen und Kontraindikationen der Fußreflexzonenmassage erläutert. Daraufhin wird unter Anleitung und Aufsicht praktisch aneinander geübt.
Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Fingernägel kurz sind. 

Termin: Sa. 29.10.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
remove_shopping_cart
mood
share
auf Warteliste

2291018 Live-Podcast "Hand aufs Herz" - Vorsorge

Herzgesund durchs Jahr— VORTRAGSREIHE
Der Podcast Hand aufs Herz erörtert seit der ersten Folge im Mai
2021 Themen rund um die Medizin des Herzens. Dr. Markus Knapp,
Kardiologe und Thomas Krug, Unternehmer haben ein Format
entwickelt, welches medizinische Aufklärung, Hinweise, Tipps zur
Vorsorge und Unterhaltung perfekt vereint.
Mit der Vortragsreihe „Herzgesund durchs Jahr“ haben Sie jetzt die
Möglichkeit live oder am Bildschirm an einem strukturierten
kardiologischen Vorsorgeprogramm teilzunehmen. Sie lernen Alles
über die wichtigsten Herz-Kreislauferkrankungen, wie diese behandelt
werden und v.a. wie sie sich davor schützen können. Und das
kostenlos im gewohnten Podcast-Format zum Teil mit ausgesuchten
Experten.
Die Vortragsreihe startet im September und findet im Seminar-Foyer des QmediKo im dritten OG statt. 

Termin: Di. 27.09.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2291020 Film: Rückfall

Die Filmreihe beschreibt durch persönliche Interviews und Porträts von Betroffenen ihren Umgang mit Rückfällen in der Alkoholabhängigkeit. Diese erzählen, wie sie in die Sucht geraten sind und was der Entschluss für ein Leben ohne Alkohol (und andere Drogen) für Folgen hatte: Was bedeutet ein Rückfall (oder mehrere Rückfälle) für Betroffene und ihre Angehörigen und wie haben sie wieder zurück in die Abstinenz gefunden? Die Protagonisten beschreiben, wie schwierig es ist, in einer Gesellschaft »trocken« zu leben, in der Alkohol ständig präsent ist. Alle Teilnehmer sind sich einig, dass die Selbsthilfe ein wichtiger Faktor ist, um abstinent zu bleiben, wegen des Austauschs unter Betroffenen mit ähnlichen Nöten und Herausforderungen. Kinder und Partner*innen berichten, was es für sie bedeutet, mit einem alkoholkranken Menschen zu leben.

Die Filme sollen durch selbst erlebte Geschichten von Betroffenen und ihren Angehörigen aufzeigen, wie sie dauerhaft Alkohol und damit Rückfälle auch in Krisenzeiten vermeiden können und wie sie mit erlebten Rückfällen produktiv umgehen können. Außerdem sollen die Filme auch Verständnis für die Betroffenen, d.h. den Alkoholkranken genauso wie Angehörigen, vermitteln. 

Termin: Mi. 08.02.2023


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
remove_shopping_cart
mood
share
wenig Teilnehmer

2291021 Stammtisch - Dry January

Dry January ist eine weltweite Bewegung von Millionen von Menschen, die sich einen Januar ohne Alkohol gönnen. Die Idee, die ursprünglich aus Großbritannien kommt, hat sich mittlerweile in vielen anderen Ländern etabliert.
Ein Verzicht hat viele positive Auswirkungen auf Körper und Psyche, zum Beispiel wird das Immunsystem gestärkt, die Leber entgiftet, der Schlaf wird tiefer und das Energielevel steigt.
Gemeinsam in der Gruppe motivieren wir uns gegenseitig, treffen uns immer freitags zum Austausch und genießen in geselliger Runde alkoholfreie Getränke. Die Aktion wird durch Veranstaltungen zum Thema Alkoholabhängigkeit ergänzt.
Bitte beachten: Dry January ist nicht geeignet für alkoholabhängige Menschen (die bei einem Trinkstopp beispielsweise physische Entzugssymptome erleiden). 

Zeitraum: Fr. 13.01.2023 - Fr. 27.01.2023


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2291022 Dry January - Ausgetrunken

 - 31 Gründe für ein Leben ohne Alkohol
Im Onlinevortrag berichtet Marie von ihren persönlichen Erfahrungen mit Alkohol und wie sie es geschafft hat, mit dem Trinken aufzuhören.
Neben Auszügen aus ihrem Buch, gibt es praktische Alltagstipps, zum Beispiel, wie man lernt, „Nein" zu Alkohol zu sagen, welche psychischen und körperlichen Auswirkungen starker Konsum hat und an wen man sich mit einem Suchtproblem wenden kann. Trotz des schweren Themas bleibt der Humor nicht auf der Strecke und die Gelegenheit für Fragen und Austausch gibt es auch.
Der Vortrag richtet sich an Jugendliche, Erwachsene, Eltern und alle, die sich davon angesprochen fühlen.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist selbstverständlich unter einem Anonym möglich. Für die Zugangsdaten ist eine Anmeldung notwendig. 

Termin: Di. 17.01.2023


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

Seite 1 von 3 Vorwärts, Schnelltaste 2
Vorwärts, Schnelltaste + Seite 1 von 3