Kultur, Werkstatt Kunst

Selber tun oder einfach genießen – hier finden Sie eine breite Auswahl an Angeboten in den Bereichen Kultur- und Studienfahrten, Kunst- und Kulturgeschichte, Literatur, Theater, Neue Medien, Fotografie und Film, Malen und Zeichnen, kreatives und textiles Gestalten sowie Musizieren.

In unseren Programmbereichen der kulturellen Bildung erlernen, erproben, entwickeln und erweitern Sie Kompetenzen wie Kreativität, Flexibilität, Improvisationsbereitschaft, Problemlösungsstrategien und Teamfähigkeit. Nutzen Sie Kreativkurse, um Ihre Lern- und Erfahrungsräume zu erweitern. Persönliche und berufliche Interessen lassen sich dabei an vielen Stellen miteinander verbinden.

Wir haben Angebote für Jungs und Alt, für alle, die sich schon lange mit Kunst und Kultur beschäftigen und für alle, die das bisher nicht taten. Sie können sich in regelmäßigen Kursen mit Gleichgesinnten treffen oder an unseren zahlreichen Workshops und Einzelveranstaltungen teilnehmen. Wir laden Sie herzlich ein, in der VHS Kunst und Kultur zu erleben.

Kursprogramm der VHS Schwäbisch Hall

Kursbereiche >> Kultur, Werkstatt Kunst >> Theater / Zirkus


Seite 1 von 1

1187008 Ausstrahlung und Präsenz: Theaterworkshop

Was strahle ich aus? Wie trete ich auf? Gestik, Körperhaltung und die richtige Stimmlage entscheiden darüber, ob man einen nachhaltigen Eindruck hinterlässt. Dieser Workshop versucht mit den Mitteln des Theaters nach geeigneten Ausdrucksmitteln zu suchen. Mit dem Fokus auf Körper und Sprache werden unter Einbeziehung von Rollen-, Schauspiel- und Bewegungsübungen wichtige Impulse für verstärkte Präsenz und Ausstrahlung gegeben. 

Termin: Sa. 10.07.2021


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
remove_shopping_cart
mood
share

1187013 Schnuppertag theaterpädagogischer Grundlagenkurs

Im nächsten Jahr beginnt in Schwäbisch Hall eine neue theaterpädagogischer Grundlagenkurse des TheaterPädagogikZentrums Baden-Württemberg.
Diese berufsbegleitende Fortbildung ist ein zertifiziertes Angebot kultureller Bildung, geeignet für alle theaterinteressierten Menschen - nicht nur mit pädagogischem oder künstlerischem Hintergrund. Hochqualifizierte, erfahrene Dozent*innen aus den verschiedenen Sparten der Theaterkunst sorgen für das anspruchsvolle Niveau der Fortbildung, die den Richtlinien des Bundesverbandes Theaterpädagogik folgt und anerkannt ist.                                                                                                                                         

Im Spiel entfalten Menschen die Potenziale, die beim alltäglichen zweckgeleiteten und funktionalen Tätigsein weitgehend brachliegen. Spielerische Lebenskunst ist ein Gegenentwurf zu einem Wirken, das durch Effektivität, Funktionalität und Gewinnmaximierung geleitet ist. Ein spielerischer Lernprozess, an dem Körper, Geist, Sinne und Emotionen beteiligt sind, ist eine lustvolle und nachhaltige Erfahrung und das Gehirn läuft dabei zur Hochform auf.

Theaterpädagogik findet mit ihren unterschiedlichen Mitteln und Methoden zunehmend in immer mehr gesellschaftlichen Bereichen ihren Einsatz: im soziokulturellen Feld über Inklusions- und Integrationsprojekte, bei Spracherwerb und Sprachförderung, in der Arbeit mit alten, auch mit kranken Menschen bis hin zu theatralem Coaching in Unternehmen.

Informieren Sie sich über das neue Kursangebot an den unverbindlichen und kostenlosen Schnupperterminen: 
SA 14. Dezember 2019 & SA 25. Januar 2020, jeweils 11:00 - 14:00 Uhr, Kursleiter Andreas Entner

Genauer Kursplan mit Inhalten und Terminen auf www.tpz-bw.de 

Termin: Sa. 15.05.2021


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
remove_shopping_cart
mood
share

1187014 Schnuppertag theaterpädagogischer Grundlagenkurs

Im nächsten Jahr beginnt in Schwäbisch Hall eine neue theaterpädagogischer Grundlagenkurse des TheaterPädagogikZentrums Baden-Württemberg.
Diese berufsbegleitende Fortbildung ist ein zertifiziertes Angebot kultureller Bildung, geeignet für alle theaterinteressierten Menschen - nicht nur mit pädagogischem oder künstlerischem Hintergrund. Hochqualifizierte, erfahrene Dozent*innen aus den verschiedenen Sparten der Theaterkunst sorgen für das anspruchsvolle Niveau der Fortbildung, die den Richtlinien des Bundesverbandes Theaterpädagogik folgt und anerkannt ist.                                                                                                                                         

Im Spiel entfalten Menschen die Potenziale, die beim alltäglichen zweckgeleiteten und funktionalen Tätigsein weitgehend brachliegen. Spielerische Lebenskunst ist ein Gegenentwurf zu einem Wirken, das durch Effektivität, Funktionalität und Gewinnmaximierung geleitet ist. Ein spielerischer Lernprozess, an dem Körper, Geist, Sinne und Emotionen beteiligt sind, ist eine lustvolle und nachhaltige Erfahrung und das Gehirn läuft dabei zur Hochform auf.

Theaterpädagogik findet mit ihren unterschiedlichen Mitteln und Methoden zunehmend in immer mehr gesellschaftlichen Bereichen ihren Einsatz: im soziokulturellen Feld über Inklusions- und Integrationsprojekte, bei Spracherwerb und Sprachförderung, in der Arbeit mit alten, auch mit kranken Menschen bis hin zu theatralem Coaching in Unternehmen.

Informieren Sie sich über das neue Kursangebot an den unverbindlichen und kostenlosen Schnupperterminen: 
SA 14. Dezember 2019 & SA 25. Januar 2020, jeweils 11:00 - 14:00 Uhr, Kursleiter Andreas Entner

Genauer Kursplan mit Inhalten und Terminen auf www.tpz-bw.de 

Termin: Sa. 10.07.2021


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
remove_shopping_cart
mood
share

1187101 Vorhang auf! Wir spielen Theater!

Sich in die verschiedensten Typen zu verwandeln, alle möglichen Rollen zu erfinden, Geschichten mit dem Körper zu erzählen, kleine Szenen zu erarbeiten, Übungen für Reaktion, Geschicklichkeit und Zusammenspiel stehen im Mittelpunkt dieses Theaterspiel-Tages. Den Kindern macht es unglaublich viel Spaß, in verschiedene Rollen zu schlüpfen und sich darin auszuprobieren. Dadurch erleben sie möglicherweise Facetten an sich, die sie so noch nie wahrgenommen haben. Theaterspielen stärkt das Selbstvertrauen der Kinder und ihre soziale Kompetenz. Geleitet wird dieser Workshop von einem "echten" Schauspieler, dem die Kinder auch gerne ihre Fragen zu seinem Beruf stellen dürfen. 

Zeitraum: Sa. 26.06.2021 - So. 27.06.2021


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
remove_shopping_cart
mood
share
fast ausgebucht

1187103 Kids lernen zaubern

Hokuspokus Simsalabim werden Kinder ab 8 Jahren in die Grundlagen der Zauberkunst eingeführt. Dann wird ein Zauberstab gebastelt und anhand von Bastelbogen werden Requisiten für das erste eigene Zauberkunststück hergestellt. Die beiden Profizauberkünstler Joe und Josy verraten coole Zaubertricks mit Seilen oder Karten, die dann einstudiert werden. Zu Hause gibt es dann vielleicht schon eine kleine Zaubervorführung. Am Kursende erhalten alle Zauberlehrlinge eine Urkunde. 

Termin: Sa. 10.04.2021


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
remove_shopping_cart
mood
share

1187104 Kids lernen zaubern

Hokuspokus Simsalabim werden Kinder ab 8 Jahren in die Grundlagen der Zauberkunst eingeführt. Dann wird ein Zauberstab gebastelt und anhand von Bastelbogen werden Requisiten für das erste eigene Zauberkunststück hergestellt. Die beiden Profizauberkünstler Joe und Josy verraten coole Zaubertricks mit Seilen oder Karten, die dann einstudiert werden. Zu Hause gibt es dann vielleicht schon eine kleine Zaubervorführung. Am Kursende erhalten alle Zauberlehrlinge eine Urkunde. 

Termin: Mo. 09.08.2021


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

Seite 1 von 1