Kultur, Werkstatt Kunst

Selber tun oder einfach genießen – hier finden Sie eine breite Auswahl an Angeboten in den Bereichen Kultur- und Studienfahrten, Kunst- und Kulturgeschichte, Literatur, Theater, Neue Medien, Fotografie und Film, Malen und Zeichnen, kreatives und textiles Gestalten sowie Musizieren.

In unseren Programmbereichen der kulturellen Bildung erlernen, erproben, entwickeln und erweitern Sie Kompetenzen wie Kreativität, Flexibilität, Improvisationsbereitschaft, Problemlösungsstrategien und Teamfähigkeit. Nutzen Sie Kreativkurse, um Ihre Lern- und Erfahrungsräume zu erweitern. Persönliche und berufliche Interessen lassen sich dabei an vielen Stellen miteinander verbinden.

Wir haben Angebote für Jungs und Alt, für alle, die sich schon lange mit Kunst und Kultur beschäftigen und für alle, die das bisher nicht taten. Sie können sich in regelmäßigen Kursen mit Gleichgesinnten treffen oder an unseren zahlreichen Workshops und Einzelveranstaltungen teilnehmen. Wir laden Sie herzlich ein, in der VHS Kunst und Kultur zu erleben.

Kursprogramm der VHS Schwäbisch Hall

Kursbereiche >> Kultur, Werkstatt Kunst >> Kunst-, Kultur- und Musikgeschichte


Seite 1 von 1

9122001 Unterwegs zur Kunst: Architektur und Sammlungs-Erstpräsentation OFFEN

Zur großen Wiedereröffnung der gesamten Kunsthalle Mannheim überrascht das Kuratorenteam mit ortsspezifischen Werken von internationalen Künstlern wie William Kentridge, Alicja Kwade und Anselm Kiefer. Die Künstlerräume sind eingebettet in eine Neuinterpretation der renommierten Sammlung mit einzigartigen Schlüsselwerken von Edouard Manet über Max Beckmann bis Francis Bacon und einem außerordentlichen Skulpturenschwerpunkt von Auguste Rodin über Umberto Boccioni und Alberto Giacometti bis Thomas Hirschhorn.

"Wir zeigen nicht mehr den Gänsemarsch der Stile, sondern widmen uns Fragen und Vorstellungen aus dem Alltag, die uns alle betreffen und neue Sichtweisen anbieten", erklärt Kunsthallen-Direktorin Dr. Ulrike Lorenz den Ansatz. "Wir befragen die Kunst nach ihrer Relevanz für die Menschen hier und heute und stellen Existenzielles in den Mittelpunkt: Zeit und Ewigkeit, Heimat und Ortsbezug, Körper und Dasein. Dabei machen wir auch die Methoden des Museums bewusst, die uns allen aus der Alltagserfahrung vertraut sind: Sammeln und Aufbewahren, Ordnen, Zeigen und Erzählen." Premiere hat auch die bedeutende Werkkunst-Sammlung der Kunsthalle Mannheim, die erstmals in dieser Vollständigkeit der Öffentlichkeit präsentiert wird. 

Termin: Sa. 01.06.2019


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
add_shopping_cart
person_add
share
Anmeldung möglich

9122004 Musée d'Art moderne de la Ville de Paris zu Gast in der Kunsthalle Würth

Wir werden die schönsten Bilder der berühmten Sammlung aus Paris anschauen. 

Termin: Sa. 06.07.2019


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
remove_shopping_cart
mood
share

9122008 Begegnungen: Frank Mau trifft Uta Regenscheit

Die in Düsseldorf lebende Gestalterin Uta Regenscheit hat nach ihrem Grafik Design Studium in Pforzheim und Düsseldorf zunächst in großen Werbeagenturen wie zum Beispiel Ogilvy & Mather gearbeitet, bevor sie sich mit einem eigenen Atelier selbstständig gemacht hat. Sie entwickelt visuelle Konzepte und grafische Erscheinungsbilder, deren Ziel es ist - in einem von visuellen Reizen überfluteten Alltag - Inhalte klar, einfach, aber auch aufmerksamkeitsstark und ansprechend zu vermitteln. Uta Regenscheit hat hierzu eine ganz eigene ästhetische Handschrift, mit wiederkehrenden grafischen, bildinhaltlichen und typologischen Elementen entwickelt.
In der Begegnung mit Frank Mau wird es darum gehen, anhand der Arbeiten von Uta Regenscheit einen Einblick in die zeitgenössische visuelle Kommunikation jenseits der gängigen Werbesprache zu vermitteln. 

Termin: Fr. 28.06.2019


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
remove_shopping_cart
mood
share
Anmeldung möglich

9127055 Dîner en blanc

Mitglieder und Freunde des francophilen Vereins kleider sich in weiß, bringen etwas zu essen und zu trinken mit und picknicken am Boule-Platz vor dem Haus der Bildung. Dazu gibt es passende Akkordeonmusik! 

Termin: Mi. 26.06.2019


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

Seite 1 von 1