Skip to main content

Highlights im Fachbereich Kultur, Werkstatt Kunst

zurück

Aquarell und Zeichentechnik

Ab Mittwoch, 19.02.2020 (4 x) jeweils von 19:00 bis 21:00 Uhr mit Monika Reiter im Haus der Bildung.

Verschiedenste Techniken des Aquarells sind das Thema. Sowohl das freie Aquarellieren als auch die Verbindung der Farbe mit einer Rohrfederzeichnung oder dem Bleistift werden gezeigt. Die Künstlerin und Buchautorin Monika Reiter schöpfen. Aquarellmalende und Zeichnende sowie mutige Anfängerinnen und Anfänger, die Neues dazulernen möchten sind im Kurs willkommen.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Lettering für Einsteiger

Am Freitag, 21.02.2020 von 18:00 bis 21:00 Uhr mit Linda Häberlein im Haus der Bildung.
Weitere Informationen und Anmeldung…

Am Freitag, 13.03.2020 von 18:00 bis 21:00 Uhr mit Linda Häberlein im Haus der Bildung.
Weitere Informationen und Anmeldung…

Sie möchten die Stifte mal so richtig schwingen lassen und endlich hinter das Geheimnis der Letteringschrift kommen? Dann sind Sie hier richtig! Wir beginnen mit der Auswahl des richtigen Materials, einer Einführung in die Lettering-Grundlagen, dem Kennenlernen von Tipps und Tricks bis hin zum ersten Alphabet. Entdecken und entwickeln Sie dann ihr eigenes Alphabet für Zitate, Wörter und Sprüche voller Kreativität und Persönlichkeit.

 

Die Geschichte in mir: Schreibwerkstatt

Ab Montag, 02.03.2020 (4 x) jeweils von 09:00 bis 11:15 Uhr mit Thomas Bäder im Haus der Bildung.
Weitere Informationen und Anmeldung…

Ab Donnerstag, 05.03.2020 (4 x) jeweils von 18:15 bis 20:30 Uhr mit Thomas Bäder im Haus der Bildung.
Weitere Informationen und Anmeldung…

Viele Menschen verspüren den Wunsch, zu schreiben. Manchmal ist es die eigene Lebensgeschichte, die nach außen drängt, manchmal eine lebhafte Phantasie, manchmal eine innere Auseinandersetzung mit der Welt, in der wir leben. Geschrieben wird das, was kommen will. In weiteren Schritten können daraus literarische Texte entstehen. Der Kurs bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, den Schreibwunsch ohne Druck von außen in der eigenen, vertrauten Sprache zu verwirklichen.

Kreativ mit unterschiedlichen Materialien

Teil 1 ab Montag, 02.03.2020 (3 x) jeweils von 9:00 bis 12:00 Uhr mit Christoph Lorenz im Haus der Bildung.
Weitere Informationen und Anmeldung…

Teil 2 ab Montag, 23.03.2020 (3 x) jeweils von 9:00 bis 12:00 Uhr mit Christoph Lorenz im Haus der Bildung.
Weitere Informationen und Anmeldung…

Teil 3 ab Montag, 27.04.2020 (3 x) jeweils von 9:00 bis 12:00 Uhr mit Christoph Lorenz im Haus der Bildung.
Weitere Informationen und Anmeldung…

Ob Gips, Zement, Klebstoffe, Formenguss, Ton, Papier, Farben, Lacke, Holz, Leder, Speckstein etc.  Wir beschäftigen uns mit allen Kreativmaterialien und dem jeweiligen Umgang, damit die Ideen auch zum Erfolg führen.  Mittels kleiner Objekte werden wir die verschiedenen Techniken anwenden um zu jedem Termin etwas mit nach Hause nehmen zu können. Wir werden gemeinsam individuell arbeiten, ausprobieren und lernen und in gemütlicher Runde der Kreativität freien Lauf lassen.

Jam

Ab Donnerstag, 05.03.2020 (4 x) jeweils von 18:00 bis 20:30 Uhr mit Sylvia Reich bei Sylvia Reich, Ringstraße 40, Schwäbisch Hall.

Unter einem Jam versteht man ein freies Zusammenspiel von Musiker*innen und Sänger*innen. Es kann sich dabei um freies Spielen bekannter Titel oder vollständig improvisierte Stücke handeln. Ein Jam schult unsere Experimentierfreude und inspiriert. Wir lernen auf einander zu hören und in Einklang zu kommen. So entsteht intensiver musikalischer Kontakt mit oftmals überraschenden Ergebnissen. Teilnehmen können Instrumentalist*innen aller Art sowie Sänger*innen aller Genres. Der Raum ist mit Gesangsanlage, Schlagzeug, Percussion, E-Piano ausgestattet, ansonsten Instrumente bitte mitbringen.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Begegnungen:

Frank Mau trifft Friedrich von Bohlen

Am Freitag, 06.03.2020 um 20:00 Uhr mit Dr. Frank Mau und Dr. Friedrich von Bohlen im Haus der Bildung. Der Eintritt ist frei.

Unter der Überschrift "Neuerfindung der Medizin und Neuvermessung des Menschen - oder: die Transformation des Gesundheitswesens" spricht Dr. Frank Mau mit Dr. Friedrich von Bohlen, Geschäftsführer des Heidelberger Bio-IT-Unternehmens Molecular Health, über die Zukunft der Medizin. Wird in nicht allzu ferner Zukunft das Gesundheitswesen, wie wir es heute kennen, sich völlig verändert haben? Die Zeichen jedenfalls deuten darauf hin, dass es eine grundlegende Verlagerung zu einem echten biologischen Verständnis in allen Aspekten der Gesundheitsfürsorge geben wird, auch auf individueller Ebene, was letztendlich zu einer echten Krankheitsprävention führen wird.

Weitere Informationen…

 

Upcycling-Nähtreff

Ab Samstag, 07.03.2020 (5x) jeweils von 10:00 bis 14:00 Uhr mit Sabine Miglietta im Haus der Bildung.

Allen, die Freude an Wiederverwertung von gebrauchten Textilien haben, bieten wir eine Ideen- und Näh-Werkstatt zum Austauschen und Erarbeiten individueller Projekte. Ziel könnte der Upcycling Markt in Schwäbisch Hall als gemeinsamer Abschluss stehen. Wir werden ausreichend Material zur Verfügung haben und so braucht jede*r nur eine Nähmaschine und Nähutensilien mitbringen. Geboten wird Upcycling mit Spaß und kreatives Miteinander. Wir freuen uns auf Anfänger*innen, Macher*innen oder Profis, wir lernen ja alle nie aus.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Projekt Wintergeschichte:

Bilderauswahl und Textarbeit

Am Montag, 09.03.2020 von 20:00 bis 22:00 Uhr im Fotoclub Schwäbisch Hall im Haus der Vereine. Der Eintritt ist frei.

Dies ist ein Arbeitstreffen, bei dem zu Textabschnitten Bilder ausgesucht werden. Besucherinnen und Besucher können erleben, wie eine AV-Schau entsteht. Gearbeitet wird mit dem Programm Wings Platinum.

Weitere Informationen…

Verfolgte Schriftstellerinnen in Europa

Vortrag mit Musik am Dienstag, 10.03.2020 um 19:00 Uhr mit Helmut Fritz und Hans Kumpf in der Stadtbibliothek.
Mit Abendkasse.

In Deutschland und in halb Europa wurden in den 30er und 40er Jahren des vorigen Jahrhunderts viele Schriftstellerinnen, Journalistinnen und Künstlerinnen von totalitären Regimes verfolgt. Der Lyriker Helmut Fritz hat sich der Biografien der Verfolgten angenommen. Er lässt ihre Schicksale an diesem Abend wieder lebendig werden. Hans Kumpf greift mit der Klarinette die Texte improvisatorisch auf und ergänzt sie subtil.

Weitere Informationen…

Porträtzeichnen

Ab Mittwoch, 11.03.2020 (10x) jeweils von 19:00 bis 21:00 Uhr mit Eugen Zenzinger, Künstler im Haus der Bildung.

Unter Anwendung von Hilfslinien steht am Anfang die proportionale und plastische Erfassung der Kopfform. Durch genaue Beobachtung werden dann die charakteristischen Merkmale des Kopfes ausgearbeitet und bis zum individuellen Ausdruck vervollkommnet. Für Einsteiger und alle, die ihre Kenntnisse vertiefen möchten.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Das Bauhaus in Dessau

Am Donnerstag, 12.03.2020 um 18:00 Uhr mit Silke Karl M.A. im Haus der Bildung. Mit Abendkasse.

Nachdem das Bauhaus in Weimar nicht mehr geduldet wurde, gab es die Möglichkeit in Dessau weiterzumachen als Hochschule für Gestaltung. Die Studenten zogen in das von Direktor Walter Gropius entworfene Gebäude, das zum Inbegriff der Moderne wurde. Unter seinen Nachfolgern Hannes Meyer und Mies van der Rohe verschob sich der Schwerpunkt in der Ausbildung, Produktion und Unterricht in den Werkstätten veränderte sich. Der Vortrag geht auf diese Entwicklung zur Architektur ein und stellt verschiedene Bauprojekte wie die Meisterhäuser und die Siedlung Törten vor. Daneben beinhaltet er die Geschichte des Bauhauses bis 1933, als es unter massivem Druck endgültig schließen musste.

Weitere Informationen…

Max Bill - Das absolute Augenmaß

Am Freitag, 13.03.2020 von 19:00 bis 21:00 Uhr mit Gudrun H. Hölzer, Diplom-Designerin (FH) im Atelierhaus Hirtenscheuer.

Bauhaus-Schüler, bildender Künstler, Designer, Erbauer und Rektor der Hochschule für Gestaltung in Ulm: Max Bill ist einer der ganz großen, Epoche machenden Künstler des 20. Jahrhunderts. Doch was steckt hinter den Gestaltungsprinzipien von Max Bill? In diesem dokumentarischen Porträt sucht Regisseur Erich Schmid die Antworten im Spannungsfeld zwischen Kunst und Politik, zwischen kreativer Vision und gesellschaftlicher Verantwortung. Starten Sie mit diesem überaus sehenswerten Film, einem Glas Sekt und Chips im Atelierhaus Hirtenscheuer in das Wochenende.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Unterwegs zur Kunst:

Java Gold - Pracht und Schönheit Indonesiens

Exkursion nach Mannheim am Samstag, 14.03.2020 von 8-19 Uhr.

Java - tiefe Regenwälder, gefährliche Vulkane und geheimnisvolle Tempel. Über 1000 Jahre lang war die indonesische Inselwelt Heimat mächtiger hinduistischer und buddhistischer Königreiche. Zeitlos schöne Schmuck- und Kultgegenstände künden heute von ihrer längst vergangenen Pracht und Kunstfertigkeit. Gefertigt sind sie aus jenem Material, das die Menschen seit Jahrtausenden in den Bann zieht - Gold. Die Ausstellung präsentiert rund 400 einzigartige Schätze als ein faszinierendes Kaleidoskop der hinduistischen und buddhistischen Handwerkskunst.

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Goldschmieden

Am Samstag, 14.03.2020 von 10:00 bis 18:00 Uhr mit Ludmilla Herrmann, Goldschmiedin und Jonas Herrmann, Schmuckgestalter im Haus der Bildung.

Einsteiger lernen an diesem Samstag die Grundkenntnisse des Goldschmiedens kennen, wie Sägen, Feilen, Schmieden, Löten und Polieren. Teilnehmende mit Vorkenntnissen haben die Möglichkeit, Neues zu lernen und auszuprobieren. Jede/r wird individuell betreut und kann sein eigenes Schmuckstück anfertigen (Ring, Ohrringe, Anhänger).

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Kalligrafie / Lettering

Aufbaukurs

Ab Dienstag, 17.03.2020 (3x) jeweils von 18:00 bis 21:00 Uhr mit Christoph Lorenz im Haus der Bildung.
Weitere Informationen und Anmeldung…

Ab Mittwoch, 13.05.2020 (3x) jeweils von 18:00 bis 21:00 Uhr mit Christoph Lorenz im Haus der Bildung.
Weitere Informationen und Anmeldung…

Es hat Sie gepackt und sie möchten mehr Lettering und Kalligrafie? Wir werden uns mit dem Layout, der Platzierung und mit weiteren Stilen beschäftigen, aber auch auf unterschiedlichen Materialien arbeiten. Muss es denn immer auf Papier sein!? Vieles werden wir entdecken und ausprobieren.

Osterwerkstatt

ab 6 Jahren

Ab Mittwoch, 18.03.2020 (2x) jeweils von 15:00 bis 18:00 Uhr mit Kim-Daniel Juhnke im Heimbacher Hof.

Ostern steht vor der Tür und alle freuen sich schon darauf, bunte Eier und den Osterhasen zu suchen. In der Osterwerkstatt im Heimbacher Hof werkeln und gestalten wir alles rund um das Thema Ostern.

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Ein Abend mit Mentalmagier Christian Fontagnier

Zaubergala am Freitag, 20.03.2020 um 19:30 Uhr mit Christian Fontagnier im Haus der Bildung. Der Eintritt ist frei.

Die Begegnung mit Christian Fontagnier ist eindrücklich, interaktiv und hinterlässt beim Publikum viele Fragen ohne Antworten. Wie hat er das nur gemacht? ist eine der häufigsten Fragen. Christian Fontagnier ist seit mehr als 15 Jahren aktiv auf der Bühne als Mentalmagier tätig. Neben vielen Galas, Events und privaten Veranstaltungen war er 2015 als potentieller Finalkandidat bei "Das Supertalent" auf RTL zu sehen und begeisterte die Jury.

Weitere Informationen…

 

Peter Paul Rubens:

Vom Manieristen zum Vorbild barocker Malerei

Genießerabend am Freitag, 20.03.2020 von 19:00 bis 23:00 Uhr mit Thomas Becker M. A. im Hotel Hohenlohe.

Rubens, einer der bedeutendsten Maler des 17. Jahrhunderts, der wie Rembrandt bis in die werdende Moderne hineingewirkt hat, gefiel nicht immer - und gefällt nicht allen. Doch gerade seine manchmal geradezu schwülstige und oft theatralisch inszenierte Körperlichkeit in dramatisch komponierten Szenen repräsentieren die Haltung des Barockzeitalters unter katholischen Vorzeichen beispielhaft, seine malerische Entwicklung verbildlicht die Entwicklung vom Manierismus zum ausgereiften Barock. Und: Hoch gebildet wie diplomatisch begabt und erfolgreich gehört er zu den herausragenden Persönlichkeiten seiner Zeit.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Comic - Bildergeschichte – Cartoon

Zeichenwerkstatt

Am Freitag, 20.03.2020 und Freitag, 27.03.2020, jeweils von 18:00 bis 20:00 Uhr und am Samstag, 28.03.2020 von 14:00 bis 18:00 Uhr mit Frank Benkowitz, Comiczeichner im Haus der Bildung.

Im ersten Teil des Kurses entwickeln wir eine eigene Comicfigur und erwecken Sie zum Leben. Lassen sie lachen, schimpfen, hüpfen und rennen. Im zweiten Teil erfinden und gestalten wir dann mit ihr eine kleine Geschichte, schwarz-weiß oder in bunten Farben, witzig oder spannend. Die unterschiedlichsten Zeichentechniken und Materialien sind dafür möglich. Spielerische Einstiegsübungen, Anschauungsbeispiele und Anregungen zu Inhalt und Gestaltung führen uns hinein ins Abenteuer Comic.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Der fotografische Blick

Erzählen mit der Digitalkamera

Wochenendkurs von Samstag, 21.03. bis Sonntag, 22.03.2020., jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr mit Willi Dillschneider, Kameramann (ZDF) und Fotograf (Getty Foundation) in der VHS in Crailsheim.

Sie haben Freude am Fotografieren und möchten Ihre Ergebnisse verbessern? Im Seminar nähern wir uns der Fotografie von der inhaltlichen Seite: Welche Themenbereiche interessieren mich als Fotograf*in überhaupt? Steht die Ästhetik im Vordergrund oder der Informationsgehalt? Habe ich es auf das besondere Einzelbild abgesehen oder auf das Erzählerische in einer Bildfolge? Was möchte ich mit meinen Fotos ausdrücken, zeigen? Wie setze ich mein Motiv ins Bild? Von diesen Fragen ausgehend, prüfen wir die Möglichkeiten, die uns die Technik bietet. In praktischen Übungen versuchen wir unsere Intention gestalterisch umzusetzen und besprechen die Ergebnisse.
Willi Dillschneider ist Kameramann und Filmemacher (ZDF), Dozent an Universitäten und anderen Bildungseinrichtungen. Weitere Infos unter www.filmhochzwei.de.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Steinmetz-Stadtführung

Am Samstag, 21.03.2020 von 15:00 bis 17:30 Uhr mit Christoph Lorenz.
Weitere Informationen und Anmeldung…

Am Samstag, 25.07.2020 von 15:00 bis 17:30 Uhr mit Christoph Lorenz.
Weitere Informationen und Anmeldung…

Statt vieler Jahreszahlen lernen Sie die Stadt aus dem Blickwinkel eines Steinmetz- und Steinbildhauers kennen. Es geht um Zunft und Tradition, um alte Handwerkstechniken, das Tagwerk und die Herausforderungen an das, wie man auch sagt, zweitälteste Gewerbe der Welt. Der Kursleiter, selbst Steinmetz- und Steinbildhauer, wird in Zunftkleidung durch die Straßen und Gassen von Schwäbisch Hall führen, den Einfluss eines Kunsthandwerkes auf ein Stadtbild erläutern, und dies anhand von großen und kleinen Details zur Baugeschichte und Architektur verdeutlichen. Mit viel Kuriosem und Interessantem entdecken Sie Schwäbisch Hall neu.

Wir bauen ein Bienenhotel

ab 8 Jahren

Am Samstag, 28.03.2020 von 10:00 bis 14:00 Uhr mit Martin Schmidt in der Holzerlebniswerkstatt in Braunsbach.

In der Holzerlebniswerkstatt in Braunsbach lernen Kinder unter fachmännischer Anleitung mit Werkzeug umzugehen. Gearbeitet wird im Freien (bei Regen überdacht), direkt oberhalb des Schlosses in Braunsbach.

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Mikrophonie

Am Samstag, 28.03.2020 von 11:00 bis 17:00 Uhr mit Sylvia Reich bei Sylvia Reich, Ringstraße 40, Schwäbisch Hall.
Weitere Informationen und Anmeldung…

Am Samstag, 27.06.2020 von 11:00 bis 17:00 Uhr mit Sylvia Reich bei Sylvia Reich, Ringstraße 40, Schwäbisch Hall.
Weitere Informationen und Anmeldung…

Das Mikrophon ist eine wichtige Unterstützung für Sänger*innen, sobald sie sich im Zusammenspiel mit Instrumenten oder in größeren Räumen Gehör verschaffen wollen. Um es mit einem optimalen Klangergebnis zu nutzen, hilft es, sich eine gute Mikrophontechnik zu erarbeiten. Dazu gehört es, die Einstellungen für das Mikro wie Hall und andere Effekte zu verstehen. Das Mikrophon braucht für bestimmte Klänge den richtigen Abstand zum Mund und die angemessene Aussprache um Nebengeräusche zu vermeiden. Dies üben wir in einem vollausgestatteten Probenraum im Herzen von Hall.

 

Ladies Crime Night

Lesung mit Musik am Donnerstag, 02.04.2020 um 19:00 Uhr mit Mörderischen Schwestern in der Stadtbibliothek. Mit Abendkasse.

Fünf regionale Krimi-Autorinnen tauchen jeweils zehn Minuten lang in die Welt des Verbrechens ein. Ist ihre Lesezeit abgelaufen, ertönt ein Revolverschuss und schon betritt die nächste Autorin die Bühne. Umrahmt von ausgewählter Livemusik bietet die Ladies Crime Night pures Vergnügen! Es lesen Maribel Añibarro, Beatrix Erhard, Julia Hofelich, Jutta Weber-Bock und Angelika Wesner. Für die musikalische Begleitung sorgt Michael Böhm. Alle Autorinnen sind Mitglied der "Mörderischen Schwestern", einem Netzwerk mit über 550 Krimiautorinnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Weitere Informationen…

Kaiser und Sultan

- Nachbarn in Europas Mitte 1600- 1700

Exkursion nach Karlsruhe am Donnerstag, 02.04.2020 von 08:30 bis 19:00 Uhr.

Zum Kernbestand des Badischen Landesmuseums zählt die weltbekannte Karlsruher Türkenbeute - eine Trophäensammlung der badischen Markgrafen aus den "Türkenkriegen" des 17. Jahrhunderts. Erstmals widmet sich die Große Landesausstellung den historischen und kulturellen Verflechtungen in Ostmittel- und Südosteuropa.
Um 11:30 Uhr und 11.45 Uhr sind zwei Führungen durch die Sonderausstellung reserviert. Die Zeit bis zur Rückfahrt um 16 Uhr steht zur freien Verfügung. Die Kunsthalle Karlsruhe sowie die Innenstadt der Fächerstadt Karlsruhe befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Helmut Brandt - Zwiebel

Ausstellung vom 6. April - 12. Juni 2020

Vernissage am Freitag, 03.04.2020 um 18:00 Uhr mit Helmut Brandt im Haus der Bildung. Der Eintritt ist frei.

Helmut Brandt, Jahrgang 1933, kennt man seit Jahrzehnten als Zeichner, früher mit der Feder, neuerdings mit dem Kugelschreiber. Wenn er seine Zeichnungen koloriert hat, dann oftmals eher zurückhaltend. Und nun das - eine Explosion in Acryl. Ausgelöst hat sie die "Ode an die Zwiebel" des großen südamerikanischen Dichters Pablo Neruda. Brandt hat sie nicht illustriert. Er hat einfach Lust bekommen, Zwiebeln zu malen, bunte Fantasie-Zwiebeln bis hin zu Zwiebeltürmen. Etwa 50 sind bisher entstanden, von denen hier eine Auswahl gezeigt wird, eine willkürliche Auswahl; es hätte genauso gut die andere Hälfte die Wände des Hauses der Bildung zieren können. Wird das hier Gehängte dem Betrachter die Tränen in die Augen treiben?

Weitere Informationen…

Frühlingsdekoration

Am Freitag, 03.04.2020 von 18:30 bis 21:30 Uhr mit Sabine Grimm im Haus der Bildung.

Holen Sie sich den Frühling ins Haus mit einem Gesteck oder Strauß aus Tulpen, Narzissen, Freesien und anderen Frühjahrsboten oder einem Kranz aus Buchs, Stroh und kleinen Steckzwiebeln.

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Wir bauen ein Schmetterlingshaus

ab 8 Jahren

Am Freitag, 17.04.2020 von 10:00 bis 14:00 Uhr mit Martin Schmidt in der Holzerlebniswerkstatt in Braunsbach.

In der Holzerlebniswerkstatt in Braunsbach lernen Kinder unter fachmännischer Anleitung mit Werkzeug umzugehen. Gearbeitet wird im Freien (bei Regen überdacht), direkt oberhalb des Schlosses in Braunsbach.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Was machen Sie mit Ihren vielen Fotos auf dem Handy?

Am Montag, 20.04.2020 von 20:00 bis 22:00 Uhr mit dem Fotoclub Schwäbisch Hall im Haus der Vereine. Der Eintritt ist frei.

Ein öffentliches Forum für alle Interessierten: Gespräche und Anregungen. Der Fotoclub will Meinungen hören und Anregungen geben.

Weitere Informationen…

Kalligrafie / Lettering

Ab Mittwoch, 22.04.2020 (3 x) jeweils von 18:00 bis 21:00 Uhr mit Christoph Lorenz im Haus der Bildung.

Wann haben sie das letzte Mal bewusst per Hand geschrieben!? In leichten Schritten entdecken und entwickeln Sie ihre eigene Handschrift neu bis hin zur Schönschrift. Jeder hat dafür das Potenzial. Wir besprechen die wichtigsten Stile der Schriftkunst. Sie gestalten eigene Kreationen - Schriftblätter, Grußkarten, Einladungen, Glückwünsche und Notizen - dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wir werden in ungezwungener Runde verschiedene Materialien ausprobieren und auch die beruhigende Ausstrahlung der Kalligrafie und des Letterings kennenlernen.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Atelierbesuch bei der Designerin Gudrun Hölzer

Am Freitag, 24.04.2020 um 19:00 Uhr mit Gudrun H. Hölzer, Diplom-Designerin (FH) im Atelierhaus Hirtenscheuer.

Eines der ältesten Gebäude in der Katharinenvorstadt in Schwäbisch Hall, beherbergt ein Atelier und Designstudio. Die diplomierte Designerin Gudrun H. Hölzer lädt in die Hirtenscheuer ein und berichtet über ihre Arbeit als Gestalterin. Studiert an der Hochschule für Gestaltung in Schwäbisch Gmünd gibt sie einen Einblick in die Grundlagen des Studiums und der langjährigen vielseitigen Arbeit.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Unterwegs zur Kunst Dom zu Speyer

Exkursion nach Speyer am Samstag, 25.04.2020 von 8:00 bis 19:00 Uhr. Treffpunkt: Volksfestplatz in Crailsheim.
Anmeldeschluss: Dienstag, 31. März 2020.

Als Speyerer Dom wird der Kaiser- und Mariendom zu Speyer bezeichnet. Er ist die größte erhaltene romanische Kirche der Welt und steht seit 1981 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Außerdem ist er ein geschütztes Kulturgut nach der Haager Konvention.
Um 12.30 Uhr sind zwei Führungen durch den Dom reserviert. Die Zeit bis zur Rückfahrt um 17 Uhr steht zur freien Verfügung zum Bummel in der wunderschönen Altstadt Speyers oder zur Besichtigung des Domschatzes im wenige Minuten vom Dom entfernten Historischen Museum der Pfalz.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Trickfilmwerkstatt für Jung und Alt

ab 10 Jahren

Am Samstag, 25.04.2020 und Sonntag, 26.04.2020 jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr mit Jürgen Vogel im Haus der Bildung.

Stopmotionfilme begeistern ganz viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene und locken sie weltweit in die Kinos. Wer Lust hat, mal einen eigenen kleinen Stopmotionfilm zu drehen, kann dies in der Trickfilmwerkstatt. In kleinen Teams bis zu drei Teilnehmenden werden die Filmideen umgesetzt. Am Ende des Workshops steht die Präsentation der fertigen Filme. Eltern, Geschwister, Freunde und Bekannte sind dazu herzlich eingeladen. Wer schon Ideen hat, mit welchen Figuren gedreht werden soll, kann gerne Playmobil-, Legofiguren oder was sonst noch zum Filmen genutzt werden soll, mitbringen.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Verfolgte Künstlerinnen in Deutschland

Teil 1

Vortrag mit Musik am Donnerstag, 07.05.2020 um 19:00 Uhr mit Helmut Fritz und Hans Kumpf im Haus der Bildung. Mit Abendkasse.

Vom Faschismus und vom Stalinismus verfolgt wurden in Deutschland nach dem 1. Weltkrieg und bis zum Ende des Nationalsozialismus alle Juden. Und verfolgt wurden alle Frauen und Männer, deren schöpferische und Individualistische Welt nicht in die doktrinären Ideologien der Diktatoren passte. - An den zwei Abenden in der Haller Volkshochschule sollen verfolgte Künstlerinnen in den Blick genommen werden: Malerinnen, Bildhauerinnen, Fotografinnen, Designerinnen, Regisseurinnen; Frauen wie Paula Modersohn-Becker, Gisèle Freund, Ljubow Popowa, Käthe Kollwitz, Alexandra Exter, Tina Modotti, Ida Kerkovius, Hannah Höch, Meret Oppenheim, Anni Albers, Marianne von Werefkin, Germaine Krull und viele andere. Der Lyriker Helmut Fritz hat sich der Biografien der Verfolgten angenommen. Er lässt ihre Schicksale an diesem Abend wieder lebendig werden. Hans Kumpf greift mit der Klarinette die Texte improvisatorisch auf und ergänzt sie subtil.

Weitere Informationen…

 

Schiller lesen (1)

Freilichtspiele hautnah

Theaterprobe am Montag, 11.05.2020 um 19:00 Uhr mit Christian Doll, Freilichtspiele-Intendant in der Haalhalle. Mit
Abendkasse.

Ein außergewöhnlicher Einblick mitten in den Probenprozess einer Freilichtspiele-Produktion: Intendant und Regisseur Christian Doll und sein Ensemble laden zu zwei Leseproben der Neuinszenierung von Friedrich Schillers "Maria Stuart" ein. Wie bei Leseproben im Theater üblich, wird gemeinsam gelesen und diskutiert: über die großen Themen des Stücks, die Figuren, den geschichtlichen Hintergrund oder die Umsetzung auf der Großen Treppe. Besucher der Leseproben sind herzlich eingeladen, sich an den Diskussionen mit zu beteiligen - oder einfach zuzuhören und mitzuerleben, welche Gedanken sich ein Ensemble macht, um heute einen Schauspielklassiker klug und sinnlich auf die Bühne zu bringen.

Weitere Informationen…

 

Der Fotoclub und die Kunstnächte von Schwäbisch Hall

Am Montag, 11.05.2020 von 20:00 bis 22:00 Uhr mit dem Fotoclub Schwäbisch Hall im Haus der Bildung. Der Eintritt ist frei.

Der Fotoclub hat mehrere Kunstnächte fotografisch begleitet und war auch selbst mit Aktionen aktiv. Aus all diesen Tätigkeiten sind drei audiovisuelle Schauen entstanden, die an diesem Abend vorgeführt und erläutert werden.

Weitere Informationen…

Upcycling mit alten Handtüchern oder Baumwolltüchern

Am Samstag, 16.05.2020 von 10:00 bis 14:00 Uhr mit Sabine Miglietta im Haus der Bildung.

Wir machen Kosmetikpads, Bienenwachstücher, Küchentücher, Tee- und Kaffeefilter.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Plastisches Gestalten mit Holz

Am Samstag, 23.05.2020 von 09:00 bis 16:00 Uhr mit Siegfried Luffler in der Skulpturenwerkstatt in Gaugshausen.

Wir gestalten einen Balken oder eine Diele mit verschiedenen Werkzeugen. Frei nach eurem Stil. Alle erforderlichen Werkzeuge werden in der Werkstatt zur Verfügung gestellt. Holz ist vorrätig. Es wird bei Bedarf nach Verbrauch berechnet.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Schiller lesen (2)

Freilichtspiele hautnah

Theaterprobe am Montag, 25.05.2020 um 19:00 Uhr mit Christian Doll, Freilichtspiele-Intendant in der Haalhalle. Mit Abendkasse.

Ein außergewöhnlicher Einblick mitten in den Probenprozess einer Freilichtspiele-Produktion: Intendant und Regisseur Christian Doll und sein Ensemble laden zu zwei Leseproben der Neuinszenierung von Friedrich Schillers "Maria Stuart" ein. Wie bei Leseproben im Theater üblich, wird gemeinsam gelesen und diskutiert: über die großen Themen des Stücks, die Figuren, den geschichtlichen Hintergrund oder die Umsetzung auf der Großen Treppe. Besucher der Leseproben sind herzlich eingeladen, sich an den Diskussionen mit zu beteiligen - oder einfach zuzuhören und mitzuerleben, welche Gedanken sich ein Ensemble macht, um heute einen Schauspielklassiker klug und sinnlich auf die Bühne zu bringen.

Weitere Informationen…

Verfolgte Künstlerinnen in Deutschland

Teil 2

Vortrag mit Musik am Donnerstag, 28.05.2020 um 19:00 Uhr mit Helmut Fritz und Hans Kumpf im Haus der Bildung. Mit Abendkasse.

Vom Faschismus und vom Stalinismus verfolgt wurden in Deutschland nach dem 1. Weltkrieg und bis zum Ende des Nationalsozialismus alle Juden. Und verfolgt wurden alle Frauen und Männer, deren schöpferische und Individualistische Welt nicht in die doktrinären Ideologien der Diktatoren passte. - An den zwei Abenden in der Haller Volkshochschule sollen verfolgte Künstlerinnen in den Blick genommen werden: Malerinnen, Bildhauerinnen, Fotografinnen, Designerinnen, Regisseurinnen; Frauen wie Paula Modersohn-Becker, Gisèle Freund, Ljubow Popowa, Käthe Kollwitz, Alexandra Exter, Tina Modotti, Ida Kerkovius, Hannah Höch, Meret Oppenheim, Anni Albers, Marianne von Werefkin, Germaine Krull und viele andere.

Weitere Informationen…

Jodeln lernen

Am Freitag, 29.05.2020 von 17:30 bis 21:30 Uhr mit Veronika Hermann im Haus der Bildung.

Jodeln - das ist Ausdruck von Lebensfreude, macht Spaß und wirkt befreiend! Wir beginnen mit Stimm- und Atemübungen zur Vorbereitung des Wechsels zwischen Brust- und Kopfstimme, dem sogenannten Jodel- bzw. Kehlkopfschlag. Mit einfachen Silbenklängen lernen wir ein- und mehrstimmige Jodellieder und den Juchitzer, den Freudenschrei. Jodeln richtet sich an alle, die ihre Stimme ursprünglich, kraftvoll und meditativ erfahren möchten.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Einführung in die Multimedia-Software m.objects

Am Montag, 08.06.2020 von 20:00 bis 22:00 Uhr mit dem Fotoclub Schwäbisch Hall im Haus der Vereine. Der Eintritt ist frei.

Ein Fotoclub-Mitglied stellt diese Software vor und gibt über eine Einführung hinaus Einblicke in seine Arbeitsweise. Wie werden Bilder arrangiert und vertont?

Weitere Informationen…

Wir bauen einen Wikingerstuhl

ab 8 Jahren

Am Freitag, 12.06.2020 von 10:00 bis 14:00 Uhr mit Martin Schmidt in der Holzerlebniswerkstatt in Braunsbach.
Weitere Informationen und Anmeldung…

Am Samstag, 13.06.2020 von 10:00 bis 14:00 Uhr mit Martin Schmidt in der Holzerlebniswerkstatt in Braunsbach.
Weitere Informationen und Anmeldung…

Am Mittwoch, 12.08.2020 von 10:00 bis 14:00 Uhr mit Martin Schmidt in der Holzerlebniswerkstatt in Braunsbach.
Weitere Informationen und Anmeldung…

In der Holzerlebniswerkstatt in Braunsbach lernen Kinder unter fachmännischer Anleitung mit Werkzeug umzugehen. Gearbeitet wird im Freien (bei Regen überdacht), direkt oberhalb des Schlosses in Braunsbach.

 

Lettering für Fortgeschrittene

Am Freitag, 19.06.2020 von 18:00 bis 21:00 Uhr mit Linda Häberlein im Haus der Bildung.

Sie haben bereits erste Erfahrungen mit dem Handlettering, möchten die Buchstaben aber mehr nach Ihren Vorstellungen tanzen lassen und weiterführende Techniken und Gestaltungsideen kennenlernen? Dann sind Sie hier richtig. Wir entdecken die gestalterischen Möglichkeiten vom Bounceeffekt, über Schnörkel, Schmuckelementen, Einsatz von Highlights und Schatten bis hin zur Hintergrundgestaltung. Dann wird dieses Wissen in die Praxis übertragen: Sie entwerfen Ihre Letteringdesigns und setzen diese mit tollen Materialien um.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Acrylmalen Meer - Wellen

Am Samstag, 20.06.2020 von 10:00 bis 17:00 Uhr mit Katharina Schneider im Haus der Bildung.

In diesem Kompaktkurs stehen das Meer und seine Wellen im Mittelpunkt. In einfachen Motiven werden die typischen Farben, Reflexionen und Lichteinflüsse von Meerlandschaften eingefangen.  Zunächst wird in einer Demonstration und Praxisübungen kurz die grundlegenden Techniken der Acrylmalerei, die Farbmischung und der Aufbau eines Acrylgemäldes vermittelt. Je nach Vorlieben und Kenntnissen setzen Sie dann Ihr jeweiliges Motiv um.

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Upcycling mit Jeans oder gebrauchter Kleidung

Am Samstag, 20.06.2020 von 10:00 bis 16:00 Uhr mit Sabine Miglietta im Haus der Bildung.

Wir nähen Röcke, Kleider, Jacken oder Hosen, Taschen, Kissen, Decken oder oder oder. Es gibt viele Muster und Ideen zum Anschauen und Nacharbeiten.

 

 

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Upcycling aus gebrauchten Textilien oder Stoffresten

Am Samstag, 27.06.2020 von 10:00 bis 16:00 Uhr mit Sabine Miglietta im Haus der Bildung.

 

Wir machen Kuscheltiere, Socken, Obstsäckchen, Bäckertüten, Einkaufstaschen, ein Kinderspiel... Muster und Ideen gibt es zum Anschauen und Nachmachen.

 

Weitere Informationen und Anmeldung…

Basiskurs Fotografie:

Theorie und Praxis

Am Montag, 29.06.2020 von 18:30 bis 21:30 Uhr und Freitag, 03.07.2020 von 17:00 bis 20:00 Uhr mit Simone Weis-Heigold im Haus der Bildung.

Digitalkameras bieten sowohl verschiedene automatische Programme als auch manuelle Einstellmöglichkeiten. Ob Kompakt-, Superzoom-, System- oder Spiegelreflexkamera: im ersten Kursteil erweitern und vertiefen wir unser Theoriewissen rund um die Fotografie. Erklärt werden wichtige grundlegende Begriffe wie Blende, Belichtungszeit, ISO, Schärfentiefe oder Brennweite, Lichtstärke. Der zweite Kurstag findet in der Schwäbisch Haller Altstadt statt. Dort machen wir uns nach einer kurzen theoretischen Einleitung rund um Bildkomposition durch praktische Übungen mit der Fotokamera ans Werk.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Upcycling aus Werbebannern

Am Samstag, 04.07.2020 von 10:00 bis 16:00 Uhr mit Sabine Miglietta im Haus der Bildung.

Aus Werbebannern, die für alle zur Verfügung stehen werden, machen wir originelle, stabile und waschbare Taschen, Rucksäcke, Kosmetiktaschen oder Stiftmäppchen, ganz nach Wunsch.

 

Weitere Informationen und Anmeldung…

Freestyle-Upcycling für individuelle Ideen

An Samstag, 11.07.2020 von 10:00 bis 16:00 Uhr mit Sabine Miglietta im Haus der Bildung.

Nach Wunsch und Material werden für jeden Mögliche und unmögliche Projekte verwirklicht. Auch eine alte japanische Reparaturtechnik für ramponierte Bekleidung wird vorgestellt. Namhafte Modedesigner stylen neue Stücke mit dieser Technik - und verkaufen sie für viel Geld.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Fotosession

Am Montag, 13.07.2020 von 20:00 bis 22:00 Uhr mit dem Fotoclub Schwäbisch Hall im Haus der Vereine. Der Eintritt ist frei.

Bei diesem Arbeitstreffen werden Fotos von der Arbeit des Fotoclubs gemacht.


Weitere Informationen…

Expressive Acrylmalerei:

Motiv Menschen abstrakt

Am Samstag, 18.07.2020 von 10:00 bis 17:00 Uhr mit Susanne Hausner, Künstlerin im Haus der Bildung.

Erlebnis-Acrylmalerei - leuchtende Farbschichten übereinander lagern, wieder Teile freischaben, ritzen - Brüche, als feine Farblinien herausarbeiten, wieder verfremden und durch halbtransparente Schichten geheimnisvoll machen. Zeichnerische Spuren setzen und mit Wasser aufregende Spuren hinterlassen. Das Bild bleibt in Bewegung bis es freigegeben wird. Das Motiv sind abstrakte menschliche Figuren im Längsformat. Erfahrung in der Acrylmalerei sollte vorhanden sein.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Wir bauen einen Blumenkasten

ab 8 Jahren

Am Mittwoch, 05.08.2020 von 10:00 bis 14:00 Uhr mit Martin Schmidt in der Holzerlebniswerkstatt in Braunsbach.

In der Holzerlebniswerkstatt in Braunsbach lernen Kinder unter fachmännischer Anleitung mit Werkzeug umzugehen. Gearbeitet wird im Freien (bei Regen überdacht), direkt oberhalb des Schlosses in Braunsbach.

 

Weitere Informationen und Anmeldung…

Wir bauen einen Nistkasten

ab 8 Jahren

Am Mittwoch, 26.08.2020 von 10:00 bis 14:00 Uhr mit Martin Schmidt in der Holzerlebniswerkstatt in Braunsbach.

In der Holzerlebniswerkstatt in Braunsbach lernen Kinder unter fachmännischer Anleitung mit Werkzeug umzugehen. Gearbeitet wird im Freien (bei Regnen überdacht), direkt oberhalb des Schlosses in Braunsbach.

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Wir bauen einen Vogelfutterkasten

ab 8 Jahren

Am Mittwoch, 02.09.2020 von 10:00 bis 14:00 Uhr mit Martin Schmidt in der Holzerlebniswerkstatt in Braunsbach.

In der Holzerlebniswerkstatt in Braunsbach lernen Kinder unter fachmännischer Anleitung mit Werkzeug umzugehen. Gearbeitet wird im Freien (bei Regnen überdacht), direkt oberhalb des Schlosses in Braunsbach.

Weitere Informationen und Anmeldung…