Skip to main content

Highlights im Fachbereich Kultur, Werkstatt Kunst

zurück

Die Geschichte in mir:

Schreibwerkstatt

Onlinekurs ab Donnerstag, 04.03.2021 (4 x) jeweils von 18:15 bis 20:30 Uhr mit Thomas Bäder im Haus der Bildung. Weitere Informationen und Anmeldung...

Ab Donnerstag, 15.04.2021 (4 x) jeweils von 18:15 bis 20:30 Uhr mit Thomas Bäder im Haus der Bildung. Weitere Informationen und Anmeldung...

Die Schreibwerkstatt ist offen für alle, die regelmäßig schreiben oder schreiben wollen. Ziel ist es, eigene Schreibprojekte zu initiieren und voranzubringen. Mit Übungen, Schreibimpulsen, Textkritik, persönlichem Austausch und Zeit zum Schreiben an der „Geschichte in mir“.

 

Osterwerkstatt

Für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Ab Mittwoch, 17.03.2021 (2 x) jeweils von 15:00 bis 18:00 Uhr mit Kim-Daniel Juhnke im Heimbacher Hof.

Ostern steht vor der Tür und alle freuen sich schon darauf, bunte Eier und den Osterhasen zu suchen. In der Osterwerkstatt im Heimbacher Hof werkeln und gestalten wir alles rund um das Thema Ostern.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Frühlingsdekoration

Am Freitag, 26.03.2021 von 18:30 bis 21:30 Uhr mit Sabine Grimm im Haus der Bildung.

Holen Sie sich den Frühling ins Haus mit einem Gesteck oder Strauß aus Tulpen, Narzissen, Freesien und anderen Frühjahrsboten oder einem Kranz aus Buchs, Stroh und kleinen Steckzwiebeln.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Lettering

Am Samstag, 27.03.2021 von 11:00 bis 16:00 Uhr mit Ines Weidenbacher im Haus der Bildung. Weitere Informationen und Anmeldung...

Ab Mittwoch, 14.04.2021 (2 x) jeweils von 18:00 bis 21:00 Uhr mit Ines Weidenbacher im Haus der Bildung. Weitere Informationen und Anmeldung...

Ab Mittwoch, 14.07.2021 (2 x) jeweils von 18:00 bis 21:00 Uhr mit Ines Weidenbacher im Haus der Bildung. Weitere Informationen und Anmeldung...

Zeichenkunst, kunstvolles Schreiben, Schönschrift, Beschriftung oder einfach die Kunst des Buchstaben zeichnen - all das ist Lettering. Gemeinsam üben wir verschiedene Handlettering- und Brushlettering-Schriften. Die geübten Schriften nutzen wir dann für kleine DIY Projekte wie z.B. Lesezeichen, Geschenkanhänger, Karten uvm.

Drechseln

Am Samstag, 27.03.2021 von 09:00 bis 16:00 Uhr mit Andreas Ströbel in der Werkstatt Ströbel: Drechseln & Schärfen. Weitere Informationen und Anmeldung...

Am Samstag, 17.04.2021 von 09:00 bis 16:00 Uhr mit Andreas Ströbel in der Werkstatt Ströbel: Drechseln & Schärfen. Weitere Informationen und Anmeldung...

Am Samstag, 08.05.2021 von 09:00 bis 16:00 Uhr mit Andreas Ströbel in der Werkstatt Ströbel: Drechseln & Schärfen. Weitere Informationen und Anmeldung...

Am Samstag, 29.05.2021 von 09:00 bis 16:00 Uhr mit Andreas Ströbel in der Werkstatt Ströbel: Drechseln & Schärfen. Weitere Informationen und Anmeldung...

Am Samstag, 17.07.2021 von 09:00 bis 16:00 Uhr mit Andreas Ströbel in der Werkstatt Ströbel: Drechseln & Schärfen. Weitere Informationen und Anmeldung...

Am Samstag, 11.09.2021 von 09:00 bis 16:00 Uhr mit Andreas Ströbel in der Werkstatt Ströbel: Drechseln & Schärfen. Weitere Informationen und Anmeldung...

Gedrechselt werden in diesem Workshop z.B. Eierbecher, Vase, Schüssel, Flaschenöffner, Teller. Alle erforderlichen Werkzeuge werden zur Verfügung gestellt. Hölzer in verschiedenen Abmessungen sind vorrätig.

Schmuckwerkstatt

Am Samstag, 27.03.2021 von 14:00 bis 17:00 Uhr mit Sabine Grimm im Haus der Bildung.

Upcycling aus alten Fahrradschläuchen, Ausgefallenes mit Fundstücken aus der Knopfkiste: hier entsteht eine Kette ganz nach Ihren Wünschen und Vorlieben. Gehäkelt, gefädelt, geknotet oder gewickelt, rot, weiß oder bunt, kurz oder lang. Verschiedene Techniken werden gezeigt, Perlen, Knöpfe und anderes Material stehen zur Verfügung und das Ergebnis ist ein besonderes Unikat.

Weitere Informationen und Anmeldung...

 

Osterwerkstatt in der Werkstatt Kunst

Für Kinder ab 6 Jahren

Am Samstag, 27.03.2021 von 09:30 bis 12:00 Uhr mit Sabine Grimm und Traute Friz, Filzgestalterin im Haus der Bildung.

Ostern steht vor der Tür und in der Osterwerkstatt könnt ihr ein Osternest basteln oder einen Türkranz binden und Zweige mit kleinen gefilzten Hasen dekorieren. Viele bunte Osterideen warten auf euch!

Weitere Informationen und Anmeldung...

Wir bauen einen Nistkasten aus Douglasienholz

Für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Am Samstag, 27.03.2021 von 10:00 bis 14:00 Uhr mit Martin Schmidt im Schloß 6 in Braunsbach.


Gemeinsam bauen wir unter fachmännischer Anleitung einen Nistkasten. Diese sind wichtig, denn viele Vögel finden kaum noch Brutplätze.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Osterwerkstatt am Nachmittag

Für Kinder ab 6 Jahren

Am Samstag, 27.03.2021 von 14:00 bis 16:30 Uhr mit Mirjam Winter im Haus der Bildung.

Wir basteln Osterdeko aus natürlichen Materialien. Es entstehen große oder kleine Eier aus Moos und Osterhasen aus Astgabeln.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Hasen filzen

Für Kinder ab 7 Jahren

Am Mittwoch, 31.03.2021 von 09:00 bis 12:00 Uhr mit Traute Friz, Filzgestalterin im Haus der Bildung.

Wir filzen Osterhasen aus Wolle, weich und warm: da kann Ostern kommen.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Wir bauen ein Bienenhotel aus Douglasienholz

Für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Am Dienstag, 06.04.2021 von 10:00 bis 14:00 Uhr mit Martin Schmidt im Schloß 6 in Braunsbach.

Wir bauen ein Bienenhotel, das nicht nur unseren Garten ziert sondern Bienen auch eine
attraktive Nistmöglichkeit bietet. Somit kann das natürliche Gleichgewicht besser erhalten werden!

Weitere Informationen und Anmeldung...

Wir bauen ein Schmetterlingshaus aus Douglasienholz

Für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Am Donnerstag, 08.04.2021 von 10:00 bis 14:00 Uhr mit Martin Schmidt im Schloß 6 in Braunsbach. Weitere Informationen und Anmeldung...

Am Donnerstag, 27.05.2021 von 10:00 bis 14:00 Uhr mit Martin Schmidt im Schloß 6 in Braunsbach. Weitere Informationen und Anmeldung...

Gemeinsam bauen wir ein Schmetterlingshaus für den Garten. Dieses bietet Schmetterlingen Unterschlupf und Schutz in kühlen Nächten.

Kids lernen zaubern

Für Kinder ab 8 Jahren

Am Samstag, 10.04.2021 von 11:00 bis 15:00 Uhr mit Eugen J. Dehlinger im Haus der Bildung. Weitere Informationen und Anmeldung...

Am Montag, 09.08.2021 von 11:00 bis 15:00 Uhr mit Eugen J. Dehlinger im Haus der Bildung. Weitere Informationen und Anmeldung...  

Hokuspokus Simsalabim werden Kinder ab 8 Jahren in die Grundlagen der Zauberkunst eingeführt. Dann wird ein Zauberstab gebastelt und anhand von Bastelbogen werden Requisiten für das erste eigene Zauberkunststück hergestellt. Die beiden Profizauberkünstler Joe und Josy verraten coole Zaubertricks mit Seilen oder Karten, die dann einstudiert werden. Zu Hause gibt es dann vielleicht schon eine kleine Zaubervorführung. Am Kursende erhalten alle Zauberlehrlinge eine Urkunde.

Wir bauen einen Wikingerstuhl

Für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Am Samstag, 10.04.2021 von 10:00 bis 14:00 Uhr mit Martin Schmidt im Schloß 6 in Braunsbach.
Weitere Informationen und Anmeldung...

Am Dienstag, 25.05.2021 von 10:00 bis 14:00 Uhr mit Martin Schmidt im Schloß 6 in Braunsbach.
Weitere Informationen und Anmeldung...

Am Montag, 02.08.2021 von 10:00 bis 14:00 Uhr mit Martin Schmidt im Schloß 6 in Braunsbach.
Weitere Informationen und Anmeldung...

Unter fachmännischer Anleitung bauen wir uns den Campingstuhl des Mittelalters.

Die Kunst der Radierung

Ab Montag, 12.04.2021(10 x) jeweils von 19:00 bis 22:00 Uhr mit Gerhard Knapp im Haus der Bildung.

Die Radierung ist eine der ältesten und vielseitigsten Drucktechniken überhaupt. Direktes zeichnerisches Ritzen, Ätzen, Drucken mit mehreren Platten (Mehrfarbdrucke), monochromes Einfärben oder mehrfarbiges Malen auf der Druckplatte (Kupfer, Zink, Kunststoff, Alu) und der von Hand hergestellte Abzug ermöglichen ganz spezielle Ausdrucksformen. Die Teilnehmenden werden mit den Radiertechniken der Kaltnadel, Ätzradierung und der Radierung mit Hochdruck vertraut gemacht. Fortgeschrittene können die Einrichtung der Radierwerkstatt selbstständig benutzen.

Weitere Informationen und Anmeldung...

 

Kalligrafie / Lettering

Ab Dienstag, 13.04.2021 (2 x) jeweils von 18:00 bis 21:00 Uhr mit Christoph Lorenz im Haus der Bildung. Weitere Informationen und Anmeldung...
Ab Mittwoch, 09.06.2021 (3 x) jeweils von 18:00 bis 21:00 Uhr mit Christoph Lorenz im Haus der Bildung. Weitere Informationen und Anmeldung...

Wann haben Sie das letzte Mal bewusst per Hand geschrieben!? In leichten Schritten entdecken und entwickeln Sie ihre eigene Handschrift neu bis hin zur Schönschrift. Jeder hat dafür das Potenzial. Wir besprechen die wichtigsten Stile der Schriftkunst. Sie gestalten eigene Kreationen - Schriftblätter, Grußkarten, Einladungen, Glückwünsche und Notizen - dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wir werden in ungezwungener Runde verschiedene Materialien ausprobieren und auch die beruhigende Ausstrahlung der Kalligrafie und des Letterings kennenlernen.

 

Kleidung heute:

Leitfaden durch den Ökolabel-Dschungel

Am Montag, 12.04.2021 von 18:00 bis 19:30 Uhr mit Johanna Hetzel im Haus der Bildung.

Seit dem verheerenden Unglück 2013 in Bangladesch hat sich zum Glück einiges im Bereich der Textilherstellung geändert. Aber viele Verbraucher sind verunsichert. Welcher Firma kann man vertrauen und was sind lediglich Werbeaussagen? Was bedeuten die verschiedenen Labels? Kennen Sie die Unterschiede der Zertifikate? Was ist Textiles Vertrauen, Fair Trade, IVN, GOTS oder was bedeutet das neu geschaffene Siegel der grüne Knopf?
Welchen Einfluss und welche Möglichkeiten habe ich als Endverbraucherin? Seit 1986 arbeitet die Referentin Johanna Hetzel im Bereich Naturtextilien und möchte Ihnen helfen sich im Wirrwarr der Labels zurecht zu finden.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Grundlagen der Fotografie für alle Kameraarten

Am Montag, 12.04.2021 von 18:30 bis 21:30 Uhr und Freitag, 16.04.2021 von 16:00 bis 19:00 Uhr mit Simone Weis-Heigold im Haus der Bildung.

Möchten Sie weg vom Automatik-Modus, weg vom Knipsen und hin zur echten Fotografie? Ob Kompakt-, Superzoom-, System- oder Spiegelreflexkamera: Im ersten Kursteil erhalten Sie Grundlagenwissen rund um Ihre Kamera und die Fotografie. Verständlich erklärt werden Begriffe wie Blende, Belichtungszeit, ISO, Schärfentiefe, Brennweite und Lichtstärke. Am zweiten Kurstag machen Sie sich mit vielen praktischen Aufgabenstellungen in der Altstadt Schwäbisch Hall ans Werk. Besonderen Wert wird dabei auf die Bildgestaltung gelegt.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Holzwerkstatt

Für Kinder von 7 bis 10 Jahren

Ab Montag, 12.04.2021 (2 x) jeweils von 15:00 bis 18:00 Uhr mit Helmut Graf im Heimbacher Hof.

In der Werkstatt vom Heimbacher Hof, lernt ihr unter der Anleitung von einem erfahrenen Handwerker das Bearbeiten von Holz und lasst dabei die Späne fliegen. Aus Holz fertigt ihr einen Lastwagen mit einem passenden Anhänger an.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Malen aus dem Herzen

Ab Mittwoch, 14.04.2021 (5 x) jeweils von 9:00 bis 12:00 Uhr mit Sabine Stecher, Yogalehrerin, Zertifizierter Achtsamkeits-Coach im Haus der Bildung. Weitere Informationen und Anmeldung... 81016

Ab Mittwoch, 12.05.2021 (5 x) jeweils von 9:00 bis 12:00 Uhr mit Sabine Stecher, Yogalehrerin, Zertifizierter Achtsamkeits-Coach im Haus der Bildung. Weitere Informationen und Anmeldung...

Beim Malen aus dem Herzen wird in Verbindung zum Herzen gemalt. Wir nehmen über Poesie, Geschichten, meditative Klänge, sowie auch Musik Kontakt zu unserem Innern auf, danach wird großflächig mit Acryl- oder Temperafarben auf Papier oder Leinwand/Karton gemalt. Das, was verborgen in uns schlummert, darf sich über Farbe und Formen ausdrücken. Die Freude an diesem Erleben steht im Vordergrund. Künstlerische Fähigkeiten oder Malkenntnisse sind nicht erforderlich, nur das sich Erfreuen und neugierig sein an einer inneren Entdeckungsreise. Kreativität blüht auf, wenn wir mit unserem Herzen verbunden sind.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Dancing Flowers

Vernissage am Donnerstag, 15.04.2021 um 18:00 Uhr mit Cornelia Schwabe im Haus der Bildung. Der Eintritt ist frei.

Die Ausstellung ist vom 16.04.2021 bis zum 23.07.2021 im Haus der Bildung zu sehen.

Winni Gahlen, Autor und Filmemacher, zeigt die Faszination und Wunderwelt der Blütenblätter in seinen Kunstwerken, die leicht und beschwingt die Phantasie zum Tanzen bringen. Seit einer Reise vor 20 Jahren nach Australien sammelt, presst er Blüten und Blätter und setzt diese zu neuen lebendig anmutenden Figurationen zusammen, die er mit Pinzette und Lupe bearbeitet. Die Blütencollagen, die so entstehen, bilden eine zarte eigene Miniaturwelt, die auch an animierte Filme erinnern. Die Ausstellung “Dancing Flowers" bietet so einen überraschenden und neuen Einblick in die Welt der der unerschöpflichen Natur.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Das Bauhaus in Dessau

Am Donnerstag, 15.04.2021 von 18:00 bis 19:30 Uhr mit Silke Karl M.A. im Haus der Bildung.

Nachdem das Bauhaus in Weimar nicht mehr geduldet wurde, gab es die Möglichkeit in Dessau weiterzumachen als Hochschule für Gestaltung. Die Studenten zogen in das von Direktor Walter Gropius entworfene Gebäude, das zum Inbegriff der Moderne wurde. Unter seinen Nachfolgern Hannes Meyer und Mies van der Rohe verschob sich der Schwerpunkt in der Ausbildung, Produktion und Unterricht in den Werkstätten veränderte sich. Der Vortrag geht auf diese Entwicklung zur Architektur ein und stellt verschiedene Bauprojekte wie die Meisterhäuser und die Siedlung Törten vor. Daneben beinhaltet er die Geschichte des Bauhauses bis 1933, als es unter massivem Druck endgültig schließen musste.

Weitere Informationen und Anmeldung...

"Ich schreibe!"

Am Donnerstag, 15.04.2021 von 18:15 bis 20:30 Uhr mit Thomas Bäder im Haus der Bildung.

Der Wunsch, sich schreibend auszudrücken, lässt sich im regelmäßigen Austausch mit anderen Autorinnen und Autoren leichter erfüllen. Der Einführungsabend gibt einen Einblick in die Arbeitsweise der Schreibwerkstatt „Die Geschichte in mir“, die als fortlaufender Kurs im Haus der Bildung angeboten wird. Ein Abend mit Schreibimpulsen und Übungen. Eigene Texte dürfen mitgebracht und vorgestellt werden.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Spielkreis Gitarre

Ab Donnerstag, 15.04.2021 jeweils von 18:00 bis 19:00 Uhr (13 x) mit Alice Lörcher im Haus der Bildung.

Musik macht Freude und selbst Musik zu machen noch viel mehr! Dieser Kurs soll Sie in die Lage versetzen, einfache Lieder auf der Gitarre begleiten zu können. Wir lernen erste Akkordgriffe und Begleitmuster und wenden diese bei bekannten Liedern an. Grundkenntnisse sind Voraussetzung. Liedwünsche der Teilnehmenden werden nach Möglichkeit gerne in den Kurs mit eingebunden.
 

Weitere Informationen und Anmeldung...

Außer Konkurrenz?

Künstlerinnen vom 16. bis 19. Jahrhundert

Genießerabend am Freitag, 16.04.2021 von 19:00 bis 23:00 Uhr mit Thomas Becker M. A. im Hotel Hohenlohe.

Als Frau zur anerkannten Künstlerin avancieren - von der frühen Neuzeit bis in die werdende Moderne ein steiniger Weg gegen gesellschaftliche Konventionen und korporative oder ständische Regeln. Gleichwohl: Von Sofonisba Anguissola, Properzia de’ Rossi oder Artemisia Gentileschi über Maria Sibylla Merian, Angelika Kauffmann oder Marie Ellenrieder bis hin zu Berthe Morisot, Mary Cassatt und Eva Gonzalès bietet die Kunstgeschichte zahlreiche bedeutende "Ausnahmen", die in ihrer künstlerischen Bedeutung und sozialen Stellung beispielhaft vorgestellt werden.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Bullet Journaling

Am Samstag, 17.04.2021 von 11:00 bis 16:00 Uhr mit Ines Weidenbacher im Haus der Bildung. Weitere Informationen und Anmeldung...

Ab Mittwoch, 28.04.2021 jeweils von 18:00 bis 21:00 Uhr (2 x) mit Ines Weidenbacher im Haus der Bildung. Weitere Informationen und Anmeldung...

Ab Mittwoch, 30.06.2021 jeweils von 18:00 bis 21:00 Uhr (2 x) mit Ines Weidenbacher im Haus der Bildung. Weitere Informationen und Anmeldung...

Gemeinsam gestalten wir deinen persönlichen Kalender/Notizbuch. Ich zeige dir die Grundstruktur, verschiedene Ansätze und Inspirationen. Diese helfen dir dein eigenes Bullet Journal zu gestalten. Kreatives Planen, für mehr Struktur in der Schule, im Beruf oder in der Freizeit.

Verfolgte Schriftstellerinnen in Europa

Am Mittwoch, 21.04.2021 von 19:00 bis 20:30 Uhr mit Helmut Fritz und Hans Kumpf im Haus der Bildung.

In Deutschland und in halb Europa wurden in den 30er und 40er Jahren des vorigen Jahrhunderts viele Schriftstellerinnen, Journalistinnen und Künstlerinnen von totalitären Regimes verfolgt. Der Lyriker Helmut Fritz hat sich der Biografien der Verfolgten angenommen. Er lässt ihre Schicksale an diesem Abend wieder lebendig werden. Hans Kumpf greift mit der Klarinette die Texte improvisatorisch auf und ergänzt sie subtil.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Steinmetz-Stadtführung

Am Samstag, 24.04.2021 von 15:00 bis 17:30 Uhr mit Christoph Lorenz. Treffpunkt: Vor dem Portal der Michaelskirche, oberhalb der Großen Treppe. Weitere Informationen und Anmeldung...

Am Samstag, 26.06.2021 von 15:00 bis 17:30 Uhr mit Christoph Lorenz. Treffpunkt: Vor dem Portal der Michaelskirche, oberhalb der Großen Treppe. Weitere Informationen und Anmeldung...

Statt vieler Jahreszahlen lernen Sie die Stadt aus dem Blickwinkel eines Steinmetz- und Steinbildhauers kennen. Es geht um Zunft und Tradition, um alte Handwerkstechniken, das Tagwerk und die Herausforderungen an das, wie man auch sagt, zweitälteste Gewerbe der Welt. Der Kursleiter, selbst Steinmetz- und Steinbildhauer, wird in Zunftkleidung durch die Straßen und Gassen von Schwäbisch Hall führen, den Einfluss eines Kunsthandwerkes auf ein Stadtbild erläutern, und dies anhand von großen und kleinen Details zur Baugeschichte und Architektur verdeutlichen. Mit viel Kuriosem und Interessantem entdecken Sie Schwäbisch Hall neu.

 

Muttertagsfilzen

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren

Am Samstag, 24.04.2021 von 14:00 bis 16:30 Uhr mit Traute Friz, Filzgestalterin im Haus der Bildung.

Mit Wasser, Seife und Wolle filzen wir ein kleines Geheimnis.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Batiken

Für Kinder ab 8 Jahren

Am Samstag, 24.04.2021 von 10:00 bis 12:00 Uhr mit Mirjam Winter im Haus der Bildung.

Gestalte dein Sommer-T-Shirt, eine Stofftasche oder Bettwäsche in deinen Lieblingsfarben mit Batiktechnik.

Weitere Informationen und Anmeldung...

 

Holzwerkstatt: Drechseln

Für Kinder 10 bis 14 Jahren

Ab Mittwoch, 28.04.2021 jeweils von 16:00 bis 19:00 Uhr (2 x) mit Helmut Graf im Heimbacher Hof.

In der Werkstatt vom Heimbacher Hof, bekommt ihr einen Einblick in die Kunst des Drechselns. Unter Anleitung von einem erfahrenen Handwerker, wird jedes Werkstück ein Unikat. Gedrechselt werden ein Kugelschreiber aus Zwetschge und eine Naturschale aus Haselnuss.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Friedrich Hölderlin:

Ein Genie in seiner Zeit

Am Donnerstag, 29.04.2021 von 19:30 bis 21:00 Uhr mit Dr. Matthias Setzer, Jana Kristin Polifke und Lisa Marlen Polifke im Haus der Bildung.

In vergangenen Jahr wäre Friedrich Hölderlin 250 Jahre alt geworden. Er zählt zu den bedeutendsten deutschen Dichtern. Wenn auch mit zeitlicher Verzögerung: Wie wenig andere hat er die deutsche Dichtung maßgeblich beeinflusst. Sein internationales Ansehen ist beispiellos. Es gibt kaum eine Sprache, in die Hölderlins Werke nicht übersetzt wurden. Wie jeder andere bedeutende Künstler hat Hölderlin eine sehr persönliche Art, zu schreiben und sich auszudrücken. Dies mag der Grund sein, warum er als schwer verständlich gilt. Im Mittelpunkt dieser Einführung stehen Einblicke in Hölderlins Leben, seine grundlegenden Gedanken, sein Schaffen, seine Sprache und seine Bedeutung für die deutsche Kultur. Die Veranstaltung wird von Jana und Lisa Polifke vierhändig am Klavier musikalisch umrahmt.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Stop-Motion-Film

Für Kinder von 8 bis 12 Jahren

Ab Freitag, 07.05.2021 (3x) jeweils von 14:30 bis 17:30 Uhr mit Nina Kuder im Heimbacher Hof.

Hast du Lust einen Stop-Motion-Film zu erstellen? Wir lassen Figuren aus Knete oder gewöhnliche Alltagsgegenstände zum Leben erwachen oder basteln aus farbigen Papier Formen die sich bewegen. Das funktioniert mit der Legetrick-Technik. Wir überlegen uns Szenen, fotografieren und bearbeiten die Fotos in einem Schnittprogramm.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Kalligrafie / Lettering: Aufbaukurs

Aufbaukurs

Ab Mittwoch, 04.05.2021 (2 x) jeweils von 18:00 bis 21:00 Uhr mit Christoph Lorenz im Haus der Bildung. Weitere Informationen und Anmeldung...

Ab Mittwoch, 30.06.2021 (2 x) jeweils von 18:00 bis 21:00 Uhr mit Christoph Lorenz im Haus der Bildung. Weitere Informationen und Anmeldung...

Es hat Sie gepackt und Sie möchten mehr Lettering und Kalligrafie? Wir werden uns mit dem Layout, der Platzierung und mit weiteren Stilen beschäftigen, aber auch auf unterschiedlichen Materialien arbeiten. Muss es denn immer auf Papier sein!? Vieles werden wir entdecken und ausprobieren.

Origami und Lampen

Ab Mittwoch, 05.05.2021 jeweils von 18:00 bis 21:00 Uhr (3 x) mit Christoph Lorenz im Haus der Bildung.

Origami ist eine Welt von Millionen Möglichkeiten darunter auch die viel beachteten Lampen. Wir beschäftigen uns mit dem künstlerischen Papierfalten, werden verschiedene Lampenformen und Arten, vom Windlicht bis zur Hängelampe bearbeiten und uns auch mit der Technik der Montage beschäftigen. Wir lernen eigene Faltanleitungen zu erstellen, damit die schönen Arbeiten auch zuhause nachgefaltet werden können. Auch weiter kleine "Faltüberraschungen" werden uns begleiten. Erleben Sie die preisgünstige Herstellung von Designobjekten.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Maltag: Ohne Pinsel malen, wir haben Hände!

Am Samstag, 08.05.2021 von 10:00 bis 16:00 Uhr mit Katharina Schneider im Haus der Bildung.

In Anlehnung an den Künstler Christopher Lehmpfuhl, der monumentale Landschafts- und Stadtszenen mit den Fingern als „Pinsel“ schafft, möchten wir uns auch an diesen Malstil wagen. Unser Motiv wird eine Landschaft, bzw. einfache Stadt- oder Dorfansicht sein. Das Malen mit den Händen ist wesentlich unmittelbarer als mit dem Pinsel. Schon Kinder lieben "Fingerfarben". Machen Sie selbst diese Erfahrung!
Bitte bringen Sie eine Fotovorlage (nicht auf dem Handy!) von einer Landschaftsszene, Dorf, Stadtansicht etc. mit, ansonsten stehen Motive zur Auswahl. Wir arbeiten mit Acrylfarbe, welche sich gut von den Fingern waschen lässt. Wer mag, kann gerne auch mit Gummihandschuhen arbeiten.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Lustige Süßigkeitenfotos

Für Kinder ab 10 Jahren

Am Samstag, 08.05.2021 von 14:00 bis 18:00 Uhr mit Jürgen Vogel im Haus der Bildung.

Diese wirklich effektvollen Bilder kannst du leicht mit dem Handy oder Tablet selbst erstellen. Was Du sonst noch mit Handy und Tablet anstellen kannst, was für coole Fotos möglich sind, erfährst du in diesem Kurs. Wir beschäftigen uns auch damit, wie die Fotos so quietschbunt werden. Alles total einfach, versprochen. Dein coolstes Foto kannst du an Ort und Stelle ausdrucken und mit nach Hause nehmen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Weitere Informationen und Anmeldung...

 

Wir bringen dich zum Schweben

Für Kinder ab 10 Jahren

Am Samstag, 08.05.2021 von 10:00 bis 13:00 Uhr mit Jürgen Vogel im Haus der Bildung.

Spektakuläre Fotos ganz einfach gemacht. Wenn du Lust hast zu erfahren, wie man solche coolen Fotos macht, dann melde dich an. In Kleingruppen könnte ihr mit eurer Kamera losziehen und spektakuläre Levitationfotos von euch machen. Dein coolstes Foto kannst du auch an Ort und Stelle ausdrucken und mit nach Hause nehmen. Im Anschluss bearbeiten wir die Bilder noch am PC und feiern unsere Ergebnisse.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Freilichtspiele hautnah: Lessing lesen

Theaterprobe am Montag, 10.05.2021 von 19:00 bis 21:00 Uhr mit Christian Doll, Freilichtspiele-Intendant im Im Haal 17.

Lessing, Repräsentant einer von den Idealen der Aufklärung geprägten bürgerlichen Literatur, hat Figuren geschaffen, die beispielhaft für Vernunft, Freiheit, Menschlichkeit, Toleranz und gegen Vorurteile, Bevormundung und Willkür stehen. Die „Ringparabel“ verkündet das allen Religionen gemeinsame: Sie müssen sich durch praktische Humanität ausweisen. In Zeiten, in denen religiöse Vorstellungen politisch relevant werden, Bürgerkriege sich auf Religion berufen und die Tradition des aufgeklärten Denkens infrage gestellt wird, scheint eine exemplarische Dichtung wie „Nathan der Weise“ ungemein wichtig. Sie stellt einen Aufruf dar: nicht hinter das Denken des 18. Jahrhunderts zurückzugehen.

Weitere Informationen und Anmeldung...

AV-Dialog Jahresthema "Das dritte Bild"

Am Montag, 10.05.2021 von 20:00 bis 22:00 Uhr mit dem Fotoclub Schwäbisch Hall im Haus der Vereine. Der Eintritt ist frei.

Wir zeigen ausgewählte Projektionen des deutschlandweit tätigen Clubs "AV-Dialog e. V." Diesmal geht es um das fiktive Bild, das entsteht, wenn zwei Bilder ineinander überblendet werden. Man sieht interessante Schauen und diskutiert über Ideen und Machart.

Weitere Informationen...

 

Figürliche Bildhauerei

an Himmelfahrt
Am Donnerstag, 13.05., Freitag, 14.05. und Samstag, 15.05.2021, jeweils von 12:00 bis 17:00 Uhr mit Felicitas Franck, Bildhauerin im Bildhauerei-Atelier Felicitas Franck auf der Oberlimpurg.
Weitere Informationen und Anmeldung...

in einem Gartenparadies an Fronleichnam
Am Donnerstag, 03.06., Freitag, 04.06. und Samstag, 05.06.2021, jeweils von 12:00 bis 17:00 Uhr mit Felicitas Franck, Bildhauerin im Bildhauerei-Atelier Felicitas Franck auf der Oberlimpurg.
Weitere Informationen und Anmeldung...

zu Beginn der Sommerferien
Am Donnerstag, 29.07. bis Sonntag, 01.08.2021 (4x) jeweils von 12:00 bis 17:00 Uhr mit Felicitas Franck, Bildhauerin im Bildhauerei-Atelier Felicitas Franck auf der Oberlimpurg.
Weitere Informationen und Anmeldung...

Kurse mit der Bildhauerin Felicitas Franck im großen, parkartigen Garten und im Gartenatelier des Dieter-Franck-Hauses auf der Oberlimpurg sind sowohl für Einsteiger wie auch weiterführend. Arbeitsmaterial ist Alabastermodellgips. Mit Unterstützung der Dozentin entsteht im Verlauf der Kurstage eine eigene Skulptur, individuell und ausdrucksstark gestaltet: - Figur, Büste, Kopf, Torso .... Aus weichem Gipsbrei wird die Form aufgebaut, die ständig verändert und weiterbearbeitet werden kann, mit Modellierspachtel oder der Hand, mit Raspel, Meisel und Klöppel, mit Beil und Säge. Eine Einführung in die Künstleranatomie und Kunstgeschichte begleiten das eigenständige Gestalten.

Vorgefühlt und nachgedacht:

Wie Aphorismen entstehen

Lesung am Dienstag, 18.05.2021 von 19:30 bis 21:00 Uhr mit Thomas Bäder im Haus der Bildung.

Eindeutig, abstrakt, oft doppeldeutig und am liebsten gefühlsmäßig: Thomas Bäder ist Autor von Aphorismen, also jenen kurzen und prägnanten Zitaten, die für viele Menschen zum denkwürdigen Alltagsbegleiter geworden sind. Bäders Aphorismen sind stets mit der Aufforderung verbunden, mitzudenken, nachzudenken und weiterzudenken. Wie er vor fast zwei Jahrzehnten auf die Idee kam, Aphorismen zu schreiben und wie aus seinen Gedanken Zitate werden, davon berichtet der Autor während seiner Lesung. Bäder, Jahrgang 1970, hat im vergangenen Jahr beim Aphorismenwettbewerb des Deutschen Aphorismus-Archivs (dapha) zum Thema "Streitbar und umstritten" den zweiten Platz belegt. Seine Erstveröffentlichung trägt den Titel "Der kleine Herr Mann".

Weitere Informationen und Anmeldung...

Morde - literarisch humorvoll serviert

Lesung in der Reihe Literatur live

Am Mittwoch, 19.05.2021 um 19:00 Uhr mit Ingrid Noll und Claudia Schmid in der Hospitalkirche. Mit Abendkasse. Kartenvorverkauf über Touristik und Marketing, Kartenkontor, Am Markt 9, Tel. 0791/751-600

Die beiden Ehren-Kriminalkommissarinnen der Polizei Mannheim, Ingrid Noll & Claudia Schmid, morden lediglich literarisch - jedoch mit Raffinesse und Humor. "Kein Feuer kann brennen so heiß", so lautet der Titel des neuen Romanes der Lady of Crime Ingrid Noll. Zum Inhalt: Schön ist sie nicht, aber sie kann kochen und anpacken. Deshalb ist Lorina Altenpflegerin geworden und hat mit der Anstellung in der Villa Alsfelder das große Los gezogen. Hier geben sich attraktive Masseure die Klinke in die Hand, und Techtelmechtel entstehen, die besser geheim bleiben sollen. Für Aufregung sorgen ein aufgeschwatzter Pudel und ein zurückgelassenes Baby, die die alte Dame sichtlich neu beleben. Sehr zum Missfallen ihres Großneffen, der aufs Erbe lauert. Claudia Schmid entführt Sie auf eine Reise durch neun Länder rund um die "Mörderische Ostsee", immer inmitten einer atemberaubend schönen Landschaft und vor dem Hintergrund faszinierender Städte. Es ist der dritte Band aus der Reihe mit ihren kultigen Figuren Edelgard & Norbert. Entlocken Sie dabei einer Insel des Schärengartens ein schauriges Geheimnis und treffen in Tallinn auf die Journalistin Marja. Mit ihr spüren Sie im Baltikum der bewegenden Lebensgeschichte einer betagten Nachbarin nach. Natürlich stolpern Sie dabei in ungewöhnliche Kriminalfälle - und über Leichen.

Weitere Informationen...

Handlettering/Papercraft

Am Samstag, 22.05.2021 von 13:00 bis 16:00 Uhr mit Tanja Major im Haus der Bildung. Weitere Informationen und Anmeldung...

Am Samstag, 29.05.2021 von 13:00 bis 16:00 Uhr mit Tanja Major im Haus der Bildung. Weitere Informationen und Anmeldung...

Die Magie der Buchstaben geht weiter: entdecke mit deiner persönlichen Handschrift einzigartige und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten von Geschenkideen.

Insel Usedom

Malreise von Samstag, 29.05. bis Samstag, 05.06.2021 mit Katharina Schneider. Anmeldeschluss: 15. März 2021.

Malen mit Aquarell und Zeichnen in der Natur. Teilweise gehen wir an Originalplätze von Lyonel Feininger. Die Insel bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen Gesichtern und Malmotiven. Wir werden in einem Hotel oder in Ferienwohnungen wohnen. Anreise im privaten PKW oder per Bahn. Nichtmaler*innen sind als Begleitperson gerne willkommen.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Selbstgenähtes

Für Kinder von 8 - 12 Jahren

Am Samstag, 29.05.2021 von 10:00 bis 13:00 Uhr mit Sabine Miglietta im Haus der Bildung

Wir nähen ein Kissen, eine Tasche oder ein Knuffeltier mit Kirschkernfüllung oder Wattevlies. Du entscheidest, gibst deinen Wunsch bei der Anmeldung an und das Material liegt am Kurstag für dich bereit.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Wir bauen einen Blumenkasten nach eigenen Vorstellungen

Für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Am Dienstag, 01.06.2021 von 10:00 bis 14:00 Uhr mit Martin Schmidt im Schloß 6 in Braunsbach. Weitere Informationen und Anmeldung...

Am Freitag, 04.06.2021 von 10:00 bis 14:00 Uhr mit Martin Schmidt im Schloß 6 in Braunsbach. Weitere Informationen und Anmeldung...

Ein Blumenkasten ist nicht nur ein farbenfroher Hingucker auf dem Balkon oder der Terrasse –  auch frische Kräuter und Gemüse können angepflanzt werden.

DIY 1: Wir kreieren Ihr einzigartiges Regal

Am Montag, 07.06.2021 von 17:00 bis 19:00 Uhr und Samstag, 12.06.2021 von 11:00 bis 17:00 Uhr mit Sabine Kraft im Haus der Bildung.

Wir bauen ein individuelles Regal. Jede*r mit dem, was sie/er hat, was gefällt oder was zur Wohnung passt. Z.B. Flaschen, Bretter, Stück Holz, Teller, Bilderrahmen, Blechdosen, Materialvorschläge werden zugesandt.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Die Kunst des Vergoldens

- leicht gemacht!

Ab Dienstag, 08.06.2021 jeweils von 16:00 bis 19:00 Uhr (3 x) mit Christoph Lorenz im Haus der Bildung.

Wir tasten uns an die Kunst des Vergoldens heran. Es entstehen einzigartige und individuelle Selber-Behalt-Dinge, ideale Geschenke für kleine Aufmerksamkeiten aller Art, aber auch Einmaligkeiten für feierliche Anlässe. Denn Gold ist magisch und verzaubernd! Sie wollen wissen, was "vorlegen", "anschießen", "absaufen" bedeutet und warum eine "leicht fettige Stirn" von Vorteil sein kann? Dann sind Sie hier richtig. Wir beschäftigen uns mit verschiedenen Arten von Blattgold sowie dessen Verarbeitung und dem Anlegen von Grundierungen auf geeigneten Objekten.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Verfolgte Künstlerinnen in Deutschland

Teil 1

Am Mittwoch, 09.06.2021 von 19:00 bis 20:30 Uhr mit Helmut Fritz, Hans Kumpf im Haus der Bildung

In Deutschland und in halb Europa wurden in den 30er und 40er Jahren des vorigen Jahrhunderts viele Schriftstellerinnen, Journalistinnen und Künstlerinnen von totalitären Regimes verfolgt. Der Lyriker Helmut Fritz hat sich der Biografien der Verfolgten angenommen. Er lässt ihre Schicksale an diesem Abend wieder lebendig werden. Hans Kumpf greift mit der Klarinette die Texte improvisatorisch auf und ergänzt sie subtil.

Weitere Informationen und Anmeldung...

 

Farbige Auszeit am Abend

Ab Mittwoch, 09.06.2021 (5 x) jeweils von 19:00 bis 21:30 Uhr mit Claudia Frank im Haus der Bildung.

Lust auf Malen, wie früher als Kind? Einfach mal drauflos, ohne den Kopf einzuschalten? Im spielerischen Umgang mit Farben, Papier und Leinwand, können verschiedene Techniken ausprobiert werden und alle Teilnehmenden erschaffen ihr ganz individuelles Kunstwerk. Wir lassen die Pinsel zur Musik tanzen, Spachtel, Schwämme, Hände dürfen sich austoben. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Der Spaß am Gestalten soll dabei im Mittelpunkt stehen und der entspannte Austausch untereinander bei Tee und Gebäck zur Stärkung nicht fehlen.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Pixalationsfilm:

wir lehren den Bildern das Laufen

Ab Freitag, 11.06.2021 jeweils von 10:00 bis 16:00 Uhr (2 x) mit Jürgen Vogel im Haus der Bildung.

Pixa-was?! Wenn du es erfahren möchtest, dann melde dich zu diesem Kurs an und du erfährst, was man mit dem Handy alles anstellen kann, ohne den ganzen Tag nur drauf zu starren! Wir drehen einen Trickfilm, in dem du selbst die Hauptrolle spielen wirst und das alles mit deinem eigenen Smartphone, das du sehr gerne zu diesem Kurs mitbringen darfst. Für Kinder ab 10 Jahren.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Der Fotoclub und die Kunstnächte in Hall

Am Montag, 14.06.2021 von 20:00 bis 22:00 Uhr mit dem Fotoclub Schwäbisch Hall im Haus der Bildung. Der Eintritt ist frei.

Seit 2001 gibt es die Lange Kunstnacht als einen Raum der Begegnung zwischen Publikum, Kreativen und Kulturschaffenden. Der Fotoclub hat das vielfältige Angebot begleitet und bietet einen spannenden Rückblick auf die vergangenen Kunstnächte

Weitere Informationen...

Tiere malen in Acryl oder Aquarell

Am Samstag, 19.06.2021 von 10:00 bis 16:00 Uhr mit Katharina Schneider im Haus der Bildung.

Hund, Katze, Maus... Anhand von Fotos setzen wir ein Tier in ein gemaltes Bild um. Es stehen unterschiedliche Techniken zur Verfügung. Der Kurs vermittelt die proportionale Umsetzung der Vorlage, Bildaufbau, Farbauftrag und Technik.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Auf 88 Tasten rund um Westeuropa

Konzert am Sonntag, 20.06.2021 um 17:00 Uhr mit Walter Feederle im Haus der Bildung. Der Eintritt ist frei.

Musikalische Kulturlandschaften sind der Inhalt des Klavierkonzertes mit Walter Feederle. Unsere musikalische Reise beginnt in Finnland (Sibelius), geht weiter über Dänemark (Gade) und Norwegen (Grieg, Sinding) zunächst nach Großbritannien (Elgar). Nach einer Pause begeben wir uns über Frankreich (Rameau, Offenbach, Debussy, Chabrier, Bizet) und Spanien (Granados) nach Italien (Vivaldi, Rossini, Verdi). Herr Feederle ist in Schwäbisch Hall kein Unbekannter, er gab seit vielen Jahren Klavierabende in Hall an verschiedenen Orten. Rund um sein Klavierspiel wird er musikhistorische, biographische und auch persönliche Anmerkungen zu der Musik des Klavierprogramms machen.
Freunde des vollen, aber auch differenzierten und virtuosen Klavierklangs werden zur Genüge auf ihre Kosten kommen.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Verfolgte Künstlerinnen in Deutschland

Teil 2

Am Mittwoch, 30.06.2021 von 19:00 bis 20:30 Uhr mit Helmut Fritz und Hans Kumpf im Haus der Bildung.

In Deutschland und in halb Europa wurden in den 30er und 40er Jahren des vorigen Jahrhunderts viele Schriftstellerinnen, Journalistinnen und Künstlerinnen von totalitären Regimes verfolgt. Der Lyriker Helmut Fritz hat sich der Biografien der Verfolgten angenommen. Er lässt ihre Schicksale an diesem Abend wieder lebendig werden. Hans Kumpf greift mit der Klarinette die Texte improvisatorisch auf und ergänzt sie subtil.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Spiegelreflex- und Systemkamerafotografie

Am Freitag, 25.06.2021 von 19:00 bis 21:30 Uhr und Samstag, 26.06.2021 von 13:30 bis 18:30 Uhr mit Jürgen Vogel im Haus der Bildung.

Einsteiger in die digitale Fotografie können in diesem Kurs mehr über die Handhabung der digitalen Kamera erfahren und Tricks für bessere Fotos erhalten. Was von dem - zum Teil recht teuren Zubehör - braucht man wirklich. Wie z.B. mit Tonpapier, einer Styroporplatte und dem richtigen Aufnahmestandpunkt viele Aufnahmesituationen gemeistert werden können, ohne einen teuren Blitz oder sonstiges Zubehör, werden wir uns gemeinsam erarbeiten. Das Zauberwort heißt Nutzung des vorhandenen Lichts. Dabei kommen auch die Gestaltungsmöglichkeiten der Blende, Verschlusszeit und Brennweite ebenso zum Einsatz, wie die Möglichkeiten der digitalen Bildbearbeitung am PC.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Traumfänger

Für Kinder ab 8 Jahren

Am Samstag, 26.06.2021 von 14:00 bis 16:00 Uhr mit Mirjam Winter im Haus der Bildung

In einem Geflecht aus Fäden, Perlen und Federn werden nach indianischem Brauch böse Träume gefangen. Für süße Träume könnt ihr euch einen eigenen Traumfänger basteln.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Comiczeichnen für Jugendliche und Erwachsene

Für Jugendliche ab 14 Jahren

Am Freitag, 02.07.2021 von 18:00 bis 20:00 Uhr und Samstag, 03.07.2021 von 14:00 bis 18:00 Uhr mit Frank Benkowitz, Comiczeichner im Haus der Bildung.

In diesem Kurs entwickeln wir eine eigene Comicfigur und erwecken sie zum Leben. Lassen sie lachen, schimpfen, hüpfen und rennen. Und schicken sie dann in eine kleine Geschichte, die wir schwarz-weiß oder in bunten Farben gestalten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Eine gute Geschichte kann auch mit einfachen Mitteln erzählt werden. Wichtig sind persönlicher Ausdruck, Idee und die je ganz eigene Gestaltungsweise. Spielerische Einstiegsübungen, Anschauungsbeispiele und Anregungen zu Inhalt und Gestaltung führen uns hinein ins Abenteuer Comic.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Das Chaos ist der Kochtopf alles Schöpferischen

Am Samstag, 03.07.2021 und Sonntag, 04.07.2021 jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr mit Carla Helga Culemann, freischaffende Malerin im Haus der Bildung.

Offenheit, Freude an der Farbe, Staunen, Begeisterung, Neugier auf alles, was passiert, auch auf das Unmögliche! Alles ist möglich! Immer wieder neu, gerne auch die Komfortzone verlassen und Neues ausprobieren. Als Neuling anfangen oder sich einfach mit Vorkenntnissen tiefer in die Malerei einlassen. Durch individuelle Gespräche begleitet die Dozentin alle, ihre eigene künstlerische Ausdrucksform zu finden.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Das Meer:

Ein Streifzug durch die Kunstgeschichte

Genießerabend am Freitag, 09.07.2021 von 19:00 bis 23:00 Uhr mit Thomas Becker M. A. im Hotel Hohenlohe.

Gefahrenzone, Heilsbringer, Wirtschaftsmotor, Sehnsuchtsort, Ausdrucksträger ...: Das Meer hat von der Antike bis in die Klassische Moderne vielfältige Rollen gespielt. Wir spannen den Bogen von der römischen Wandmalerei bis zu Picasso.

Weitere Informationen und Anmeldung...

DIY 2: Wir kreieren Ihre einzigartige Lampe

Am Freitag, 09.07.2021 von 17:00 bis 19:00 Uhr und Samstag, 17.07.2021 von 11:00 bis 17:00 Uhr mit Sabine Kraft im Haus der Bildung.

Wir bauen eine individuelle Lampe. Jede*r mit dem, was sie/er hat, was gefällt oder was zur Wohnung passt. Z.B. Reifen, Gießkanne, Kaffeemühle, Tischdecken, Schirm, Schuhe, Materialvorschläge werden zugesandt.

Weitere Informationen und Anmeldung...

 

Ausstrahlung und Präsenz:

Theaterworkshop

Am Samstag, 10.07.2021 von 14:00 bis 19:00 Uhr mit Robert Zapatka, Tänzer, Schauspieler im Haus der Bildung.

Was strahle ich aus? Wie trete ich auf? Gestik, Körperhaltung und die richtige Stimmlage entscheiden darüber, ob man einen nachhaltigen Eindruck hinterlässt. Dieser Workshop versucht mit den Mitteln des Theaters nach geeigneten Ausdrucksmitteln zu suchen. Mit dem Fokus auf Körper und Sprache werden unter Einbeziehung von Rollen-, Schauspiel- und Bewegungsübungen wichtige Impulse für verstärkte Präsenz und Ausstrahlung gegeben.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Upcycling aus Werbebannern

Am Samstag, 10.07.2021 von 10:00 bis 15:00 Uhr mit Sabine Miglietta im Haus der Bildung.
Weitere Informationen und Anmeldung...

Am Samstag, 24.07.2021 von 10:00 bis 15:00 Uhr mit Sabine Miglietta im Haus der Bildung.
Weitere Informationen und Anmeldung...

Aus Werbebannern, die für alle zur Verfügung stehen werden, machen wir originelle, stabile und waschbare Taschen, Rucksäcke, Kosmetiktaschen oder Stiftmäppchen, ganz nach Wunsch.

Geschichten am Wegesrand

Am Montag, 12.07.2021 von 20:00 bis 22:00 Uhr mit dem Fotoclub Schwäbisch Hall im Haus der Vereine. Der Eintritt ist frei.

Wir zeigen ausgewählte Projektionen des deutschlandweit tätigen Clubs "AV-Dialog e. V.". Im Jahr 2020 fand ein Mitgliederwettbewerb zum Thema "Geschichten am Wegesrand" statt. Der Fotoclub präsentiert die siegreichen Schauen.

Weitere Informationen...

 

Jodeln lernen

Am Freitag, 16.07.2021 von 17:30 bis 21:30 Uhr mit Veronika Hermann im Haus der Bildung.

Jodeln - das ist Ausdruck von Lebensfreude, macht Spaß und wirkt befreiend! Wir beginnen mit Stimm- und Atemübungen zur Vorbereitung des Wechsels zwischen Brust- und Kopfstimme, dem sogenannten Jodel- bzw. Kehlkopfschlag. Mit einfachen Silbenklängen lernen wir ein- und mehrstimmige Jodellieder und den Juchitzer, den Freudenschrei. Jodeln richtet sich an alle, die ihre Stimme ursprünglich, kraftvoll und meditativ erfahren möchten.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Romantisches Jagsttal

Malreise am Freitag, 30.07. und Samstag 31.07.2021 mit Katharina Schneider.

In Hohenlohe mit Jagst und Kocher, den vielen Burgen und Schlössern sowie historischen Städtchen gibt es eine Vielzahl an „Malerwinkeln“. Einige davon werden wir aufsuchen und in ein Aquarell/ Acrylbild oder Zeichnungen umsetzen. Gemalt wird an beiden Tagen in der Zeit von 10:00 bis 18:00 Uhr.
Wir sind in einem hübschen Hotel in Schöntal untergebracht oder können auch „Heimschläfer“ sein. Ein Abstecher nach Schwäbisch Hall in das Würth-Museum oder der Besuch der Freilichtspiele am Abend in Jagsthausen bzw. an der Treppe in Hall runden das Programm auf Wunsch kulturell ab.
 
Weitere Informationen und Anmeldung...

 

DIY 3: Wir kreieren Ihre einzigartigen Stühle/Sessel

Am Freitag, 30.07.2021 von 17:00 bis 19:00 Uhr und Samstag, 07.08.2021 von 11:00 bis 17:00 Uhr mit Sabine Kraft im Haus der Bildung.

Wir bauen individuellen Stühle oder Sessel. Jede*r mit dem, was sie/er hat, was gefällt oder was zur Wohnung passt. Z.B. CD‘s, Glasmosaikfliesen, Holzbretter, Korken, Strass- oder Kieselsteine, Stoff, Schnüre, Federn, Pappe und Stühle, Materialvorschläge werden zugesandt.

Weitere Informationen und Anmeldung...

 

Wir bauen ein Vogelfutterhaus aus Douglasienholz

Für Kinder von 6 - 12 Jahren

Am Donnerstag, 02.09.2021 von 10:00 bis 14:00 Uhr mit Martin Schmidt im Schloß 6 in Braunsbach.
Weitere Informationen und Anmeldung...

Am Samstag, 04.09.2021 von 10:00 bis 14:00 Uhr mit Martin Schmidt im Schloß 6 in Braunsbach.
Weitere Informationen und Anmeldung...

Wir bauen eine Futterstation für Vögel damit sie auch im Herbst und Winter genug Futter haben.

 

Alt und jung sein

Vernissage am Mittwoch, 15.09.2021 um 18:00 Uhr im Haus der Bildung. Der Eintritt ist frei.

 

Die Ausstellung ist vom 16.09.2021  bis zum 27.10.2021 im Haus der Bildung zu sehen.

Was ist für mich Jugend? Was erinnert mich daran? Wir haben Schwäbisch Haller Seniorinnen und Senioren gefragt, welchen Gegenstand sie mit Ihrer Jugend verbinden. Für viele ist dies ein Jugendfoto, eine Puppe, ein Spielzeugauto oder ähnliches. Die Fotografien von Ufuk Arslan zeigen Porträts von Menschen über 60 Jahren mit ihrem besonderen Erinnerungsstück. Welchen Gegenstand verbinden Sie mit Ihrer Jugend?
 
Weitere Informationen und Anmeldung...

Murnau:

Auf den Spuren des Blauen Reiter

Malreise vom Samstag 25.09.21 bis Montag, 27.09.21 mit Katharina Schneider. Anmeldeschluss: 10. Juli 2021.

Am ersten Tag bekommen wir eine kleine Führung über den Blauen Reiter, das Leben und Wirken seiner Mitglieder. Zeit für einen Rundgang durch Murnau und den Besuch des Münterhauses planen wir auch ein. Unsere Malmotive sind Originalplätze des Blauen Reiter. Wir arbeiten mit Aquarell, bzw. Zeichnen im Stile der Expressionisten.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Einführung in die Multimedia-Software Wings Platinum

Am Montag, 11.10.2021 von 20:00 bis 22:00 Uhr mit Fotoclub Schwäbisch Hall im Haus der Bildung. Der Eintritt ist frei.

Ein Mitglied des Fotoclubs Schwäbisch Hall stellt die Multimedia-Software "Wings Platinum" vor. Wings Platinum ist ein professionelles Werkzeug für Vortragsreferent*innen, die eine HDAV-Shows präsentieren wollen. Die konzeptionelle Stärke von Wings Platinum ist die Medienintegration. Die Show wird leicht bedienbar direkt mit Objekten (Bilder, Ton, Videos, Texte) in einer Timeline erstellt. Nach einer Einführung in das Programm gibt der Referent auch Einblicke in seine Arbeitsweise, wie Bilder arrangiert und vertont werden.

Weitere Informationen...