Zum Hauptinhalt springen

Highlights im Fachbereich Pädagogik und Psychologie

zurück

Am Ende des Tages nicht mehr am Ende sein

Am Dienstag, 20.06.2023 von 9:30 bis 11:30 Uhr mit Alyssa Schwarz im Haus der Bildung.

Vortrag im Rahmen eines Elterncafés.
Was ist eigentlich der Grund dafür, dass man am Ende des Tages am Ende ist? Sind es die unterbrochenen Nächte, oder der Mittagsschlaf des Kleinsten, der manchmal ausgelassen wird? Sind es die vielen Termine, die endlose To-Do Liste, oder vielleicht das ständige Tragen von kleinen Menschen mit müden Beinen? Die vielen Tränen, die abgetupft oder zig Fragen, die am Tag beantwortet werden sollen? Lässt sich ein Leben gestalten, das Raum für die Bedürfnisse von Kindern UND ihren Eltern macht? Ich glaube: Ja!

Weitere Informationen und Anmeldung …

Den eigenen Sinn im Leben finden

Am Samstag, 24.06.2023 von 10:00 bis 12:00 Uhr mit Klaus Günter Hohenberg, Dipl. Psychologe im Haus der Bildung.

Sinn kann man nicht kaufen, auch nicht geschenkt bekommen. Jeder Einzelne muss ihn sich erarbeiten. Menschen, die ihren Lebenssinn gefunden haben, führen ihr Leben erfüllt, zielstrebig und effizient. Sie können zwischen Wichtigem und Unwichtigem unterscheiden, sind aussage- und handlungsfähig in fast allen Lebenssituationen.
Für viele Menschen ist es schwer, eine klare Aussage zum Sinn ihres Lebens zu machen. Er versteckt sich im Unterbewusstsein im Dunkeln und wird manchmal für kurze Zeit nur schemenhaft sichtbar, um gleich wieder im Rauschen des Alltags zu verschwinden. Erst wenn er sprachlich erfassbar, also im Bewusstsein angekommen und dauerhaft verankert ist, kann er ungeheure Kraft zielgerichtet entfalten, anstatt sofort zu verpuffen. Ziel des Workshops ist es, die bereits in Ihnen vorhandenen Sinnelemente der Sprache zugänglich zu machen, damit Sie für sich ein schlüssiges Sinnkonzept entwickeln können.

Weitere Informationen und Anmeldung …

 

R.E.S.E.T. - Entspannter Körper - Entspannter Kiefer

Am Dienstag, 04.07.2023 von 18:30 bis 20:15 Uhr mit Karin Weber-Wagner, Logopädin, Stimmtherapeutin, Fachtherapeutin für kognitives Training, RESET Lehrtherapeutin im Haus der Bildung

„Beiß doch mal die Zähne zusammen“ „Daran habe ich mich festgebissen.“ Wer kennt das nicht? Bei emotionaler Anspannung und Stress verspannt sich die Kiefermuskulatur. R.E.S.E.T (Rafferty Energie System zur Entlastung der TMG (TMG=Kiefergelenk) ist eine sanfte Behandlungsmethode, die ohne Manipulation die Kiefermuskulatur entspannt und balanciert. Eine verspannte Kiefermuskulatur ist weit verbreitet und kann verschiedene Beschwerden verursachen wie Zähneknirschen/-pressen, eingeschränkte Kieferöffnung, Tinnitus, Kopfschmerzen, Nackenverspannung, Zahnschmerzen und Sehstörungen. Des Weiteren erläutert die Dozentin die Auswirkungen des Schnarchens auf den Körper.
Im Vortrag stellt die Referentin die Methode R.E.S.E.T kurz vor und gibt einen Einblick in die Zusammenhänge zwischen Kiefer, Atmung, Zungenruhelage, Zahnstellung, Bewegungsapparat und Stressabbau.

Weitere Informationen und Anmeldung …

Knigge für Kids

Am Donnerstag, 03.08.2023 von 10:00 bis 14:00 Uhr mit Gudrun Weichselgartner- Nopper im Hotel Hohenlohe.

Kinder zwischen 6 und 12 Jahren können sich an diesem schulfreien Nachmittag im Hotel Hohenlohe ein Knigge-Diplom verdienen. Der Kurs ist eingebunden in ein schönes Mittagsmenü an einer gedeckten Tafel. Spielerisch werden den Kindern bei einem gemeinsamen Essen verschiedene Regeln und Umgangsformen vermittelt. Besonderheiten im Umgang miteinander, bei Veranstaltungen oder im Restaurant beispielsweise. Dazu ganz alltägliche Höflichkeiten wie Bitten, Danken, Entschuldigungen, Taktgefühl, Pünktlichkeit und Rücksicht.
Zum Abschluss gibt es ein Knigge-Quiz.

Weitere Informationen und Anmeldung …