Skip to main content

Highlights im Fachbereich Pädagogik und Psychologie

zurück

Training für unsichere Menschen

Mit Yvonne Fock-Weeber, Dipl. Psych., Psychodrama-Therapeutin, Traumarbeit nach O. Grön im Haus der Bildung.

Einführung

Am Montag, 24.06.2019 um 16 Uhr.

Hier erhalten Sie einen Einblick in das Thema Selbstsicherheit und machen erste Erfahrungen mit dem Selbstsicherheitstraining.

Weitere Informationen und Anmeldung…

 

Training

montags ab 01.07.19, 9-16 Uhr (2 x).

Die Zufriedenheit mit uns selbst hängt davon ab, dass wir uns angemessen und erfolgreich für die eigenen Interessen einsetzen können. Sie betrifft drei wesentliche Ebenen in uns: das persönliche "Kopfkino" (die Gedanken), das Ausmaß körperlich spürbarer Aufregung (Emotionen), sowie das konkrete Verhalten in einer bestimmten Situation. Das "Drumherum", die Rahmenbedingungen, können zudem eine Rolle spielen, z.B. Wer ist mein Gegenüber? Wie wichtig ist das Thema für mich? Wir erarbeiten auf allen drei Ebenen Mit dem Blick auf Ihre alltäglichen Situationen übertragbare Werkzeuge. Wir empfehlen, vor dem Seminar die Einführungsveranstaltung zu besuchen.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Träume -

Was sie uns sagen können

Am Montag, 24.06.2019 um 19:30 Uhr mit Yvonne Fock-Weeber, Dipl. Psych., Psychodrama-Therapeutin, Traumarbeit nach O. Grön im Haus der Bildung.

Träume sind rätselhaft und faszinierend und weit mehr als eine unverständliche Abfolge von merkwürdigen Szenen. Sie sind eine liebevolle Strategie der Seele, zu Wort zu kommen. Nicht DIE "richtige" Deutung, sondern das Erfassen individueller Hinweise und Bilder hilft uns Träume zu entschlüsseln. Orientiert an der Traumarbeit nach Ortrud Grön (TAOG) und echten Traumbeispielen lernen Sie die spezifische Sprache und Struktur von Träumen kennen. Ein eigener Traum kann mitgebracht werden (bitte vorher schriftlich notieren).

Weitere Informationen und Anmeldung…

Wie die Liebe gelingt

Vortrag am Montag, 08.07.2019 um 20 Uhr mit Cornelia Theresia Rahl, Heilpraktikerin, Roberto Rahl, Mediale Lebensberater/PaarCoaching im Haus der Bildung.

Wir alle sehnen uns nach DER Partnerin/DEM Partner, die/der uns glücklich macht. Der Alltag kehrt ein, wir sind immer öfter genervt von unserer Partnerin/unserem Partner und die Beziehung dümpelt vor sich hin. Dabei vergessen wir, dass wir in unsere Beziehung investieren müssen und dass unsere Partnerin/unser Partner nicht für unser Glück zuständig ist. Erfahren Sie, in welchen Phasen eine Beziehung verläuft und welche Besonderheiten die einzelnen Beziehungsphasen haben. Und was Sie tun können, um die Beziehung zu stärken und die Schmetterlinge im Bauch immer wieder "einzuladen".

Weitere Informationen und Anmeldung…