Pädagogik und Psychologie

Mit beiden Beinen im Leben stehen, sowohl den eigenen Zielen als auch den Anforderungen von außen gerecht werden und dabei das innere Gleichgewicht halten: keine einfache Aufgabe! 
Wir erfüllen viele Rollen, sind Eltern und immer auch Kinder, Partner/innen, Vereinsmitglieder oder Ehrenamtliche, Kollegen und Kolleginnen, wir sind in Gesellschaft und allein mit uns. 
Im Fachbereich Pädagogik/Psychologie unterstützen Fachleute Sie dabei, andere Perspektiven zu betrachten und Antworten zu finden: bei Vorträgen, Seminaren und Workshops oder bei den Abenden für Eltern.

Kursprogramm der VHS Schwäbisch Hall
Kursbereich >> Pädagogik / Psychologie >> Vorträge und Einzelveranstaltungen

Seite 1 von 2 Nächste Seite keyboard_arrow_right

2231005 Grenzen setzen ohne Abgrenzungen

Vortrag im Rahmen eines Elterncafés

Als Eltern ist man spätestens im Kleinkindalter gut damit beschäftigt, Grenzen zu setzen. Das ist auch gut so, denn Grenzen schaffen einen sicheren Rahmen. Aber welche braucht es wirklich, wenn auch die Bedürfnisse des Kindes berücksichtigt werden? Und wie kann man Grenzen setzen, damit die Eltern-Kind-Beziehung gestärkt hervorgeht - und nicht als Abgrenzung zwischen Eltern und Kind in der Luft liegen? 
 
Herzliche Einladung an alle Eltern, die sich ein friedvolleres Familienleben wünschen! Es wird eine kleine Spielecke für die Kinder geben, die mitgebracht werden.
  

Termin: Mo. 10.10.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2231006 Vom Gefühlssturm zur Ruhe in den Sturm

Vortrag im Rahmen eines Elterncafés

Was ist eigentlich mit meinem Kind los, wenn es heulend auf dem Boden liegt, weil ihm etwas nicht passt? Oder wenn es wütend versucht zu hauen, zwicken, beißen oder schmeißen? Wie kann man ein Kind durch solche Gefühlsstürme begleiten - ohne selbst in den Sturm mitgerissen zu werden? 
 
Herzliche Einladung an alle Eltern, die sich ein friedvolleres Familienleben wünschen! Es wird eine kleine Spielecke für die Kinder geben, die mitgebracht werden. 

Termin: Mi. 25.01.2023


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
remove_shopping_cart
mood
share
Anmeldung möglich

2231008 Windelrocker: Schöne Momente am Wickeltisch schaffen

In den ersten Monaten nach der Geburt verbringen Eltern sehr viel Zeit mit ihrem Kind am Wickeltisch. 
Dabei kann die notwendige Pflege mit Hilfe von Streichel-Reimen, Kitzelspielen und kleinen Massagen zu einer Zeit mit schönen und intensiven Beziehungserlebnissen verwandelt werden.  
Im Kurs werden Anregungen zur Gestaltung schöner Wickelmomenten gegeben und ausgewählte Reime und spielerische Massagen angeleitet und ausprobiert. 
Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Austausch. 

Der Kurs richtet sich an Eltern mit Kind ab 8 Wochen bis 8 Monate. Anmeldung bitte per Mail an info@vhs-sha.de mit Angabe des Alters Ihres Kindes. 

Termin: Mi. 02.11.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2231025 Schwanger: Schutzfristen und Leistungen beantragen

Wann, wo und wie man die formalen Abläufe rund um die Schwangerschaft und Elternzeit organisiert, erfahren Sie an diesem Informationsabend für werdende Mütter und Väter. Welche finanziellen Leistungen gibt es vor und nach der Geburt? Welche
Formalitäten und Fristen sind einzuhalten? An diesem Abend wird u. a. über die Themen Mutterschutz, Elternzeit, Elterngeld, Kindergeld und andere staatliche Leistungen in der Schwangerschaft und nach der Geburt informiert. 

Termin: Di. 29.11.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
remove_shopping_cart
mood
share
Anmeldung möglich

2231085 Queer: Was ist das?

Menschen, die sich nicht im binären Geschlechterspektrum oder als heterosexuell zuordnen, bezeichnen sich oft als queer. Was aber ist das genau? Gibt es Unterschiede im Leben von lesbischen, schwulen, bisexuellen, transgender, transsexuellen, intersexuellen und heterosexuellen Menschen? Und was hat das alles mit der Genderdebatte und LSBTIQ zu tun? Im Gespräch mit Christian Gaus, Landesvorsitzender der SPDqueer Baden-Württemberg stellt Martin Weis viele Fragen.

Im Anschluss Bewirtung durch die Mehrgenerationenbar. 

Termin: Fr. 14.10.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
remove_shopping_cart
mood
share
Anmeldung möglich

2234000 Autismus: Herausforderungen Schule

VORTRAG FÜR ELTERN, PÄDAGOGISCHE FACHKRÄFTE UND INTERESSIERTE
Autismus und Schule: Was ist zu beachten? Welche Unterstützungsmöglichkeiten in und
außerhalb der Schule gibt es? Was ist eigentlich ein Nachteilsausgleich und was genau
macht eine Schulbegleitung? Diese und weitere Fragen beantwortet Meryem Erkisa-
Klittich, Autismusbeauftragte des Landkreises zusammen mit Alexandra Schäfer vom
Staatlichen Schulamt Künzelsau, dem Verein Autismus sowie den Trägern der
Schulbegleitung: die AWO Schwäbisch Hall, die Evangelische Jugendhilfe Friedenshort und
die St. Raphael Kinder-und Jugendhilfe.
Im Anschluss stehen alle Akteure für persönliche Gespräche zur Verfügung. 

Termin: Do. 29.09.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2234003 Kraft für Neues

– Sicherheit gewinnen auch unter schwierigen Lebensumständen

In den Tagen und Wochen unmittelbar nach dem Jahreswechsel liegt es nahe, sich mit tiefgehenden Fragen beschäftigen, die dazu beitragen, den Geist zu klären, in der Rückschau Klarheit zu finden und das Vergangene bewusst abzuschließen. Zugleich geht es darum, sich für das Neue zu öffnen und durch die Besinnung auf innere Stärken frische Kraft zu gewinnen für das, was vor uns liegt.
Mit dem nötigen Hintergrundwissen und mittels reichhaltiger Inspirationen und Anregungen werden wir automatisierte Verhaltensmuster ins Blickfeld nehmen und ein neues Selbstverhältnis gewinnen, das auf Verständnis, Einsicht und Liebe beruht. Die damit verbundene Öffnung ist für das Erleben von intensiver Lebensfreude und persönlichem Wohlergehen in den wichtigsten Bereichen unseres Lebens – Partnerschaft und Beruf – von unschätzbarem Wert.
Unterstützt und begleitet wird unser gemeinsames Nachdenken durch Impulsvorträge, den Austausch mit anderen und durch eine gehörige Portion Humor. 

Termin: Mi. 18.01.2023


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2234006 Die Praxis des Inneren Erforschens

Im Alltag sind wir häufig von Verpflichtungen, Gewohnheiten und familiären Prägungen besetzt und sind vor allem mit der Oberfläche unseres Lebens beschäftigt.
Beim Inneren Erforschen (nach Richard Stiegler) wenden wir uns achtsam unserer Innenwelt zu. Wir lernen, in das gegenwärtige Erleben einzutauchen und uns von der Weisheit unserer Seele führen zu lassen. So können wir zu einer größeren Balance finden, die uns hilft, die alltäglichen Herausforderungen des Lebens leichter zu bewältigen.
An fünf Abenden können Sie das Innere Erforschen kennenlernen oder vertiefen, falls Sie bereits vertraut damit sind. Die Gruppe ersetzt jedoch keine Psychotherapie.
Literaturhinweis: Richard Stiegler "Nach Innen lauschen" 

Zeitraum: Mo. 17.10.2022 - Mo. 12.12.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2234007 Keep cool - Konflikte verstehen und lösen

Enttäuscht? Frustriert? Genervt? - Wo immer Menschen miteinander zu tun haben, kann es zu Reibereien und Missverständnissen kommen, die auf Dauer belastend sind. Lassen Sie nicht zu, dass Konflikte Ihr Lebensgefühl beeinträchtigen.
Das Kompatkseminar gibt einen Überblick über bewährte Strategien und Fertigkeiten, die geeignet sind, Konflikte zu entschärfen. In einer angeregten und möglicherweise heiteren Kursatmosphäre lernen Sie anhand von Fallbeispielen und exemplarischen Situationen nützliche Werkzeuge und praktische Vorgehensweisen kennen, die Sie darin unterstützen, mit negativer Kritik angemessen umzugehen, schwierige Situationen in Beruf und Privatleben zu meistern und Ihre Interessen adäquat zu vertreten.


Ziele (unter anderem):
Bestehende Konflikte auflösen
Notwendige Konflikte anpacken
Überflüssigen Konflikten vorbeugen
Eigene Interessen angemessen vertreten
Denk- und Handlungsmuster verstehen
Modelle der Konfliktlösung gezielt einsetzen
Negativ-Spiralen durchbrechen 

Termin: Mi. 14.12.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2234011 Aus- / Sortieren bringt Gelassenheit in Ihr Leben@home

Ein aufgeräumter Wohnraum gibt viel Wohlgefühl. Ausmisten und Minimieren macht das Leben leichter und eine Übersicht über die Besitztümer kann dabei helfen, Geld zu sparen.
Dieser Workshop gibt mit Hilfe praktischer Übungen und Anregungen Unterstützung dabei, sich die Übersicht über Gebrauchsgegenstände zurückzuholen.
Lassen Sie sich beim Aus- / Sortieren begleiten und mit einem bewährten Konzept unterstützen. Die Anregungen lassen sich einfach in den Alltag einbauen. 

Termin: Mi. 16.11.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2234013 Frei von Ballast ins neue Jahr starten @home

Das alte Jahr liegt hinter uns. Wir möchten uns von altem BalLast befreien und alte Gewohnheiten verändern.
Vielleicht haben wir zu Weihnachten Geschenke erhalten und wissen nicht wohin damit?
Nutzen Sie den Beginn des neuen Jahres, um frische Bewegung in Ihr Leben zu bringen.
Lassen Sie sich beim „Aus- / Sortieren“ begleiten und mit einem bewährten Konzept unterstützen.
Die Anregungen lassen sich einfach in den Alltag einbauen. 

Termin: Mi. 08.02.2023


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2234014 Innere Anteile

Es gibt vier Gefühlszustände, die für Menschen nur sehr schwer auszuhalten sind: 
Angst, Schmerz, Ohnmacht und Ambivalenz. Der Ursprung der Ambivalenz ist in der facettenreichen menschlichen Psyche zu finden. Um die Dynamiken unserer Psyche verständlich zu machen, arbeiten wir mit dem Modell der „Inneren Familie“. Wie eine äußere Familie besteht diese aus verschieden Mitgliedern mit verschiedenen Sichtweisen, Funktionen, Aufgaben und Werten. Nicht selten sind diese Anteile der Psyche in Rivalität miteinander. Symptome wie Erschöpfung, Burnout, Depression, Ängste oder Essstörungen haben ihren Ursprung in Konflikten dieser „Inneren Familie.“
In diesem Vortrag erfahren Sie, was psychische Anteile sind, wie man sie dirigieren kann, wozu sie nützlich sind und wie Sie sorgsam und heilsam mit ihnen umgehen. Der gute Umgang mit Persönlichkeitsanteilen ist die Grundlage für das Heilen alter Verletzungen, ein erfülltes Leben, richtige Entscheidungen und eine klare Kommunikation. 

Termin: Mi. 16.11.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2234024 Gewaltfreie Kommunikation in Familie und Beruf

Ist es möglich, Wut, Ärger und Stress in Respekt und Wertschätzung zu verwandeln? Wie viele Konfliktsituationen könnten vermieden werden, wenn wir unsere Gefühle und Bedürfnisse auf eine Weise äußern würden, die unsere Beziehungen weniger belastet als bisher. Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) nach Marshall Rosenberg gibt uns dafür wertvolle Hilfestellungen.
In diesem Einführungsseminar lernen Sie die Grundgedanken der GFK kennen. An zwei Abenden erhalten Sie Anregungen, worauf Sie in schwierigen Konfliktsituationen sowohl im privaten als auch im beruflichen Umfeld künftig achten können, um zu einem entspannten Umgang zu finden. So können tragfähige, gemeinsame Lösungen entstehen. 

Zeitraum: Mi. 19.10.2022 - Mi. 26.10.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

2234027 Wenn der Wecker nicht mehr klingelt

- die besonderen Herausforderungen des Lebens im Ruhestand

Der Ruhestand ist eine Lebensphase, deren Tücken oftmals unterschätzt werden. Vor allem Menschen, die sich noch während des Berufslebens viel vorgenommen haben und sich jetzt darüber freuen, den Tag endlich selbstbestimmt gestalten zu können, sind oftmals überrascht von ihrer veränderten Befindlichkeit in dieser Lebensphase, in der man nichts mehr „muss“, sondern alles nur noch „darf“.

Grundsätzlich bietet eine gezielte Auseinandersetzung mit den Besonderheiten dieser Situation die wesentliche Chance, um persönliche Zufriedenheit, Lebensqualität und Wohlbefinden entscheidend zu verbessern. Im Hinblick darauf werden im Seminar Strategien und Anregungen aufgezeigt, mit denen sich die besonderen Herausforderungen eines Lebens im Ruhestand leichter und besser meistern lassen. Dabei beschäftigen wir uns gemeinsam mit folgenden Fragen:

Was tun, wenn meine fachlichen Kompetenzen nicht gebraucht werden?
Welche Aufgaben können mir Sinn und Erfüllung geben?
Wer erwartet jetzt noch etwas von mir?
Woher bekomme ich meine Bestätigung?
Welche Ziele setze ich mir?
Wie gestalte ich (m)eine Partnerschaft unter veränderten Vorzeichen?
Welche Chancen bietet der neue Lebensabschnitt?
U. a. m. 

Termin: Mo. 28.11.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
remove_shopping_cart
mood
share
Anmeldung möglich

2234033 Stammtisch für (getrennte) Väter

Eine Trennung und die damit verbundenen Themen wie Sorgerecht, Unterhalt, Patchwork bringen oft einen Berg von Problemen und Herausforderungen mit sich.
Auf sich allein gestellt können diese Probleme unlösbar und erdrückend erscheinend. Oft kann der Kontakt in der Gruppe und die Erfahrung, damit nicht allein zu sein, einen großen Teil der Last nehmen.
Dieses Austauschforum unter Männern soll die Möglichkeit bieten, sich in einem geschützten Rahmen mit anderen Betroffenen auszutauschen.
Die Treffs werden von dem Diplomsozialpädagogen Holger Waidelich organisiert, sind ohne Anmeldung und kostenfrei. Alle sind willkommen, ein Einstieg jederzeit möglich.
Restaurant Sonneck
Fischweg 2
74523 Schwäbisch Hall 

Zeitraum: Mo. 03.10.2022 - Mo. 06.02.2023


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

Seite 1 von 2 Vorwärts, Schnelltaste 2
Vorwärts, Schnelltaste + Seite 1 von 2