Pädagogik und Psychologie

Mit beiden Beinen im Leben stehen, sowohl den eigenen Zielen als auch den Anforderungen von außen gerecht werden und dabei das innere Gleichgewicht halten: keine einfache Aufgabe! 
Wir erfüllen viele Rollen, sind Eltern und immer auch Kinder, Partner/innen, Vereinsmitglieder oder Ehrenamtliche, Kollegen und Kolleginnen, wir sind in Gesellschaft und allein mit uns. 
Im Fachbereich Pädagogik/Psychologie unterstützen Fachleute Sie dabei, andere Perspektiven zu betrachten und Antworten zu finden: bei Vorträgen, Seminaren und Workshops oder bei den Abenden für Eltern.

Kursprogramm der VHS Schwäbisch Hall

Kursbereiche >> Pädagogik / Psychologie >> Partnerschaft und Familie


Seite 1 von 1

1234019 1000 Mal Lebensglück - Glückszutaten aus 60 Städten

Erinnern, was zählt (…jetzt erst recht!)
Unter Menschen gesammelt, angerichtet und sprachlich-musikalisch garniert von Christof Jauernig
Endlich glücklich sein – viele Menschen wünschen sich nichts sehnlicher. Aber liegt das Glück wirklich so fern? Oder eher ganz greifbar am Lebenswegesrand – und will dort nur entdeckt werden?
Christof Jauernig verfolgte es lange im Hamsterrad einer Unternehmensberatung. Was Glück wirklich ist und wie nah er ihm die ganze Zeit gewesen war, begriff er erst, als er dort radikal ausstieg, sich selbst neu erfand und mit seiner Aufbruchsgeschichte Gedanken verloren | Unthinking auf Deutschlandtour ging. Unterwegs hat er in 60 Städten Menschen zu ihren persönlichen sie glücklich machenden Augenblicken befragt und daraus ein Potpourri der Glückszutaten zusammengestellt: Christof Jauernigs zweites Tourprogramm ist ein bewegendes Zeugnis der großen Vielfalt verzaubernd schlichter, täglich greifbarer, oft kostenfreier Glücksmomente. Zusammengestellt aus den offenherzig aufgeschriebenen Beiträgen von über 1.000 Mitbürger*innen unterschiedlichster Couleur, erinnern die präsentierten Augenblicke an das Kostbare im Alltäglichen. Und daran, wie nahe wahrhaftiges Glücksgefühl sein kann. Jauernig kombiniert die Impressionen der Vielen mit während seines Lebensumbruchs gemachten eigenen Erfahrungen zum Thema und dem Widerhall der Coronakrise. Erneut verleiht er dem Abend seinen ganz eigenen, stimmungsvoll-meditativen Charakter durch die für ihn typische Melange aus sorgsam gesetzten, fast poetischen Begleitworten, Leinwandprojektionen sowie selbst eingespielten musikalischen Untermalungen. 

Termin: Do. 20.01.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

1234022 Farben der Trauer

Dieses Wochenende richtet sich an alle, die um den Verlust durch Tod eines nahestehenden Menschen trauern, egal, wie lange dieser zurückliegt. Gemeinsam wollen wir uns in einer kleinen Gruppe annähern an den Trauerweg, den Sie bisher gegangen sind. Wir werden einen Schal aus Seide und Wolle filzen, der all ihre widersprüchlichen Gedanken und Gefühle einhüllen und ausdrücken kann.
Material sowie Getränke und Mittagessen werden im Kurs abgerechnet (ca. 30 €) 

Zeitraum: Fr. 21.01.2022 - So. 23.01.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

1234026 Zwiegespräche - die besondere Art des Sprechens für Paare

Der Paartherapeut M. L. Moeller hat mit dem Zwiegespräch eine sehr hilfreiche Methode gefunden, wie man endloses Beziehungsdiskutieren oder Sprachlosigkeit vermeiden kann. Hier lernen Sie die Idee und den speziellen Ablauf der Zwiegespräche kennen, den Unterschied zu den üblichen Alltagsgesprächen und die positiven Auswirkungen auf die Beziehung. Ein Paar, das die Methode erprobt hat: "In den letzten drei Monaten mit Zwiegesprächen haben wir mehr voneinander erfahren als in zehn Ehejahren vorher." 

Termin: Di. 19.10.2021


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

1234032 Zufriedenheit in langjährigen Partnerschaften

Wie können Paare, die schon seit langem ihr Leben gemeinsam verbringen, ihre Partnerschaft weiterentwickeln und wiederbeleben? Menschen gehen mit diesem Thema meist sehr unterschiedlich um. Was brauchen Paare, wenn sie in den „Herbst des Lebens“ kommen? Wie können sie gut mit den Schwierigkeiten, die dieser neue Lebensabschnitt mit sich bringt, umgehen, so dass es für beide Seiten zufriedenstellend ist und bleibt?
Die Paartherapeutin Carola Müller-Christoph wird in diesem Vortrag Informationen und hilfreiche Anregungen zu diesem Thema geben. 

Termin: Fr. 26.11.2021


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
remove_shopping_cart
mood
share

1234033 Stammtisch für (getrennte) Väter

Eine Trennung und die damit verbundenen Themen wie Sorgerecht, Unterhalt, Patchwork bringen oft einen Berg von Problemen und Herausforderungen mit sich.
Auf sich allein gestellt können diese Probleme unlösbar und erdrückend erscheinend. Oft kann der Kontakt in der Gruppe und die Erfahrung, damit nicht allein zu sein, einen großen Teil der Last nehmen.
Dieses Austauschforum unter Männern soll die Möglichkeit bieten, sich in einem geschützten Rahmen mit anderen Betroffenen auszutauschen.
Die Treffs werden von dem Diplomsozialpädagogen Holger Waidelich organisiert, sind ohne Anmeldung und kostenfrei. Alle sind willkommen, ein Einstieg jederzeit möglich.
Die Treffen finden vorerst digital statt. Bei Interesse erhalten Sie den Zugangslink per Email, bitte unter info@vhs-sha.de anfragen. 

Zeitraum: Mo. 04.10.2021 - Mo. 07.11.2022


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

1234035 Getrennt - gemeinsam für die Kinder da sein

Trennungen sind oft von nervenaufreibendem Streit begleitet, Einigungen im Interesse der Kinder fallen schwer. Dennoch müssen wichtige Dinge für die Kinder entschieden werden.
Diese Gruppe begleitet Sie in dieser schwierigen Situation, um sie zu bewältigen, neue Lösungen zu finden, aus Konflikten auszusteigen, neue Handlungs- und Kommunikationswege zu entwickeln.
Das Training zielt auf die Kooperation in gemeinsamer Elternverantwortung. 

Zeitraum: Di. 26.10.2021 - Di. 23.11.2021


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

1234037 Gesprächsgruppe "Trennung als Chance"

Die Gesprächsgruppe für Frauen und Männer nach Trennung/Scheidung richtet sich sowohl an Verlassende als auch Verlassene. Jeder Abend hat einen bestimmten thematischen Schwerpunkt, wobei die Wünsche und Bedürfnisse der Teilnehmer*innen grundsätzlich im Vordergrund stehen. Die Gruppenleiterin versteht sich zum einen als Moderator und zum anderen als Wegbegleiter im Trennungsprozess.
8 Termine und ein Nachtreffen 

Zeitraum: Mi. 29.09.2021 - Mi. 15.12.2021


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

Seite 1 von 1