Zum Hauptinhalt springen

17. DIAK Gefäßtag

Am Samstag, 25.09.2021 von 09:30 bis 12:30 Uhr mit Claus-Georg Schmedt, Chefarzt Klinik für Gefäßchirurgie, Gefäßzentrum, Oliver Sauer, Neurologie, Martin Libicher, Chefarzt, Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Lothar Jahn, Chefarzt Kardiologie im Haus der Bildung. Der Eintritt ist frei.

Schlaganfälle d.h. akut einsetzende Störungen des Gehirns sind nie harmlos. Erste Anzeichen eines Schlaganfalls müssen frühzeitig erkannt werden, um die notwendigen Untersuchungen und Behandlungsmaßnahmen sofort einzuleiten. Zum 17. Gefäßtag des Gefäßzentrums im Diakoneo Diak-Klinikum Schwäbisch Hall wollen wir Sie mit anschaulichen Vorträgen über die wichtigsten Ursachen, Symptome und die aktuellen Möglichkeiten zur Diagnostik und Therapie des Schlaganfalls umfassend informieren.

Weitere Informationen…

 

10 Jahre Haus der Bildung

Das Haus der Bildung feiert im Rahmen des Haller Herbstes am Samstag 02.10.2021
seinen 10. Geburtstag.

Als Festakt findet um 16:30 Uhr eine „ImpulsBar“ vor dem Südbau statt. Neben einem Grußwort von OB Bullinger werden Livemusik, ein Jubiläumsfilm sowie ein Barbetrieb geboten.
Wer den historischen Zeiten der alten Gefängnisses nachspüren möchte, ist um 15 Uhr zu einer „Knastführung“ mit dem ehemaligen JVA-Rektor Bruno Wendt einladen. Anmeldungen werden per Mail unter info@vhs-sha.de entgegen genommen. Wir freuen uns auf Sie!

Hygienekonzept

In der VHS Schwäbisch Hall gilt ein Hygienekonzept. Dieses beinhaltet die Vorgaben des Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg: Für VHS Kurse in geschlossenen Räumen gilt ab sofort die 3G-Regelung für Dozent/innen und Teilnehmende. Das heißt konkret: Der Nachweis einer vollständigen Impfung, einer Genesung oder eines aktuellen negativen Tests ist erforderlich. Bei Kursen im Freien gilt diese Regelung nicht.

Während der Kurse besteht auch weiterhin eine Abstandsregelung und die Maskenpflicht. Ausnahmen sind unter Punkt 4 des Hygienekonzepts definiert.